+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: USA: Moslems fordern Schulschließungen an islamischen Feiertagen

  1. #1
    Ungläubiger Benutzerbild von Atheist
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Bürlün
    Beiträge
    8.361

    Standard USA: Moslems fordern Schulschließungen an islamischen Feiertagen

    n Baltimore/USA fordern die Anwälte von Muslimen die Schließung der Schulen an hohen islamischen Feiertagen (Eid al-Fitr und Eid-al-Adha). Sie bringen vor, dass die Schulen auch an religiösen Feiertagen anderer Religionsgemeinschaften geschlossen werden. Vor diesem Hintergrund sei es "diskriminierend", wenn die Schulen an islamischen Feiertagen geöffnet seien.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Mein Bruder, es gibt eine ganze Sure, die „Die Kriegsbeute“ heißt. Es gibt keine Sure, die „Frieden“ heißt. Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islam, wenn man sie herausnimmt, dann enthauptet man den Islam.
    Der Gelehrte Omar Abdel Rahman von der Al-Azhar Universität in Kairo http://s1.directupload.net/images/07...p/kym8zfxy.jpg

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard AW: USA: Moslems fordern Schulschließungen an islamischen Feiertagen

    Zitat Zitat von Atheist Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Na warum denn nicht? Aber dann lassen wir die Moslems an christlichen Feiertagen, wie Weihnachten, Ostern, Pfingsten, arbeiten. Mal sehn, wie denen das gefällt. Weihnachtsgeld gibts natürlich auch keins mehr. Die feiern ja kein Weihnachten. Für AG wär das gut, da würden an den christlichen Feiertagen die Maschinen laufen.

  3. #3
    Gegen den Wahnsinn Benutzerbild von Giftzwerg
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    Dystopia
    Beiträge
    1.383

    Standard AW: USA: Moslems fordern Schulschließungen an islamischen Feiertagen

    Zitat Zitat von Atheist Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Wir machen es einfach jedem und jeder einzelnen Religion recht. Es ist egal ob die USA schon immer christlich waren und die meisten Menschen dort christlich sind (und es wahrscheinlich auch immer bleiben werden) - bis das ganze Jahr ein einziger Feiertag ist. Super.
    The one absolutely certain way of bringing this nation to ruin, of preventing all possibility of its continuing to be a nation at all, would be to permit it to become a tangle of squabbling nationalities. - Theodore Roosevelt

  4. #4
    Deutschland statt BRDDR Benutzerbild von Vril
    Registriert seit
    17.03.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.502

    Standard AW: USA: Moslems fordern Schulschließungen an islamischen Feiertagen

    Zitat Zitat von Giftzwerg Beitrag anzeigen
    Wir machen es einfach jedem und jeder einzelnen Religion recht. Es ist egal ob die USA schon immer christlich waren und die meisten Menschen dort christlich sind (und es wahrscheinlich auch immer bleiben werden) - bis das ganze Jahr ein einziger Feiertag ist. Super.
    Wär ne gute Idee.

    Wir nehmen auch noch die Jüdischen , Buddhistischen , Hinduistischen und sonstigen Feiertage jeder Religion auf , und haben dann im Jahr mind. 250 Tage Frei oder so.

  5. #5
    Gegen den Wahnsinn Benutzerbild von Giftzwerg
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    Dystopia
    Beiträge
    1.383

    Standard AW: USA: Moslems fordern Schulschließungen an islamischen Feiertagen

    Zitat Zitat von Vril Beitrag anzeigen
    Wär ne gute Idee.

    Wir nehmen auch noch die Jüdischen , Buddhistischen , Hinduistischen und sonstigen Feiertage jeder Religion auf , und haben dann im Jahr mind. 250 Tage Frei oder so.
    Im Grunde genommen sind Christentum, Judentum und Buddhismus die einzigen grossen Religionen die mich mit ihrer Praesenz nicht massiv anp****n (wir lassen jetzt mal kleine Sekten aussen vor). Von mir aus koennten wir auch den Juden und Buddhisten auch noch ihre Feiertage geben. Sie sind wenigstens nicht kulturzersetzend, uebermaessig ethnozentristisch und hasserfuellt. Den Buddhismus kann man nicht mal als richtige Religion einordnen.

    Aber Du hast Recht, ich sollte mich am Nutzen orientieren, ich mache vielleicht selber eine Religion auf, die mindestens 100 freie Tage gibt.
    The one absolutely certain way of bringing this nation to ruin, of preventing all possibility of its continuing to be a nation at all, would be to permit it to become a tangle of squabbling nationalities. - Theodore Roosevelt

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Muselstadt Antwerpen: Moslems fordern Restaurants auf Alkohol zu verbieten!
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 22:05
  2. Radikale Moslems fordern Kampf gegen die Christen
    Von Freddy Krüger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 15:21
  3. Britische Moslems fordern Scharia!
    Von MoJo im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 14:08
  4. Moslems fordern Todesstrafe für versäumte Gebete
    Von Jolly Joker im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 11:43
  5. Was macht ihr an X-MAS und den Feiertagen?
    Von Khiron im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 16:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben