+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

  1. #1
    Ungläubiger Benutzerbild von Atheist
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Bürlün
    Beiträge
    8.361

    Standard GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

    Scheich Abdallah el-Faisal ist von Beruf Hass-Prediger. Der aus Jamaica stammede Mann verbüßt in Großbritannien derzeit eine Freiheitsstrafe von sieben Jahren und wird wohl bald aus der Haft entlassen. Dann sollte er eigentlich in seine Heimat Jamaica abgeschoben werden. Seine Anhänger forderte er dazu auf, "Juden, Hindus und Amerikaner" zu ermorden. Die Attentäter des 7. Juli 2005 von London wurden von ihm radikalisiert. Scheich Abdallah el-Faisal aber will nicht abgeschoben werden. Er will weiter als islamistischer Hass-Prediger in Großbritannien leben.



    Hass-Prediger Scheich Abdallah

    Und so bemüht er nun britische Anwälte, die ihm "aus humanitären Gründen" zu einem Bleiberecht in dem von ihm verhassten Land verhelfen könnten. Das kostet den britischen Steuerzahler zehntausende Pfund. Und britische Zeitungen finden seinen Rechtsstreit gar nicht lustig (Quelle: This-is-London April 2007 ).

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    genau humatäre Gründe - ich bin sicher der darf bleiben und der Steuerzahler freut sich

  2. #2
    Legendärer Antiker Vogel Benutzerbild von leuchtender Phönix
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Auf dem göttlichen Berg
    Beiträge
    8.853

    Standard AW: GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

    Zitat Zitat von Atheist Beitrag anzeigen
    genau humatäre Gründe - ich bin sicher der darf bleiben und der Steuerzahler freut sich
    Ich habe die Befürchtung, das du recht haben könntest. Dabei wäre abschieben doch kein problem. Sonst liefert er den Briten bald wieder einen neuen Satz Selbstmordattentäter.

  3. #3
    Deutschland statt BRDDR Benutzerbild von Vril
    Registriert seit
    17.03.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.505

    Standard AW: GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

    Hey der Lebt im falschen Land. :rolleyes:

    In Deutschland wäre er bestimmt herzlich willkommen , die Sozialhilfe wäre deutlich höher als in England und er dürfte alles Predigen bzw. hetzen und zum Mord gegen ungläubige Aufrufen.

    Willkommen in Absurdistan .... äh Deutschland. :osama:

  4. #4
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    26.292

    Standard AW: GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

    Hat er ein Wahlrecht?

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.04.2007
    Beiträge
    862

    Standard AW: GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

    Gut würde sein, wenn wir diejenigen abschieben würden, die uns das Problem dieser Hassprediger und fortschreitender Islamisierung Europas erst eingeschenkt haben:

    Antideutsch-deutsche Politilker - die in den nächstbesten Flieger gesetzt gehören mit Ziel Bagdad, Kabul etc.

    Dies in der stillen Hoffnung, dass an ihnen dort standesgemäß die Kehlen durchtrennt!

    Manche Lehren, die im Leben zu ziehen sind, sind eben sehr schmerzhaft - teils sind sie lebensgefährlich!

  6. #6
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.165

    Standard AW: GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

    der Bräunling ist ja so braun wie sein Gehrock, ein typischen Braunbatzi.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  7. #7
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.384

    Standard AW: GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

    Das eigentlich erstaunliche ist, dass diese Typen offenbar überhaupt keine Angst haben, auf offener Straße einfach erschlagen oder abgeknallt zu werden. Das zeigt deutlich, für wie impotent und schwächlich die Europäer gehalten werden. Das erklärt auch deren unglaubliche Frechheit.

  8. #8
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.861

    Standard AW: GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

    Früher oder später wird es bestimmt den einen oder anderen Märtyrer unter
    den islamischen Hasspredigern geben.Damit würde sich die Lage aber ,zumindest
    vorrübergehend, sogar noch verschärfen, was diese Hetzer durchaus wissen, außerdem locken die 72 Jungfrauen...
    Geändert von Götz (15.04.2007 um 08:43 Uhr)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.151

    Standard AW: GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

    Zitat Zitat von harlekina Beitrag anzeigen
    Hat er ein Wahlrecht?
    Hi.Ja er darf wählen :Galgen oder erschossen werden.Normaleweise müssten die Britischen geheimdienste dem ein Unfall konstruieren können!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  10. #10
    Legendärer Antiker Vogel Benutzerbild von leuchtender Phönix
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Auf dem göttlichen Berg
    Beiträge
    8.853

    Standard AW: GB: islamischer Hassprediger mag nich abgeschoben werden

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Hi.Ja er darf wählen :Galgen oder erschossen werden.Normaleweise müssten die Britischen geheimdienste dem ein Unfall konstruieren können!
    Es wäre doch unklug, ihm zum Status eines Märtyrers zu verhelfen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 20:29
  2. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 11:01
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.10.2004, 10:15
  4. Mzoudi soll abgeschoben werden
    Von Edmund im Forum Deutschland
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.01.2004, 22:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben