Umfrageergebnis anzeigen: Wie wahrscheinlich ist der NATO-Beitritt Israels ?

Teilnehmer
75. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • unmöglich

    6 8,00%
  • sehr unwahrscheinlich

    16 21,33%
  • unwahrscheinlich

    19 25,33%
  • recht wahrscheinlich

    18 24,00%
  • sehr wahrscheinlich

    7 9,33%
  • sicher

    9 12,00%
+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 29 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 284

Thema: Israel will in die NATO/Wie wahrscheinlich ist der NATO-Beitritt Israels ?

  1. #51
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Israel will in die NATO

    Zitat Zitat von Schwein Beitrag anzeigen
    Sollte in den nächsten paar Jahren ein militärischer Konflikt zwischen dem Iran und Israel ausbrechen, dann kannst Du Dir sicher sein das die Bundeswehr mitmischen wird ***
    Von solchen abwegigen Spinnereien halte ich nichts.

  2. #52
    ... Benutzerbild von George Rico
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Irrelevant
    Beiträge
    8.273

    Augenzwinkern AW: Israel will in die NATO

    Zitat Zitat von Rocky Beitrag anzeigen
    Wollte das nur wissen.
    Ich stimme Dir hundert prozentig zu.
    Ich glaube, dass es bald losgeht.
    Die Frage ist: Was soll Israel tun.
    Irgendeine Idee?

    Rocky

    Ich glaube nicht, dass dieser Konflikt friedlich gelöst werden kann. Vermutlich wird Israel zuschlagen, bevor der Iran im Besitz einer funktionsfähigen Atombombe ist. Allerdings hätte Ahmadinedschad dann alle Trümpfe in der Hand, er könnte den Angriff als Legitimation für Gegenschläge nutzen. Zudem würden er und viele Menschen im nahen Osten sich in ihren Urteilen gegenüber Israel bestärkt sehen.
    Egal, was Israel unternimmt, das Land kann in diesem Konflikt eigentlich nur verlieren. Und wenn Israel anerkanntes NATO Mitglied ist, könnte sich dieser Konflikt sehr schnell ausweiten. Zumal bekannt geworden ist, dass Nordkorea mit dem Iran zusammenarbeitet. Die Doomsday-Clock wurde nicht ohne Grund vorgestellt.

  3. #53
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    324

    Standard AW: Israel will in die NATO

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    Von solchen abwegigen Spinnereien halte ich nichts.
    "Israels Existenzrecht ist unsere Staatsraison", Angela Merkel.

    Ich stimme Dir aber zu das Merkel tatsächlich spinnt.

  4. #54
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Israel will in die NATO

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    Die Frage, die nicht zu lösen ist, in welchen Grenzen Israel in die Nato aufzunehmen wäre ? Stichwort: Uno-Resolutionen

    Hier ein Ausschnitt aus dem Streigespräch : Friedmann - Trittin
    Stern: Warum wird Israel dann nicht gleich in die Nato aufgenommen?


    FRIEDMAN: Aber, aber. Die Geheim- dienste der Welt, die amerikanischen, arabischen und russischen, wüssten das, wenn es Beweise gäbe. Allerdings habe ich nichts dagegen, dass der Mythos steht.

    FRIEDMAN: Das heißt, wenn es Grenzen gäbe, die Israel, die Palästinenser und Syrien gemeinsam aushandelten, wäre Jürgen Trittin dafür?


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich denke das Israel die Bombe hat.Hört sich Doof an , aber ich fühle mich sicherer wenn Israel die Bombe hat als wenn der Iran eine Atombombe hätte.Denn sosehr ich auch die Israelische Politik kritisiere sosehr bin ich mir sicher das Israel die Bombe niemals gegen Europa einsetzen würde.Beim Iran bin ich mir da nicht sicher.Die Bombe in den Händen von Religiösen Fanatikern?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und welcher Arabische Politiker kann sich heute noch seines Lebens sicher sein wenn er mit Israel Grenzen aushandelt?
    Arafat war meines Wissens nach der einzige der für die Palästinenser mit Israel verhandelt hat.Ohne Krieg.Aber mit Zwang von innen(Hisbollah)und außen(Israel)

  5. #55
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Israel will in die NATO

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    Von solchen abwegigen Spinnereien halte ich nichts.
    So abwegig ist ein Konflikt mit dem Iran nicht.
    Auch ein Einsatz der Bundeswehr ist nicht so abwegig laut Merkel.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich denke das diese Quelle seriös ist.Was meinst du dazu Walter.

  6. #56
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Israel will in die NATO

    Zitat Zitat von Schwein Beitrag anzeigen
    "Israels Existenzrecht ist unsere Staatsraison", Angela Merkel.

    Ich stimme Dir aber zu das Merkel tatsächlich spinnt.
    Ich stimme Merkel in diesem Punkt voll zu, aus ganz unterschiedlichen Gründen.

  7. #57
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    324

    Standard AW: Israel will in die NATO

    Zitat Zitat von klartext Beitrag anzeigen
    Ich stimme Merkel in diesem Punkt voll zu, aus ganz unterschiedlichen Gründen.
    Aus welchen denn ?

  8. #58
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Israel will in die NATO

    Zitat Zitat von Hofer Beitrag anzeigen
    Ich bin schon im Irak, Ägypten, Saudi, Kuweit und Iran gewesen ( war kein Urlaub)
    aber Du kennst das natürlich alles besser.




    Fahr dort mal hin und erzähl denen mal das Israel ein guter Freund ist , könnte gefährlich werden für Dich.




    nun bin ich sprachlos




    Nordkorea versorgt den Iran mit Atomtechnogie
    Nun ja, zum Bau einer A-Bombe benötigt kein Land eine technische Anweisung. Konstrukiton und Wissen um die kritische Masse ist Grundwissen jedes Physikstudenten, Baupläne können im internet nachgefragt werden. Nordkorea hat nichts, was dem Iran dabei helfen könnte. Das Problem dabei ist nur die Materialbeschaffung, davon hat Korea selbst kaum etwas.
    Ich habe nirgends geschrieben, dass Ägypten oder Jordanien mit Israel befreundete Staaten sind. Man pflegt ganz normale Beziehungen, nicht mehr und nicht weniger. Es gibt keinerlei feindliche Sprüche oder Taten von dieser Seite.
    Nur nebenbei, ich habe 10 Jahre in verschiedenen Ländern des Nahen Ostens gewohnt, davon 6 Jahre in Baghdad. Ob ich die Region besser als du beurteilen kann, kannst du glauben oder nicht, es ist mir egal.
    Allerdings lese ich heute noch regelmässig arabische Zeitungen und surfe durch das arabische net. Mein Urteil basiert nicht auf den Schlagzeilen deutscher Zeitungen.
    Fest steht, dass es keinen islamradikalen Staat am Mittelmeer geben darf. Das würde Europa und Deutschland erheblich gefährden. Europa in Weitreiche einer islamischen A-Bombe macht uns erpressbar. Das Mittelmeer muss das bleiben, wie es schön die Römer bezeichnet haben - mare nostrum.
    Geändert von klartext (25.01.2007 um 00:08 Uhr)

  9. #59
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    324

    Standard AW: Israel will in die NATO

    Zitat Zitat von klartext Beitrag anzeigen
    Fest steht, dass es keinen islamradikalen Staat am Mittelmeer geben darf. Das würde Europa und Deutschland erheblich gefährden. Europa in Weitreiche einer islamischen A-Bombe macht uns erpressbar. Das Mittelmeer muss das bleiben, wie es schön die Römer bezeichnet haben - mare nostrum.
    Ach daher weht der Wind. Israel als außereuropäische Garnison die Krieg und Terror auf sich lenkt damit man in Europa ruhig schlafen und weiter Moscheen bauen kann.

    Meinetwegen, aber ohne deutsche Beteiligung falls Israel mit dem Iran Krieg spielen will.

  10. #60
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Israel will in die NATO

    Zitat Zitat von Schwein Beitrag anzeigen
    Ach daher weht der Wind. Israel als außereuropäische Garnison die Krieg und Terror auf sich lenkt damit man in Europa ruhig schlafen und weiter Moscheen bauen kann.

    Meinetwegen, aber ohne deutsche Beteiligung falls Israel mit dem Iran Krieg spielen will.
    Den Zusammenhang mit dem Moscheebau in D kann ich nicht erkennen. Mittelfristig müssen wir mit einer weiteren Radikalisierung des Nahen Ostens rechnen, spätestens dann, wenn dort das Öl zu Ende geht und die Bevölkerungsexplosion weiter anhält. Ob wir wollen oder nicht werden wir in irgendeiner Weise davon betroffen sein.
    Es ist nur oberflächlich ein Konflikt zwischen dem Iran und Israel, tatsächlich geht es um mehr.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben