+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Deutsche dick wie nie

  1. #1
    MitfunktionierendemGlied Benutzerbild von Duck
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    441

    Standard Deutsche dick wie nie

    Fast jeder zweite Deutsche bringt zu viel auf die Waage. Das sind mehr als jemals zuvor, so das Statistische Bundesamt.

    Der Anteil der übergewichtigen Männer an der erwachsenen Bevölkerung beträgt aktuell 58 Prozent und ist seit 1999 um zwei Prozentpunkte gestiegen. Bei den Frauen lag der Anteil bei 41 Prozent gegenüber 40 Prozent 1999. Starkes Übergewicht hatten 15 Prozent der Männer und 12 Prozent der Frauen.

    In der Mikrozensus-Befragung 2003 unter 370.000 Personen wurden die Kriterien der Weltgesundheitsorganisation für Übergewicht zu Grunde gelegt. Danach gilt als übergewichtig, wer einen Body-Mass-Index über 25 hat, und als stark übergewichtig bei einem Index über 30. Der Index wird ermittelt, indem man das Körpergewicht durch die Körpergröße im Quadrat teilt.

    Untergewicht mit einem Body-Mass-Index von weniger als 18,5 kommt laut Mikrozensus vergleichsweise selten vor. Daran leiden 4 Prozent der Frauen und ein Prozent der Männer. Nur junge Frauen zwischen 18 und 19 Jahren waren zu 13 Prozent untergewichtig.

    Das Statistische Bundesamt fand auch heraus, dass ehemalige Raucher häufiger übergewichtig sind als aktive Raucher. Bei den ehemals rauchenden Männern hatten 70 Prozent einen Body-Mass-Index von mehr als 25, der Anteil bei den aktiven Rauchern betrug 51 Prozent. Ex-Raucherinnen waren zu 43 Prozent übergewichtig, Raucherinnen zu 32 Prozent.

  2. #2
    Rosenpflücker
    Registriert seit
    18.07.2003
    Ort
    Alpenfestung
    Beiträge
    2.033

    Standard

    kein wunder...

    ...wenn man sich ernährt wie ein schwein und sich kaum bewegt, verfettet man eben.
    .

    der gott der eisen wachsen ließ, der wollte keine knechte.
    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.


    e.-m. arndt, deutscher national-dichter


  3. #3
    Rosenpflücker
    Registriert seit
    18.07.2003
    Ort
    Alpenfestung
    Beiträge
    2.033

    Standard

    bei uns auf arbeit holen sich immer die häßlichsten zu mittag was von mcdoof. besteht also ein zusammenhang zwischen aussehen und ernährungsverhalten ?? :2faces:
    .

    der gott der eisen wachsen ließ, der wollte keine knechte.
    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.


    e.-m. arndt, deutscher national-dichter


  4. #4
    Rosenpflücker
    Registriert seit
    18.07.2003
    Ort
    Alpenfestung
    Beiträge
    2.033

    Standard

    übel...

    ..wenn ich diese 13-/14-jährigen jungen dinger sehe, bauchfrei unterwegs, und es aber schon seitlich die würste herausdrückt. eeeekelhaft. *würg*
    .

    der gott der eisen wachsen ließ, der wollte keine knechte.
    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.


    e.-m. arndt, deutscher national-dichter


  5. #5
    Keynesianer Benutzerbild von Kalmit
    Registriert seit
    12.11.2003
    Ort
    Pirmasens, RLP
    Beiträge
    1.264

    Standard

    Überrascht mich nicht, diese Entwicklung... Und in der Zukunft wird das noch deutlich schlimmer... Ich persönlich gehöre zu den 1% der Männer mit Untergewicht (BMI von 17,3)

  6. #6
    Rosenpflücker
    Registriert seit
    18.07.2003
    Ort
    Alpenfestung
    Beiträge
    2.033

    Standard

    schlankheitspillen, bio-food, wellness, fitness, anti-aging, zellulite-cremes, vitamine hier, vitamine dort...all das feiert konjunktur. nur gesünder sind die menschen dadurch auch nicht. im gegenteil.

    alles nur geschäftemacherei. aber solange es genug dumme gibt...
    .

    der gott der eisen wachsen ließ, der wollte keine knechte.
    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.


    e.-m. arndt, deutscher national-dichter


  7. #7
    Kosmopolitin Benutzerbild von Polly
    Registriert seit
    24.10.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    235

    Standard

    Zitat Zitat von Gefion
    Da fällt mir ein, eine befreundete Erzieherin hat sich neulich beklagt über eine neue Welle von Kindern, die alle völlig Bewegungsunfähig sind, weil sie immer von A nach B gefahren werde. Nix mit Feinmotorik...
    Wie kommt's? Einerseits sind alle völlig hirnrissig fitnessbesessen, andererseits Bewegungsunwillig, wenn es darum geht, mal eben kurz von A nach B zu Fuß zu gehen!
    Ich denke mal, dass viele Eltern ihre Kinder fahren, weil sie Angst haben, dass den Kindern auf dem Weg was passieen könnte.
    Wenn ich bedenke, wohin meine Altvorderen uns haben laufen lassen und zu welchen Tageszeiten, dann muss ich zugeben, dass ich bei eigenen Kindern nicht so locker sein könnte. Ich hätte Angst um sie, oder würdest Du z.B. ein 3- und 4jähriges Kind auf der Straße und im Wald spielen lassen, wo Du sie nicht sehen kannst?

  8. #8
    Rosenpflücker
    Registriert seit
    18.07.2003
    Ort
    Alpenfestung
    Beiträge
    2.033

    Standard

    keine propaganda ist zu billig als das sie das doof-volk nicht glaubt:

    Fettverzicht sorgt für Gewinnsprung

    Die Rechnung mit weniger Fett und mehr Salat geht auf. Im ersten Quartal konnte der weltgrößte Fast-Food-Anbieter McDonalds den Gewinn um 56 Prozent steigern. Auch der Ausblick strotzt vor Optimismus.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ich glaube den schwachköpfen kann man sogar einreden, das scheisse schmeckt und sie würden's fressen.
    .

    der gott der eisen wachsen ließ, der wollte keine knechte.
    Der Gott, der Eisen wachsen ließ,
    der wollte keine Knechte,
    drum gab er Säbel, Schwert und Spieß
    dem Mann in seine Rechte,
    drum gab er ihm den kühnen Mut,
    den Zorn der freien Rede,
    dass er bestände bis aufs Blut,
    bis in den Tod die Fehde.


    e.-m. arndt, deutscher national-dichter


  9. #9
    a.D. Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.705

    Standard

    Zitat Zitat von kettnhnd
    ich glaube den schwachköpfen kann man sogar einreden, das scheisse schmeckt und sie würden's fressen.
    Irgendjemand sagte mal vor Jahren:

    "McDonalds ist der einmalige Fall, daß das, was oben reinkommt, schlimmer ist, als das, was unten rauskommt."
    Omnis mundi creatura
    Quasi liber et pictura
    Nobis est et speculum

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Rico
    Registriert seit
    20.03.2004
    Beiträge
    242

    Standard

    Zitat Zitat von Der Gelehrte
    Irgendjemand sagte mal vor Jahren:

    "McDonalds ist der einmalige Fall, daß das, was oben reinkommt, schlimmer ist, als das, was unten rauskommt."
    Dann hast du wohl noch nie in einer BW - Kantine gespeist...
    Oder im Gelände aus dem Pick - Pott.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben