+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

  1. #1
    Liegnitz
    Gast

    Standard Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dabei verwies sie auf die Anerkennung Israels
    Ja aber in welchen Grenzen ? In den von 1967 meint sie bestimmt nicht.

    Kann die Merkel nicht mal die Schnauze halten und sich immer wieder für Israel einzusetzen ,sowie für die die Katanien aus dem Feuer zu holen und ihre Fronseite darzustellen?
    Schröder war das diplomatischer mit seiner neutralen Nahosthaltung.
    Geändert von Liegnitz (31.03.2007 um 18:33 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Standard AW: Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

    Zitat Zitat von Liegnitz Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Ja aber in welchen Grenzen ? In den von 1967 meint sie bestimmt nicht.

    Kann die Merkel nicht mal die Schnauze halten und sich immer wieder für Israel einzusetzen ,sowie für die die Katanien aus dem Feuer zu holen und ihre Fronseite darzustellen?
    Schröder war das diplomatischer mit seiner neutralen Nahosthaltung.
    Die Grenzen von 1967 sind nicht diskutabel.Die Araber haben 2 kriege 1967 und 1973 gegen uns vom Zaune gebrochen und verloren.Niemand kann ein Krieg anfangen und verlieren und darauf pochen keine Nachteile zu erleiden.Sowas hat es noch niemals gegeben und wird es auch diesmal nicht geben.Gruss.
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von kritiker_34
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    7.071

    Standard AW: Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Die Grenzen von 1967 sind nicht diskutabel.Die Araber haben 2 kriege 1967 und 1973 gegen uns vom Zaune gebrochen und verloren.Niemand kann ein Krieg anfangen und verlieren und darauf pochen keine Nachteile zu erleiden.Sowas hat es noch niemals gegeben und wird es auch diesmal nicht geben.Gruss.
    wie würde denn aus israelischer Sicht eine REALE Gestaltung möglich sein?
    statt Polemik - sachliche Vernunft
    http://de.wikipedia.org/wiki/Weizenbier

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Standard AW: Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

    Zitat Zitat von kritiker_34 Beitrag anzeigen
    wie würde denn aus israelischer Sicht eine REALE Gestaltung möglich sein?
    Ein Pali Staat scheint nötig zu sein aber nicht mit deren Maximal Forderungen.Hauptstadt dessen sollte Ramalah sein und nicht jerusalem.Den Terror müssten die Total weglassen und innerhalb von 5 Jahren ginge es den Palis besser als den anderen Araber in den Arabischen Ländern.Gruss.
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  5. #5
    Liegnitz
    Gast

    Standard AW: Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Die Grenzen von 1967 sind nicht diskutabel.Die Araber haben 2 kriege 1967 und 1973 gegen uns vom Zaune gebrochen und verloren.Niemand kann ein Krieg anfangen und verlieren und darauf pochen keine Nachteile zu erleiden.Sowas hat es noch niemals gegeben und wird es auch diesmal nicht geben.Gruss.
    Wenn man aber so hartnäckig auf seinen Standpunkt beharrt, wird es dort nie Frieden geben.
    Wie könnte denn ein Kompromiß von beiden Seiten aussehen , wo beide ein Stück zurück rudern?

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Ein Pali Staat scheint nötig zu sein aber nicht mit deren Maximal Forderungen.Hauptstadt dessen sollte Ramalah sein und nicht jerusalem.Den Terror müssten die Total weglassen und innerhalb von 5 Jahren ginge es den Palis besser als den anderen Araber in den Arabischen Ländern.Gruss.
    Meint du da würde reichen?
    Ich weiß nicht. Kenne mich da zuwenig bei euren Konflikt aus. Und Merkel hat da auch nichts zu suchen und sich vor allen auf nur eine Seite der Streithähne zu stellen.
    Geändert von Liegnitz (31.03.2007 um 19:59 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von kritiker_34
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    7.071

    Standard AW: Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Ein Pali Staat scheint nötig zu sein aber nicht mit deren Maximal Forderungen.Hauptstadt dessen sollte Ramalah sein und nicht jerusalem.Den Terror müssten die Total weglassen und innerhalb von 5 Jahren ginge es den Palis besser als den anderen Araber in den Arabischen Ländern.Gruss.
    Das es politisch nichts bringt, wenn sich Selbtmöder in die Luft sprengen und unschuldige Menschen töten ist auch bei Abbas angekommen. Ein Verzicht auf Selbstmordanschläge ist sicherlich der erste Schritt. VOLLE ZUSTIMMUNG! (menschliches Leid hat es genug auf beiden Seiten gegeben)

    Was Hauptstadt betrifft: Ein völliger Verzicht auf Jerusalem wird wohl von den Palistinensern abgelehnt, vermute ich. Also was spricht gegen eine Teilung von Jerusalem?

    Dann sehe ich aber folgendes Problem für einen lebensfähigen Staat. Wo ist ein Zugang zum Meer, sodass auch selbständiger Handel betrieben werden kann?
    Geändert von kritiker_34 (31.03.2007 um 20:07 Uhr)
    statt Polemik - sachliche Vernunft
    http://de.wikipedia.org/wiki/Weizenbier

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Standard AW: Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

    Zitat Zitat von kritiker_34 Beitrag anzeigen
    Was Hauptstadt betrifft: Ein völliger Verzicht auf Jerusalem wird wohl von den Palistinensern abgelehnt, vermute ich. Also was spricht gegen eine Teilung von Jerusalem?

    Dann sehe ich aber folgendes Problem für einen lebensfähigen Staat. Wo ist ein Zugang zum Meer, sodass auch selbständiger Handel betrieben werden kann?
    Hi.Jerusalem ist für die Palis unbedeutend den die haben Mekka.Zugang zum Meer haben die ja und zwar bei Gasa.
    Gruss.
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  8. #8
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.025

    Standard AW: Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Die Grenzen von 1967 sind nicht diskutabel.Die Araber haben 2 kriege 1967 und 1973 gegen uns vom Zaune gebrochen und verloren.Niemand kann ein Krieg anfangen und verlieren und darauf pochen keine Nachteile zu erleiden.Sowas hat es noch niemals gegeben und wird es auch diesmal nicht geben.Gruss.


    Was ist das für eine Propaganda ?

    Wer hat den Palestina überfallen mit der Begründung,in der Bibel stehe das
    dieses Land den Juden gehöre.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.480

    Standard AW: Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

    Zitat Zitat von Ruepel Beitrag anzeigen
    Was ist das für eine Propaganda ?

    Wer hat den Palestina überfallen mit der Begründung,in der Bibel stehe das
    dieses Land den Juden gehöre.
    Palästina als Staat Kannman garnicht überfallen weil es dies nie Gab und auch nicht gibt.Israel wurde von 13 Arabischen Staaten ein Tag nach der Gründung (UNO Abstimmung) überfallen.Aber Im Rahmen der Aktion Eisene Besen putzten wir die Islamonazis weg.
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  10. #10
    Bereut nichts Benutzerbild von Kaiser
    Registriert seit
    20.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.499

    Standard AW: Merkel beginnt in Jordanien dreitägige Nahost-Reise

    Zitat Zitat von Liegnitz Beitrag anzeigen
    Wenn man aber so hartnäckig auf seinen Standpunkt beharrt, wird es dort nie Frieden geben.
    Wie könnte denn ein Kompromiß von beiden Seiten aussehen , wo beide ein Stück zurück rudern?
    Es wird weder einen dauerhaften Kompromiss noch einen dauerhaften Frieden geben. Nur einen dauerhaften Krieg auf unterschiedlichem Intensitätsniveau.

    Entsprechend kann Merkel soviel dummes Zeug plappern wie sie viel.
    Siegen heißt Leben

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Asylbewerber aus Jordanien Sozialhilfebetrug 7,2Millionen Euro
    Von Hofer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 18:56
  2. http://www.freimaurerei.de/
    Von ritter7 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 15:13
  3. http://www.tagesschau.de/
    Von Benny im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben