+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

  1. #1
    bernhard44
    Gast

    Standard Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

    Mutter tötet Fünfjährige: Sie war zu laut

    Nortrup - Im Streit um die Lautstärke im Kinderzimmer hat eine 38 Jahre alte Frau am Wochenende in Nortrup nahe Osnabrück ihre fünfjährige Tochter getötet. Die Tat werde als Mord bewertet, sagte der Sprecher der Osnabrücker Staatsanwaltschaft, Manfred Manke, am Montag. Gegen die Frau erging Haftbefehl. Welche Umstände genau zu der schrecklichen Tat geführt haben, werde noch ermittelt, sagte Manke. Die 38-Jährige habe sowohl der Polizei als auch dem Haftrichter gestanden, das Kind umgebracht zu haben.

    In der Vergangenheit habe die Frau psychische Probleme gehabt. Ob es hier einen Zusammenhang mit der Tat gebe, stehe noch nicht fest. Die Mutter habe zum Zeitpunkt der Festnahme aber unter Tabletteneinfluss gestanden. Das Kind sei erwürgt oder erdrosselt worden, sagte Manke. Es spricht einiges für Erdrosseln." Der Anlass des Streites zwischen Mutter und Tochter sei "banal" bewesen: "Es ging um die Lautstärke im Kinderzimmer." .....................

    "Es ist eine ganz normale Familie, nichts ist auffällig"?(

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Proud to be a Lipper Benutzerbild von Westfale
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    1.574

    Standard AW: Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

    Zitat Zitat von Bernhard44 Beitrag anzeigen
    Mutter tötet Fünfjährige: Sie war zu laut

    Nortrup - Im Streit um die Lautstärke im Kinderzimmer hat eine 38 Jahre alte Frau am Wochenende in Nortrup nahe Osnabrück ihre fünfjährige Tochter getötet. Die Tat werde als Mord bewertet, sagte der Sprecher der Osnabrücker Staatsanwaltschaft, Manfred Manke, am Montag. Gegen die Frau erging Haftbefehl. Welche Umstände genau zu der schrecklichen Tat geführt haben, werde noch ermittelt, sagte Manke. Die 38-Jährige habe sowohl der Polizei als auch dem Haftrichter gestanden, das Kind umgebracht zu haben.

    In der Vergangenheit habe die Frau psychische Probleme gehabt. Ob es hier einen Zusammenhang mit der Tat gebe, stehe noch nicht fest. Die Mutter habe zum Zeitpunkt der Festnahme aber unter Tabletteneinfluss gestanden. Das Kind sei erwürgt oder erdrosselt worden, sagte Manke. Es spricht einiges für Erdrosseln." Der Anlass des Streites zwischen Mutter und Tochter sei "banal" bewesen: "Es ging um die Lautstärke im Kinderzimmer." .....................

    "Es ist eine ganz normale Familie, nichts ist auffällig"?(

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die kommt vermutlich in die Klapse.
    Da hat sie dann u.U. noch mehr Lautstärke auszuhalten.
    http://www.hermannsdenkmal.de/
    __________________________________

  3. #3
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.988

    Standard AW: Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

    Die "heile" Welt hinter deutschen Fassaden.......
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    10.749

    Standard AW: Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

    .
    mal sehen, wie hoch hier das urteil sein wird ...................
    .


  5. #5
    kleine hexe Benutzerbild von Schwip Schwap
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13

    Standard Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

    Zitat Zitat von dimu Beitrag anzeigen
    .
    mal sehen, wie hoch hier das urteil sein wird ...................
    .
    Also anhand zahlreicher Morde die in den letzen Jahren getätigt wurden, kann man sich ja schon was fast ausmalen wie lange die Mutter bekommt. Es werden bestimmt 3 oder 4 Jahre mit Therapie sein.

    Das Rechtssystem ist wirklich unter aller Sau!!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    10.749

    Standard AW: Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

    Zitat Zitat von Schwip Schwap Beitrag anzeigen
    Also anhand zahlreicher Morde die in den letzen Jahren getätigt wurden, kann man sich ja schon was fast ausmalen wie lange die Mutter bekommt. Es werden bestimmt 3 oder 4 Jahre mit Therapie sein.

    Das Rechtssystem ist wirklich unter aller Sau!!
    hihii,
    da wirst du dich wohl irren. derartige milde strafen gibts nur für musel.

    in diesem fall gibts eine saftige bestrafung, vorausgesetzt, man entsorgt sie nicht in einer klapse.
    .


  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von HeXlein
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

    Dazu kann man nichts sagen.Da hab ich aber mit 3 Söhnen ein recht gutes Nervenkostüm.

    Dafür gibt es keine gerechte Strafe.
    **Wer die Wahrheit nicht verträgt hat die Lüge nicht verdient**

  8. #8
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.409

    Standard AW: Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

    Wenn es nach dem Lärmpegel und gestörten Mamas ginge, müßten ganze Landstriche kinderlos sein. Ich kann verstehen, dass einem der Gaul durchgeht, passiert jedem, aber umbringen?

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Blankenese
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

    Zitat Zitat von dimu Beitrag anzeigen
    .
    mal sehen, wie hoch hier das urteil sein wird ...................
    .
    Kein Kulturbonus, also relativ hart.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Kanavan
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    135

    Standard AW: Mutter tötet Fünfjährige Tochter!

    Ich stelle mir die frage wie man als mutter so überlastet sein kann...

    vielleicht sind die psychopillen nicht mehr das was sie mal waren...

    die mutter soll in behandlung gewesen sein.
    gut.
    hat unter medi-einfluss gestanden.
    auch gut.
    oder nicht?
    psychopharmaka haben als nebenwirkung zb. schizoides verhalten.

    nicht nur abschiessen und mit medis dichtmachen die leute brauchen richtige hilfe keine herzlose medikation "dann wird alles gut" ...

    mal schauen wies ausgeht.
    man darf gespannt sein.

    MdG
    K.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pakistan: Tochter verzockt!
    Von erwin r analyst im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 16:38
  2. Mutter fordert von 13 Männern Vaterschaftstest
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 20:23
  3. Türke erschiesst dreifache Mutter
    Von meckerle im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 12:18
  4. Mutter aller Schatzschiffe
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 00:14
  5. Mutter liess Kind verhungern
    Von melamarcia75 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 16:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben