Thema geschlossen
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    380

    Achtung Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

    Der Fall "Ulle" !

    Die Indizien sind erdrückend, das letzte bisschen Glaubwürdigkeit scheint längst im medialen Rauschen verloren gegangen zu sein, doch "Ulle" beteuert weiter hartnäckig seine Unschuld. Den peinlichen Auftritt bei Beckmann verdrängend und einige Tage nach Offenlegung der entlarvenden DNA-Tests seiner Blutkonserven, hat der massiv unter Dopingverdacht stehende "Volksheld" der deutschen Radsportszene sich im Internet zu Wort gemeldet.

    "Wichtig ist mir folgendes: Auch die jüngsten Ereignisse und Meldungen ändern absolut nichts daran, dass ich ein reines Gewissen habe. Ich habe in meiner ganzen Karriere niemanden betrogen oder ausgenutzt und kann keinen Fehler eingestehen, wo kein Fehler ist. Ich fürchte mich vor keinem Verfahren, keinem Staatsanwalt und keinem Verband. "

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Also, was machen wir jetzt mit unserem Ulle? Ausweisen? Knast?

    Prügelstrafe?


  2. #2
    Yuck Fou! Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.797

    Standard AW: Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

    Ein übler Lügner, der den Kopf in den Sand steckt und dabei hofft, nicht gesehen zu werden.
    Leben in der Ochlokratie.

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    380

    Standard AW: Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Ein übler Lügner, der den Kopf in den Sand steckt und dabei hofft, nicht gesehen zu werden.
    Na ja, verurteilt ist er noch nicht. Dennoch habe ich eine solche Selbstdemontage bisher nur bei Politikern erlebt. Barschel mit seinem "Ehrenwort"...beispielsweise.

    Ein Trauerspiel.

  4. #4
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.007

    Standard AW: Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

    Endlich abgeschlossen!


    Wegen Alkohol-Fahrt

    Jan Ullrich zu Bewährungsstrafe verurteilt


    Der ehemalige Radprofi Jan Ullrich ist in der Schweiz zu 21 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden, nachdem er in betrunkenem Zustand einen Autounfall verursacht hatte.
    Das entschied das Schweizer Bezirksgericht Weinfelden am Donnerstag. „Was geschehen ist, ist schlimm und verwerflich. Die Grenzwerte sind für alle gleich - ob Spitzensportler oder „normale Menschen“ spielt keine Rolle“, wurde die Richterin nach dem Urteilsspruch von der Boulevard-Zeitung „Blick“ zitiert.Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten nur 17 Monate Haft auf Bewährung gefordert. Die Bewährungszeit in der Schweiz beträgt vier Jahre. Ullrich habe die Verkehrsregeln vorsätzlich grob verletzt und habe im fahrunfähigen Zustand hinter dem Steuer gesessen, so die Begründung des Gerichts. Der gebürtige Rostocker muss zudem die Prozesskosten tragen und knapp 8700 Euro Strafe zahlen.„Ich habe vor dreieinhalb Jahren einen Fehler begangen, den ich sehr bereue. Ansonsten habe ich alles gesagt“, zitierte „Blick“ Ullrich bei seinen Schlussworten vor Gericht. Er entschuldigte sich für sein Verhalten.

    Viel Weißwein vor einem Geschäftstermin


    Am 19. Mai 2014 hatte Ullrich laut Aussagen vor Gericht viel Weißwein getrunken, bevor er zu einem Geschäftstermin gefahren war. Zusätzlich hatte er das Beruhigungsmittel Valium wegen eines Bandscheibenvorfalls im Blut. Er selbst fühlte sich nach eigenen Aussagen fahrtüchtig. Auf dem Rückweg kam es dann zu dem Unfall. Er rammte mit überhöhter Geschwindigkeit zwei Autos. Verletzt wurde niemand.Laut seinem Anwalt entschuldigte sich Ullrich bei den Opfern und zahlte Schadenersatz. „Mit einer Opferfamilie ist ein freundschaftliches Verhältnis entstanden“, sagte Anwalt Markus Neff. Ullrich habe seinen Körper als ehemaliger Spitzensportler überschätzt und deshalb den übermäßigen Alkoholkonsum nicht richtig einordnen können, so Neff.
    Der 43-jährige Ullrich war bereits in der Vergangenheit in der Schweiz wegen zu schnellen Fahrens und Telefonierens am Steuer ohne Freisprechanlage verurteilt worden. Vor wenigen Monaten zog der langjährige Wahl-Schweizer mit seiner Familie nach Mallorca um.

    – Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer] ©2017
    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  5. #5
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

    Weißwein, viel Weißwein, macht das Gewissen rein.
    Einfach auspro(st)bieren!
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  6. #6
    -.- Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.592

    Standard AW: Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

    Darauf trinke ich jetzt einen Weißwein.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  7. #7
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.442

    Standard AW: Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

    Ja,der Typ ist ein unreifer Idiot.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark

  8. #8
    Sekte BRD, Sektion Süd Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    7.773

    Standard AW: Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

    [...] Ich fürchte mich vor keinem Verfahren, keinem Staatsanwalt und keinem Verband. "
    Fürchtet er sich denn wenigstens vor
    ECHTENNAZIS
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.
    Und auch Greta Thunberg, die zweitmächtigste Frau der Welt.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

  9. #9
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.510

    Standard AW: Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Ein übler Lügner, der den Kopf in den Sand steckt und dabei hofft, nicht gesehen zu werden.
    Das darfst Du nicht so negativ sehen!

    Bei all dem, was der von der chemischen Industrie drin hat, war bestimmt auch was, was sein Gewissen (eliminiert ....äh) gereinigt hat!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ort
    angekommen
    Beiträge
    11.036

    Standard AW: Jan Ullrich: "Ich habe ein reines Gewissen"

    Demnaechst starten wir einen Wettbewerb..............Wer graebt den aeltesten Strang aus !

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 09:40
  2. Markwort-,,Tagebuch", No.39/2006: ,,Marki" über das Gewissen der SED
    Von Kenshin-Himura im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 08:21
  3. Das Sparvolumen "der Deutschen" habe sich um >10% erhöht?
    Von Freigeist im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 19:03
  4. EVAKUIERUNG HOUSTON - "Die schlechteste Planung, die ich je gesehen habe"
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 18:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben