+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Made in germany

  1. #1
    Liegnitz
    Gast

    Standard Made in germany

    Qualität statt Quantität sollte für uns Deutsche wieder das Maß aller Dinge in der Arbeitswelt und Wirtschaft sein.
    Nicht der Einfluß von ausländischen Firmen die alles mit schnell gestrickter Hand auf den Markt werfen , nur um sofort und schnell ans schnelle Geld zu kommen.

    Deutsche sollte sich wieder an deutsche Produkte besinnen und nicht die billig Waren die nichts taugen und nicht lange halten wenden.

    Wie ist eure Meinung?

  2. #2
    Gegen Ausbeuterei Benutzerbild von Frei-denker
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    8.450

    Standard AW: Made in germany

    Deutsche Produkte werden mit Produkten aus Fernost preislich unterlaufen. Und diese Waren werden mit unanständigen Ausbeuterlöhnen gefertigt.

    So werden die Arbeiter dieser Welt von Unternehmern gegeneinander ausgespielt und dem deutschen Arbeiter hat man dann noch die Dreistigkeit zu sagen, daß sein Lohn zu hoch sei.

    Der europäische Markt ist mit Zöllen gegen diesen Raubtierkapitalismus abzuschotten. Lieber hiesige Produkte etwas teurer und dafür Arbeitsplätze als Massenarbeitslosigkeit und biliger Dreck aus Fernost!
    US-Hegemonie, Zionismus und international operierende Konzerne

    - der Faschismus unserer Zeit.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    wieder zu Hause
    Beiträge
    13.676

    Standard AW: Made in germany

    Zitat Zitat von Liegnitz Beitrag anzeigen
    Qualität statt Quantität sollte für uns Deutsche wieder das Maß aller Dinge in der Arbeitswelt und Wirtschaft sein.
    Nicht der Einfluß von ausländischen Firmen die alles mit schnell gestrickter Hand auf den Markt werfen , nur um sofort und schnell ans schnelle Geld zu kommen.

    Deutsche sollte sich wieder an deutsche Produkte besinnen und nicht die billig Waren die nichts taugen und nicht lange halten wenden.

    Wie ist eure Meinung?
    Das muss in den Köpfen der Leute verankert werden. Diese blödsinnige Werbung "Geiz ist geil" ruft geradezu dazu auf Billigschrott aus Fernost zu kaufen.
    leben und leben lassen

  4. #4
    Neu und verbessert Benutzerbild von Hubba Bubba
    Registriert seit
    31.10.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.261

    Standard AW: Made in germany

    Zitat Zitat von Liegnitz Beitrag anzeigen
    Qualität statt Quantität sollte für uns Deutsche wieder das Maß aller Dinge in der Arbeitswelt und Wirtschaft sein.
    Nicht der Einfluß von ausländischen Firmen die alles mit schnell gestrickter Hand auf den Markt werfen , nur um sofort und schnell ans schnelle Geld zu kommen.

    Deutsche sollte sich wieder an deutsche Produkte besinnen und nicht die billig Waren die nichts taugen und nicht lange halten wenden.

    Wie ist eure Meinung?
    Die deutschen Produkte werden überhaupt nicht mehr von Deutschen hergestellt.
    Von daher kann man sich nicht wirklich mehr auf irgendetwas zurückbesinnen.
    Ausserdem sind in Deutschland hergestellte Produkte nicht mehr Wettbewerbsfähig.
    Globalisierung und solche Scherze sind Schuld daran.X(

  5. #5
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.612

    Standard AW: Made in germany

    Zitat Zitat von Hubba Bubba Beitrag anzeigen
    Die deutschen Produkte werden überhaupt nicht mehr von Deutschen hergestellt.
    Von daher kann man sich nicht wirklich mehr auf irgendetwas zurückbesinnen.
    Ausserdem sind in Deutschland hergestellte Produkte nicht mehr Wettbewerbsfähig.
    Globalisierung und solche Scherze sind Schuld daran.X(
    gerade deswegen, sollte man sich in bereichen, wo das der fall ist, auf das heimische handwerk verlassen und nicht irgendwelche bastler ausm benachbarten ausland setzen.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  6. #6
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.134

    Standard AW: Made in germany

    Bei den hohen Lohnkosten muß das Produkt extrem gut sein, um einen Abnehmer zu finden. Das ist in Deutschland bedauerlicherweise nur noch in einigen Nischenmärkten der Fall (Spezialmaschinenbau, ERP-Software, Automobile), da seitens der Politik Forschung und Bildung sträflich vernachläßigt wurde.
    Leben in der Ochlokratie.

  7. #7
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.531

    Standard AW: Made in germany

    Zitat Zitat von arnd liebezeit Beitrag anzeigen
    Das muss in den Köpfen der Leute verankert werden. Diese blödsinnige Werbung "Geiz ist geil" ruft geradezu dazu auf Billigschrott aus Fernost zu kaufen.
    Diese Geiz-ist-geil-Bewegung resultierte erst daraus, dass viele Leute hier keine Kohle mehr haben, um sich höherwertige (inländische) Produkte zu kaufen. Die jahrelange Lohnzurückhaltung hat den Binnenmarkt hier völlig lahmgelegt.

    Darauf hat diese Werbe-Kampagne erst aufgebaut. Wenn die Binnenkonjunktur im Eimer ist, weil das Nachfragepotenzial zurückgeht, dann kannst du als Unternehmer nur noch mit Dumpingpreisen darauf reagieren. Und die Leute müssen dem notgedrungen folgen. Daraus wiederum folgen weiter sinkende Löhne, eine Endlosspirale nach unten, bekannt unter dem Namen "Freie Marktwirtschaft"!

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    1.590

    Standard AW: Made in germany

    Zitat Zitat von Hubba Bubba Beitrag anzeigen
    Die deutschen Produkte werden überhaupt nicht mehr von Deutschen hergestellt.
    Von daher kann man sich nicht wirklich mehr auf irgendetwas zurückbesinnen.
    Ausserdem sind in Deutschland hergestellte Produkte nicht mehr Wettbewerbsfähig.
    Globalisierung und solche Scherze sind Schuld daran.X(
    Hier ist wieder so ein absoluter Wirtschaftsexperte am Werke!

    Der erste Satz lautet!:Die deutschen Produkte werden überhaupt nicht mehr von Deutschen hergestellt.


    Dieses Satz muss man dreimal lesen!!!! :hihi: :hihi: :hihi: :hihi: :hihi: :hihi: Ja so geht es Leuten, die nichts mehr merken!

    Ausserdem sind in Deutschland hergestellte Produkte nicht mehr Wettbewerbsfähig.


    Herr vergib ihm, denn er weiss nicht mehr was er schreibt!!!!

    Hei wache Auf!°!!! Lese weniger die BLÖD-Zeitung!

    Deutschland hat einen Exportüberschuss 2006 von über 100 Milliarden €!!!!!!!!!

    Dieser wird erzielt weil , die deutsche Wirtschaft nicht mehr wettbewerbsfähig ist!!???????????????????????????????????

    Deine Logik möchte ich auch einmal haben!!!!?( ?( ?( ?( ?( :hihi: :hihi: :hihi:

    Die verstehst von ökonomischen Fragen nicht einmal das Schwarze unter dem Fingernagel!!!

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    1.590

    Standard AW: Made in germany

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Bei den hohen Lohnkosten muß das Produkt extrem gut sein, um einen Abnehmer zu finden. Das ist in Deutschland bedauerlicherweise nur noch in einigen Nischenmärkten der Fall (Spezialmaschinenbau, ERP-Software, Automobile), da seitens der Politik Forschung und Bildung sträflich vernachläßigt wurde.
    Solch einen Unsinn ist besonders lesenswert!
    1. In D sind die Lohnkosten nicht höher als in Dänemark, Holland usw!!!
    Ist dir bekannt, das in D. die Reallöhne in den letzten 10 Jahren um -0,9 % gefallen sind. In den anderen EU - Länder bis zu 25% gestiegen sind!!
    Aber Ignoranten werden das nicht zur Kenntnis nehmen, weil sie dann ihr verdraschtes Weltbild korregieren müssten!!
    2. Entscheidend sind die Lohnstückkosten und nicht die Lohnkosten!!!!!
    3. Bildung!? Wenn in den letzten 10 Jahren die bIldung vernachlässigt wurde, denn macht es sich jetzt noch nicht auf die Qualität der Produkte bemerkbar!!!!!!!! Erst in einigen Jahren!!!!!!!

    Aber verschliesst eure Augen und glaubt die täglich verbreiteten Märchen von Wirtschaft, Politik usw. Damit seid ihr gut manipulierbar!
    Solche Menschen braucht das Land!!/ / / /

  10. #10
    Neu und verbessert Benutzerbild von Hubba Bubba
    Registriert seit
    31.10.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.261

    Standard AW: Made in germany

    Zitat Zitat von Amigo Beitrag anzeigen
    Hier ist wieder so ein absoluter Wirtschaftsexperte am Werke!

    Der erste Satz lautet!:Die deutschen Produkte werden überhaupt nicht mehr von Deutschen hergestellt.


    Dieses Satz muss man dreimal lesen!!!! :hihi: :hihi: :hihi: :hihi: :hihi: :hihi: Ja so geht es Leuten, die nichts mehr merken!

    Ausserdem sind in Deutschland hergestellte Produkte nicht mehr Wettbewerbsfähig.


    Herr vergib ihm, denn er weiss nicht mehr was er schreibt!!!!

    Hei wache Auf!°!!! Lese weniger die BLÖD-Zeitung!

    Deutschland hat einen Exportüberschuss 2006 von über 100 Milliarden €!!!!!!!!!

    Dieser wird erzielt weil , die deutsche Wirtschaft nicht mehr wettbewerbsfähig ist!!???????????????????????????????????

    Deine Logik möchte ich auch einmal haben!!!!?( ?( ?( ?( ?( :hihi: :hihi: :hihi:

    Die verstehst von ökonomischen Fragen nicht einmal das Schwarze unter dem Fingernagel!!!
    Du hast nicht verstanden was ich sagen will.
    Ich rede davon das ein Deutscher Arbeiter einfach zuviel kostet und man sich daher Ausländische Arbeiter ranholt.
    Soll heißen: Produkte die nicht von Deutschen produziert werden können auch nicht für deutsche Wertarbeit stehen.
    Was den Export angeht hast du recht (das habe ich auch nie in Frage gestellt).

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Türkei vs. Griechenland
    Von bernhard44 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2888
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 20:04
  2. 2.WK: Ein unnötiger Krieg - Wie England den Frieden verhinderte
    Von Nibelung im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 18:44
  3. Aus Sicht der USA: German History
    Von Hunne im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.09.2005, 16:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben