+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Pro Deutsche Mitte

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    30

    Standard Pro Deutsche Mitte

    Moin,

    ich habe heute einen Werbezettel von der Partei "Moin,

    ich habe heute einen Werbezettel von der Partei "Pro Deutsche Mitte" im Haus. Hört sich eigentlich alles ganz in Ordnung an. Beim Thema Energie sind die Grün, beim Sozialen Rot und bei der Inneren Sicherheit Schwarz.


    Aber kann man die wählen?Pro Deutsche Mitte" im Haus. Hört sich eigentlich alles ganz in Ordnung an. Beim Thema Energie sind die Grün, beim Sozialen Rot und bei der Inneren Sicherheit Schwarz.


    Aber kann man die wählen?

  2. #2
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.439

    Standard AW: Pro Deutsche Mitte

    Wähl sie doch mal und schau, was passiert.
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #3
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: Pro Deutsche Mitte

    Hört sich irgendwie an wie der Nachfolger der Pro DM-Partei. Eine Splitterpartei, die es nicht erst seit gestern gibt, und deren einziger "Coup" war, dass sie sich zeitweise Ronald Schill angeln konnten... Ansonsten ist die Stimme wohl verschenkt. Sowieso sollte man sich nicht von Splitterparteien blenden lassen: die mögen die tollsten Programme haben, haben aber von ihrer Struktur gar nicht die Möglichkeit, wirklich Politik zu machen. Die "Pro DM" hat zum Beispiel laut wikipedia gerade mal 102 Mitglieder bundesweit- so viele können schon etliche CDU- oder SPD-Ortsverbände allein ins Feld führen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    wieder zu Hause
    Beiträge
    13.676

    Standard AW: Pro Deutsche Mitte

    Zitat Zitat von Bremerjunge Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe heute einen Werbezettel von der Partei "Moin,

    ich habe heute einen Werbezettel von der Partei "Pro Deutsche Mitte" im Haus. Hört sich eigentlich alles ganz in Ordnung an. Beim Thema Energie sind die Grün, beim Sozialen Rot und bei der Inneren Sicherheit Schwarz.


    Aber kann man die wählen?Pro Deutsche Mitte" im Haus. Hört sich eigentlich alles ganz in Ordnung an. Beim Thema Energie sind die Grün, beim Sozialen Rot und bei der Inneren Sicherheit Schwarz.


    Aber kann man die wählen?
    Nö. Sie verraten sicherlich nicht,wie sie die Rot Grüne Wirtschaftspolitik finanzieren wollen. Oder?
    leben und leben lassen

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2007
    Beiträge
    30

    Standard AW: Pro Deutsche Mitte

    Vor allem suche die in BREMEN noch Leute, die eine Unterschrift leisten, damit Pro Deutsche Mitte zur Wahl zugelassen wird, Eine Unterschrift ist mehr als fair und kostet gar nichts [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #6
    Herz- und Couleurdame *** Benutzerbild von lexiphon
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    *~ Großherzogtum Baden ~*
    Beiträge
    906

    Standard AW: Pro Deutsche Mitte

    ich glaube, so eine Partei bekommt sowieso nie viel Zulauf!
    Gründungsmitglied der DEMOKRATISCHEN RECHTEN :deutschla

  7. #7
    Bereut nichts Benutzerbild von Kaiser
    Registriert seit
    20.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.499

    Standard AW: Pro Deutsche Mitte

    Zitat Zitat von Bremerjunge Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe heute einen Werbezettel von der Partei "Moin,

    ich habe heute einen Werbezettel von der Partei "Pro Deutsche Mitte" im Haus. Hört sich eigentlich alles ganz in Ordnung an. Beim Thema Energie sind die Grün, beim Sozialen Rot und bei der Inneren Sicherheit Schwarz.


    Aber kann man die wählen?Pro Deutsche Mitte" im Haus. Hört sich eigentlich alles ganz in Ordnung an. Beim Thema Energie sind die Grün, beim Sozialen Rot und bei der Inneren Sicherheit Schwarz.


    Aber kann man die wählen?
    Hab noch nie von denen gehört.

    Wenn sie nationale Politik machen wollen, sollen sie zu uns in die NPD kommen statt eine eigene Skatrunde aufzumachen.

    Wenn sie etablierten Murks vorziehen, stehen gleich 5 Parteien zur Auswahl.

    Wozu also eine "Pro Deutsche Mitte"?
    Siegen heißt Leben

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: Pro Deutsche Mitte

    Zitat Zitat von Bremerjunge Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe heute einen Werbezettel von der Partei "Moin,

    ich habe heute einen Werbezettel von der Partei "Pro Deutsche Mitte" im Haus. Hört sich eigentlich alles ganz in Ordnung an. Beim Thema Energie sind die Grün, beim Sozialen Rot und bei der Inneren Sicherheit Schwarz.


    Aber kann man die wählen?Pro Deutsche Mitte" im Haus. Hört sich eigentlich alles ganz in Ordnung an. Beim Thema Energie sind die Grün, beim Sozialen Rot und bei der Inneren Sicherheit Schwarz.


    Aber kann man die wählen?
    Und wie sind sie beim Wertschöpfungsstrukturellen?
    Denn der Mensch lebt doch von Wertschöpfung, oder?

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Safrankova
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    187

    Standard AW: Pro Deutsche Mitte

    Zitat Zitat von politisch Verfolgter Beitrag anzeigen
    Und wie sind sie beim Wertschöpfungsstrukturellen?
    Denn der Mensch lebt doch von Wertschöpfung, oder?
    Der Mensch von heute lebt doch primär von Börsenzockereien :rolleyes:

    Was notwendig wäre: Eine Verteilung der Wertschöpfung auf leistungsadäquater Basis, die idealerweise via "User Value" an Betriebslose ausgekehrt werden würde.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    :zens: -freiem Gebiet ! ... verdammte Zensur !
    Beiträge
    3.607

    Standard AW: Pro Deutsche Mitte

    Zitat Zitat von Bremerjunge Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe heute einen Werbezettel von der Partei "Moin,

    ich habe heute einen Werbezettel von der Partei "Pro Deutsche Mitte" im Haus. Hört sich eigentlich alles ganz in Ordnung an. Beim Thema Energie sind die Grün, beim Sozialen Rot und bei der Inneren Sicherheit Schwarz.


    Aber kann man die wählen?Pro Deutsche Mitte" im Haus. Hört sich eigentlich alles ganz in Ordnung an. Beim Thema Energie sind die Grün, beim Sozialen Rot und bei der Inneren Sicherheit Schwarz.


    Aber kann man die wählen?

    Der Deutsche Michel ist in diesem Fall: dumm, träge unentschlossen. Das würde nur funktionieren, wenn die ein "Zugpferd" hätten !

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mitte gegen Links- und Rechtsextremismus
    Von basti im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 22:27
  2. Wohin bewegt sich das Reich der Mitte?
    Von Jodlerkönig im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 20:44
  3. Politiker der Mitte zur Ausländerfrage
    Von Michael Altmann im Forum Deutschland
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 15.04.2004, 21:47
  4. Schill zieht mit "Pro Deutsche Mitte" in Wahlkampf
    Von Edmund im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.01.2004, 17:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben