+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Wir für Alle

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard Wir für Alle

    Liebe Leute,

    um den derzeitigen asozialen aggressiven und menschenfeindlichen Staat zu überwinden, ist organisiertes und koordiniertes Handeln breiter Bevölkerungsschichten nötig.

    Dieser Kampf erfordert den Zusammenschluß sehr verschiedener Kräfte, welche sich derzeit in ziel- und nutzlosen Kämpfen um Nebensachen gegenseitig aufreiben und damit schwächen.

    Auf welche gemeinsamen Grundzüge können wir uns einigen? Ich gebe mal ein paar Vorschläge vor:


    Wir für Alle

    Wir sind vorrangig für etwas und nicht gegen etwas. Die Förderung der Interessen der Gemeinschaft steht über dem Kampf gegen ihre Feinde.

    Wir handeln zum Nutzen Aller. Die Interessen der Mehrheit stehen über den Interessen von Einzelnen und Minderheiten.

    Wir gestalten unsere Umwelt bewußt. Die Gestaltung dieser Umwelt ist unverzichtbare Grundlage unserer Existenz.

    Wir sind Demokraten. Wir setzen die Interessen der Mehrheit gegen die Interessen von Minderheiten mit allen Mitteln durch. Wir bekämpfen Jeden, welcher gegen die Interessen der Mehrheit handelt, mit allen nötigen Mitteln.

    Minderheiten genießen unseren unbedingten Schutz und unsere unbedingte Förderung, solange sie nicht gegen die Interessen der Mehrheit verstoßen.

  2. #2
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.461

    Standard AW: Wir für Alle

    Meiner Meinung kann revolutionäres Potenzial nur aus Not entstehen. Die Not in Deutschland ist nicht groß genug. Ausserdem sind die Massen heute nicht mehr homogen, wie noch zur Zeit der Arbeiterbewegungen. Ich glaube, wir sind schon alle zu Konsumschweinen degeneriert, die gar kein Interesse mehr haben, das Land zu verändern, ausser sich ein bisschen aufzuregen.

    Fazit: Die Situation muss sich erst deutlich verschärfen, eher hier was passiert.

    ----
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #3
    Antifanten Jäger Benutzerbild von Rancor
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Hier trat Deutschland der Nato bei!
    Beiträge
    395

    Standard AW: Wir für Alle

    Irgendwie fehlt da noch eine heldenhafte Musik im Hintergrund

    MfG
    Rancor
    Im Gedenken an den 19.11.1942

    http://www.myvideo.de/watch/173734

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard AW: Wir für Alle

    Zitat Zitat von Rancor Beitrag anzeigen
    Irgendwie fehlt da noch eine heldenhafte Musik im Hintergrund
    Die kannst Du ja zur WFA beisteuern. Die bedeutendsten Melodien (Marseillaise, Internationale usw.) wurden von als Musiker ganz unbekannten Menschen in kurzer Zeit geschaffen.

  5. #5
    Antifanten Jäger Benutzerbild von Rancor
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Hier trat Deutschland der Nato bei!
    Beiträge
    395

    Standard AW: Wir für Alle

    Zitat Zitat von Schleifenträger Beitrag anzeigen
    Die kannst Du ja zur WFA beisteuern. Die bedeutendsten Melodien (Marseillaise, Internationale usw.) wurden von als Musiker ganz unbekannten Menschen in kurzer Zeit geschaffen.
    wie wäre es mit einer Soul Version von Preußens Gloria?


    mfg
    rancor
    Im Gedenken an den 19.11.1942

    http://www.myvideo.de/watch/173734

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von esperan
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    9.872

    Standard AW: Wir für Alle

    Zitat Zitat von Schleifenträger Beitrag anzeigen
    Liebe Leute,

    um den derzeitigen asozialen aggressiven und menschenfeindlichen Staat zu überwinden, ist organisiertes und koordiniertes Handeln breiter Bevölkerungsschichten nötig.

    Dieser Kampf erfordert den Zusammenschluß sehr verschiedener Kräfte, welche sich derzeit in ziel- und nutzlosen Kämpfen um Nebensachen gegenseitig aufreiben und damit schwächen.

    Auf welche gemeinsamen Grundzüge können wir uns einigen? Ich gebe mal ein paar Vorschläge vor:


    Wir für Alle

    Wir sind vorrangig für etwas und nicht gegen etwas. Die Förderung der Interessen der Gemeinschaft steht über dem Kampf gegen ihre Feinde.

    Wir handeln zum Nutzen Aller. Die Interessen der Mehrheit stehen über den Interessen von Einzelnen und Minderheiten.

    Wir gestalten unsere Umwelt bewußt. Die Gestaltung dieser Umwelt ist unverzichtbare Grundlage unserer Existenz.

    Wir sind Demokraten. Wir setzen die Interessen der Mehrheit gegen die Interessen von Minderheiten mit allen Mitteln durch. Wir bekämpfen Jeden, welcher gegen die Interessen der Mehrheit handelt, mit allen nötigen Mitteln.

    Minderheiten genießen unseren unbedingten Schutz und unsere unbedingte Förderung, solange sie nicht gegen die Interessen der Mehrheit verstoßen.

    Findest Du nicht, dass da ein bisschen zu viel Kampf und Feind drin vorkommt ?
    Unsere Demokratie ist die schlechteste Staatsform - doch es gibt keine bessere ...

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard AW: Wir für Alle

    Zitat Zitat von esperan Beitrag anzeigen
    Findest Du nicht, dass da ein bisschen zu viel Kampf und Feind drin vorkommt ?
    Das ist nur eine Diskussionsgrundlage. Du kannst das gern durch "Nichtmögen" und "Nichtmögender" ersetzen.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard AW: Wir für Alle

    Zitat Zitat von Rancor Beitrag anzeigen
    wie wäre es mit einer Soul Version von Preußens Gloria?
    Mach doch und schwatz nicht.

  9. #9
    INFOKRIEGER Benutzerbild von scanners
    Registriert seit
    13.10.2004
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    3.811

    Standard AW: Wir für Alle

    Ich finde das einen Guten Ansatz.

    Solange du als Ziel nur die Ablösung des jetzigen Systems verlangst , mit der Premisse das es Demokratie ist was wir alle wollen, bekommst du eine Menge Menschen auf eine Linie.

    Die Ziele danach müssten aber völlig ausen vor bleiben , sonst klappts schon wieder nicht.

    Um dieses Ziel zu erreichen währe es vor allem Nötig , viele Punkte an der aktuellen Regierung bzw System zu finden, das alle ändern wollen.

    Z.B Direkte Demokratie.
    www.wahrheitskrieg.de

    -------------------------------------------------------------
    Ignor: PeterH, pV

  10. #10
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Wir für Alle

    Zitat Zitat von scanners Beitrag anzeigen
    Solange du als Ziel nur die Ablösung des jetzigen Systems verlangst , mit der Premisse das es Demokratie ist was wir alle wollen, bekommst du eine Menge Menschen auf eine Linie.
    Ich halte die Prämisse für gewagt:
    Wollen denn überhaupt alle Demokratie?

    mfg
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben