+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 18 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 173

Thema: Die Biene stirbt - sterben wir auch?

  1. #1
    bernhard44
    Gast

    Standard Die Biene stirbt - sterben wir auch?

    Massensterben von Bienen sorgt für Rätsel:
    Hunderte Stöcke in USA stehen plötzlich leer

    * Bis zu 80 Prozent der Insekten sind verschwunden
    * Massive Folgen: Nahrung von Bestäubung abhängig!

    Ein massives Bienensterben in den USA sorgt unter Wissenschaftler für Rätselraten: In 24 US-Bundesstaaten hat sich die Honigbienenpopulation stark verringert. In den betroffenen Bundesstaaten sind zwischen 30 und 80 Prozent der Honigbienen verschwunden, was Folgen für die landwirtschaftliche Produktion haben könnte. Außerhalb der Saison gilt ein Verlust von 20 Prozent der Bienen als normal. Die genaue Ursache des Verschwindens der Bienen ist unklar.

    Forscher verwenden für das Phänomen inzwischen die Bezeichnung "Colony Collapse Disorder" (CCD).
    Verschwinden wäre Katastrophe
    Ein Verschwinden der Hönigbienen wäre für die Menschheit eine Katastrophe. Ein Drittel unserer Nahrung ist direkt oder indirekt von ihnen abhängig: Ein Großteil des Obstes werden zwischen 80 und 90 Prozent von Zuchtbienen bestäubt, ebenso Mandelbäume, Melonen, Paprika, Kürbisse, Himbeeren, aber auch Viehfutter wie Klee. Trotz Versuchen mit riesigen Ventilatoren u.ä.: Eine wirkliche Alternative zur Bestäubung durch Bienen gibt es nicht. Daher gelten die Insekten auch in Europa nach Rindern und Schweinen als das drittwichtigste Haustier - noch vor dem Geflügel.
    Die Süddeutsche Zeitung verweist im Zusammenhang mit dem Bienensterben auf einen Satz, den Albert Einstein einmal gesagt haben soll: "Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben; keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr..."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bienenvölker verschwinden spurlos ins Nichts
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Menschheit vor dem Aussterben?
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.273

    Standard AW: Die Biene stirbt - sterben wir auch?

    Bienen sind vor allem wählerisch. Wenn sie 4 Jahre das gleiche Feld Raps bestäuben sollen, schalten sie einfach ab und haben keinen Bock mehr.



    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #3
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Die Biene stirbt - sterben wir auch?

    Noch ein Weltuntergangsszenario! :rolleyes:

    Harte Zeiten für Veganer!

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  4. #4
    Fryheit für Lindenwirth! Benutzerbild von Odin
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.542

    Standard AW: Die Biene stirbt - sterben wir auch?

    Gut, daß Ziegen auch Met geben können.
    Laßt Lindenwirth fry!
    Und Mjölnir und Seher und Wirrkopf und Grendel und Stahlschmied und Enzo und Zarados und Bodenplatte und Bulli und ODESSA und all die anderen!

  5. #5
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Die Biene stirbt - sterben wir auch?

    Zitat Zitat von Biskra Beitrag anzeigen
    Noch ein Weltuntergangsszenario! :rolleyes:

    Harte Zeiten für Veganer!
    ja jetzt kommt es knüppeldicke!:]

  6. #6
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Die Biene stirbt - sterben wir auch?

    Experten warnen vor den dramtiaschen Folgen
    Spanische Bienen spurlos verschwunden

    In Spanien sind ganze Bienenvölker spurlos verschwunden. Die Gründe sind rätselhaft.

    Das derzeitige Massensterben der Honigbienen in Spanien, den USA, Kanada und Polen nimmt erschreckende Dimensionen an. So sind in einigen Gebieten bereits 60 bis 70 Prozent der erwachsenen Bienen spurlos verschwunden. Die Experten rätseln über den Verbleib und warnen vor den folgenschweren Konsequenzen.
    Experten sind sich sicher, dass das verschwinden der Bienen von der Erde, ein Aussterben der Menschheit zur Folge hätte. Es werden zwar Versuche unternommen, Früchte künstlich zu befruchten, doch die Erfolge sind bisher eher bescheiden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #7
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.401

    Standard AW: Die Biene stirbt - sterben wir auch?

    nett, euch kennengelernt zu haben........:bye:

    ..............................
    Ein bodenständiger Imker wie Martin Nengel hat mit Orakeln nichts am Hut. Der 41-jährige Rheinland-Pfälzer konnte auch nie etwas anfangen mit Albert Einsteins berühmter Aussage, ,,Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“. Nie hat der Imker Einsteins Kausalkette nachvollziehen können: „Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.“
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  8. #8
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Die Biene stirbt - sterben wir auch?

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    nett, euch kennengelernt zu haben........:bye:

    ..............................
    Ein bodenständiger Imker wie Martin Nengel hat mit Orakeln nichts am Hut. Der 41-jährige Rheinland-Pfälzer konnte auch nie etwas anfangen mit Albert Einsteins berühmter Aussage, ,,Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“. Nie hat der Imker Einsteins Kausalkette nachvollziehen können: „Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, keine Menschen mehr.“
    abgesehen davon ist "Der Imker" eine aussterbende Spezies in Deutschland!:]
    Frag mal junge Leute über Bienen.................................

  9. #9
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.401

    Standard AW: Die Biene stirbt - sterben wir auch?

    Zitat Zitat von Bernhard44 Beitrag anzeigen
    abgesehen davon ist "Der Imker" eine aussterbende Spezies in Deutschland!:]
    Frag mal junge Leute über Bienen.................................
    Ich hatte mal familiär bedingt mit nem Imker zu tun und hab auch die einen oder anderen Handgriffe mitgemacht.Also ist viel Arbeit für realtiv kleinen Ertrag.Für sowas muß man absoluter Optimist sein und gaaanz ruuuhig.Ich könnte nie mit der Imkerei anfangen, der Beruf hat hier keinerlei Zukunft mehr......
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  10. #10
    Tastaturdesinfizierer
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Die Biene stirbt - sterben wir auch?

    Keine Bienen, keine Bestäubung ...
    Ob das ein von Monsanto gefickt eingschädelter Coup ist, daß er seine genmanipulierten Sorten auf den Markt drücken kann?





    P.S.: Bei Einsetzen der Kaltzeit im 13. bis 16. Jhdt muß es teilweise zu fürchterlichen Bienensterben gekommen sein ...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nach der Hamasmaus, nun auch die Biene
    Von Felidae im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:27
  2. Wer bleibt, stirbt!
    Von Westfale im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2006, 17:51
  3. Stirbt der Osten?
    Von Praetorianer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 03:39
  4. stirbt die SPD aus?
    Von 007basti im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 03:00
  5. Russland stirbt
    Von basti im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 22:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 16

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben