+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 172 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 1711

Thema: der Fall Schlecker / Sammelstrang

  1. #21
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Wie hält sich Schlecker über Wasser?

    Zitat Zitat von viator Beitrag anzeigen
    Im alten Bildungsbürgertum waren franz. Lehn- und Fremdworte durchaus noch bedeutsam. Wäre aber noch peinlicher wenn nun schon "Halbfranzosen" für die Interessen der dt. Proleten kämpfen würden!
    Eigentlich kämpfen meistens andere für die Proleten, schon mal aufgefallen?

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    14.105

    Standard AW: Wie hält sich Schlecker über Wasser?

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Dass die Arbeitsverhältnisse beim Schlecker katastrophal sind, wusste ich bereits. Trotzdem: Was hat Herr Schlecker davon, wenn er nur 1 Vollzeitkraft pro Filliale für brutto 1.000 Euro im Monat zahlen muss, wenn er (fast) nix verkauft? Oder bin ich jetzt wirklich der einzige, der, wenn er schon im Schlecker sich aufhalten muss, dort stets der einzige Kunde ist?
    Ich habe mich auch schon oft darüber gewundert, wie sich Schlecker-Filialen halten können. Ich bin auch immer die einzige Kundin. Auf meinem Heimweg von der Arbeit nach Haus komme ich durch zwei 500-Seelen-Städte, in denen sich kaum noch ein Lebensmittelladen halten kann. Aber die Schlecker-Filiale hält durch, obwohl meistens keine vernünftigen Parkplätze vorhanden sind.

    Ist mir auch ein Rätsel.

    Laurin

  3. #23
    denkt fortschrittlich Benutzerbild von Nichtraucher
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.524

    Standard AW: Wie hält sich Schlecker über Wasser?

    Zitat Zitat von Biskra Beitrag anzeigen
    Das sind ja eindeutig Wohlstandsprotestler, viel Kohle für Plakate und Becks Gold saufen, das sind wohl Schwabinger Revoluzzer?
    Laut Wikipedia wurde das Bild in Berlin-Kreuzberg am 1. Mai 2006 aufgenommen.

  4. #24
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Wie hält sich Schlecker über Wasser?

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Laut Wikipedia wurde das Bild in Berlin-Kreuzberg am 1. Mai 2006 aufgenommen.
    Ja, um 18:03 Uhr. Schlecker muß echt zuviel Geld haben, wenn die nicht mal ihre Filiale in Kreuzberg am 1. Mai verbarrikadieren. Allerdings gibts am 1. Mai ne Menge Touristen in Berlin. Na gut, die aus Bayern sind meistens an ihren grünen Trachtenuniformen zu erkennen.

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  5. #25
    Fryheit für Lindenwirth! Benutzerbild von Odin
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.542

    Standard AW: Wie hält sich Schlecker über Wasser?

    Stimmt.
    Laßt Lindenwirth fry!
    Und Mjölnir und Seher und Wirrkopf und Grendel und Stahlschmied und Enzo und Zarados und Bodenplatte und Bulli und ODESSA und all die anderen!

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    284

    Standard AW: Wie hält sich Schlecker über Wasser?

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Seit Jahren stelle ich mir diese Frage: Wieso expandiert die Fa. Schlecker einerseits ständig, verkauft angeblich mehr als andere Drogerien, zudem soll der Alfons (?) Schlecker ja Multimilliardär sein und hat andererseits das Problem, dass dort NIE, absolut NIE NIE NIE einer einkauft? Oder ist das nur Zufall? Jedesmal, wenn ich einen Schleckermarkt betrete, bin ich der einzige Kunde. Geht euch das auch so? Wie kann sich so eine Kette über die Jahre halten, wenn die Kunden ausbleiben? Oder brummt deren Geschäft etwa tatsächlich so, wie sie immer behaupten?
    Ich hab nicht den Eindruck, dass da nie jemand einkauft.

    Übrigens: Was für ein politisches Thema !
    "Die Gedanken sind frei" Deutsches Volkslied


    Sozial-liberaler Patriot für Schleswig-Holstein

  7. #27
    Bananenrepublik BRD Benutzerbild von Der Gerechte
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    3.289

    Standard AW: Wie hält sich Schlecker über Wasser?

    Zitat Zitat von Nichtraucher Beitrag anzeigen
    Seit Jahren stelle ich mir diese Frage: Wieso expandiert die Fa. Schlecker einerseits ständig, verkauft angeblich mehr als andere Drogerien, zudem soll der Alfons (?) Schlecker ja Multimilliardär sein und hat andererseits das Problem, dass dort NIE, absolut NIE NIE NIE einer einkauft? Oder ist das nur Zufall? Jedesmal, wenn ich einen Schleckermarkt betrete, bin ich der einzige Kunde. Geht euch das auch so? Wie kann sich so eine Kette über die Jahre halten, wenn die Kunden ausbleiben? Oder brummt deren Geschäft etwa tatsächlich so, wie sie immer behaupten?
    Ob Lidl, Schlecker oder Aldi - bei den Discountern regieren die Patriarchen.
    Willkommen im Kapitalismus.
    Neue Sklaven braucht das Land - dann klappt`s auch mit dem Profit.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Keine Panik auf der Titanic, Wasser ist für alle da.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Mauser98K
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    13.737

    Standard AW: Wie hält sich Schlecker über Wasser?

    Zitat Zitat von Biskra Beitrag anzeigen
    Ja, um 18:03 Uhr. Schlecker muß echt zuviel Geld haben, wenn die nicht mal ihre Filiale in Kreuzberg am 1. Mai verbarrikadieren. Allerdings gibts am 1. Mai ne Menge Touristen in Berlin. Na gut, die aus Bayern sind meistens an ihren grünen Trachtenuniformen zu erkennen.
    Die veranstalten dort eine Art erlebnisorientierten Abenteuertourismus, der auch vom Steuerzahler finanziert wird.

    Vor allem die Bayern trainieren am 1. Mai die praktische Anwendung altjapanischer Waffen, wie des Tonfa, üben sich in Bondage-Spielchen mit Kabelbindern.

    Das ist sehr interessant und lehrreich.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Mauser98K
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    13.737

    Standard AW: Wie hält sich Schlecker über Wasser?

    Was Schlecker angeht, habe ich dort früher immer Filme gekauft und entwickeln lassen.
    Schlecker setzt übrigens sehr oft Ladendetektive ein.

  10. #30
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Wie hält sich Schlecker über Wasser?

    Zitat Zitat von Mauser98K Beitrag anzeigen
    Die veranstalten dort eine Art erlebnisorientierten Abenteuertourismus, der auch vom Steuerzahler finanziert wird.

    Vor allem die Bayern trainieren am 1. Mai die praktische Anwendung altjapanischer Waffen, wie des Tonfa, üben sich in Bondage-Spielchen mit Kabelbindern.

    Das ist sehr interessant und lehrreich.
    Ja, jedem das Seine. :cool2:

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ein Vergleich - der Fall der Reichskanzlei und der Fall der Masada
    Von mabac im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 08:51
  2. Schlecker ist insolvent
    Von SAMURAI im Forum Arbeit / Alg I / Hartz IV
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 12:04
  3. Schlecker - Onlinekundendaten frei abrufbar
    Von Cinnamon im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 10:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 56

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben