+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Deutschlands-Kranich vs SWISS-Schweiz: «Die Deckelung»

  1. #1
    Wir müssen wachsam sein! Benutzerbild von Grotzenbauer
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.102

    Standard Deutschlands-Kranich vs SWISS-Schweiz: «Die Deckelung»

    Manchmal beneiden wir Schweizer die Deutschen - wegen ihres geschliffenen Mundwerks und ihres perfekt intonierten Hochdeutsch. Aber nicht immer. Kürzlich berichtete der «Südkurier» aus Konstanz über die Volksinitiative zur «Deckelung» der Flugbewegungen in Kloten. Zur Deckelung? Ja, tatsächlich, so bezeichnen das die Deutschen, die von französischen Fremdwörtern nach wie vor partout nichts wissen wollen. Da sind wir mit unserem etwas ungelenken, dafür aber anpassungsfähigeren Hochdeutsch wieder ganz zufrieden. Und selbst Gegnern jeder Bewegungseinschränkung auf dem Flughafen müsste eine Plafonierung noch immer lieber sein als eine Deckelung. /

  2. #2
    Bis auf weiteres abwesend Benutzerbild von Freikorps
    Registriert seit
    08.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    16.630

    Standard AW: Deutschlands-Kranich vs SWISS-Schweiz: «Die Deckelung»

    Im bayerischen Sprachgebrauch haben sich seit den Napoleonischen Feldzügen durchaus einige französische Wörter erhalten: Plafon, Trottoir, Parablü, Kanapee aber auch urbayerische Wörter wie z.B. Bodschambal (Nachttopf) oder Wisawi (visavis) stammen eigentlich aus der kriegerischen Vergangenheit, in der das Königreich Bayern mit Frankreich verbündet war!

  3. #3
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: Deutschlands-Kranich vs SWISS-Schweiz: «Die Deckelung»

    Das Böfflamott nicht vergessen.

  4. #4
    Wir müssen wachsam sein! Benutzerbild von Grotzenbauer
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.102

    Standard AW: Deutschlands-Kranich vs SWISS-Schweiz: «Die Deckelung»

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Das Böfflamott nicht vergessen.
    __________

    Gerne hätte ich etwas über den Streit zwischen Zürich und den paar Süddeutschen in Sachen “Südanflüge“ gehört!:rolleyes: :hihi:

  5. #5
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: Deutschlands-Kranich vs SWISS-Schweiz: «Die Deckelung»

    Zitat Zitat von Grotzenbauer Beitrag anzeigen
    __________

    Gerne hätte ich etwas über den Streit zwischen Zürich und den paar Süddeutschen in Sachen “Südanflüge“ gehört!:rolleyes: :hihi:

    Oh, Entschuldigung, ich dachte, es ginge um sprachliche Feinheiten. Zum Flughafen Zürich habe ich leider keine Meinung.

  6. #6
    Tragödie Benutzerbild von Pandulf
    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    2.247

    Standard AW: Deutschlands-Kranich vs SWISS-Schweiz: «Die Deckelung»

    Zitat Zitat von Freikorps Beitrag anzeigen
    Im bayerischen Sprachgebrauch haben sich seit den Napoleonischen Feldzügen durchaus einige französische Wörter erhalten: Plafon, Trottoir, Parablü, Kanapee aber auch urbayerische Wörter wie z.B. Bodschambal (Nachttopf) oder Wisawi (visavis) stammen eigentlich aus der kriegerischen Vergangenheit, in der das Königreich Bayern mit Frankreich verbündet war!
    Interessant! Ich glaube die Münchner Weißwurst und der süsse Senf gehen auch auf die Zeit des bayerischen Bündnisses mit Frankreich zurück und sind französisch inspiriert.

  7. #7
    Bis auf weiteres abwesend Benutzerbild von Freikorps
    Registriert seit
    08.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    16.630

    Standard AW: Deutschlands-Kranich vs SWISS-Schweiz: «Die Deckelung»

    Zitat Zitat von Pandulf Beitrag anzeigen
    Interessant! Ich glaube die Münchner Weißwurst und der süsse Senf gehen auch auf die Zeit des bayerischen Bündnisses mit Frankreich zurück und sind französisch inspiriert.
    Soviel ich weiß, war der Gründer der Senffabrik Develey ein französischer Hugenotte (De Veley), der 1844 zugewandert ist und dann den süßen Senf erfand!

  8. #8
    Wir müssen wachsam sein! Benutzerbild von Grotzenbauer
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.102

    Standard AW: Deutschlands-Kranich vs SWISS-Schweiz: «Die Deckelung»

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Oh, Entschuldigung, ich dachte, es ginge um sprachliche Feinheiten. Zum Flughafen Zürich habe ich leider keine Meinung.
    _____________

    Nach dem Motto: «Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss»!:rolleyes: :hihi:

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schweiz-EU
    Von Foley im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 16:43
  2. Ausländergewalt in der Schweiz
    Von Anti-Zionist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 08:40
  3. Afrikaner protestieren in der Schweiz in der Schweiz!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 08:31
  4. In die Schweiz auswandern ? Wie ??
    Von subba im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 10:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben