+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Klimawandel

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Preuße
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    MultiKultopia und Absurdistan
    Beiträge
    10.158

    Standard Klimawandel

    Ich hab mal ne Frage:

    Ist schon hier mal jemanden aufgefallen, dass beim Klimawandel immer nur von Apocalypsen geredet wird, wenn die Klimaänderungen besprochen werden? Wieso eigentlich?

    Gruß Preuße

  2. #2
    Neu und verbessert Benutzerbild von Hubba Bubba
    Registriert seit
    31.10.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.261

    Standard AW: Klimawandel

    Gute Frage.
    Naja für manche Tierarten ist es ja die reinste Apokalypse (siehe Eisbär)

  3. #3
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.063

    Standard AW: Klimawandel

    Zitat Zitat von Preuße Beitrag anzeigen
    Ich hab mal ne Frage:

    Ist schon hier mal jemanden aufgefallen, dass beim Klimawandel immer nur von Apocalypsen geredet wird, wenn die Klimaänderungen besprochen werden? Wieso eigentlich?

    Gruß Preuße
    Je apokalyptischer die Beschreibung, desto stärker der Geldfluß.
    Leben in der Ochlokratie.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Preuße
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    MultiKultopia und Absurdistan
    Beiträge
    10.158

    Standard AW: Klimawandel

    Zitat Zitat von Hubba Bubba Beitrag anzeigen
    Gute Frage.
    Naja für manche Tierarten ist es ja die reinste Apokalypse (siehe Eisbär)
    Was ist mit Knut? Stellt er ne Ausnahme dar? Ich glaub kaum, dass sich Eisbären von Eislutschen ernähren, eher von Robben, welche aber zu zehntausenden in Kanada und co. abgeschlachtet werden.

    Gruß Preuße

  5. #5
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.162

    Standard AW: Klimawandel

    Die Apokalypse hat so etwas Biblisches, Bedrohliches, größten Unheil Verheißendes und Endgültiges an sich. Auch etwas Sündhaftes, deren Schuld man gern den Menschen eintrichtern will. Früher machte man den Leuten mit der Hölle Angst. Nachdem sich die Menschen von der Umklammerung durch die Vormundschaft des Klerus befreit haben, muss wohl eine Art "Ersatz" her.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  6. #6
    Mit Schattenhaushalt Benutzerbild von roxelena
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    6.147

    Standard AW: Klimawandel

    die von Menschen selbst verschuldete Umweltzerstörung muss doch nicht entgegengewirkt werden. hier im Forum sind genügend Intelligenzbolzen die alles besser wissen.

    wie beruhigend

  7. #7
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Klimawandel

    Zitat Zitat von Hubba Bubba Beitrag anzeigen
    Gute Frage.
    Naja für manche Tierarten ist es ja die reinste Apokalypse (siehe Eisbär)
    Echt, was hat der Eisbär nur um 1000 A.D. gemacht? Sich einen Tiefkühlschrank gebaut?

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  8. #8
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Klimawandel

    Zitat Zitat von Preuße Beitrag anzeigen
    Ich hab mal ne Frage:

    Ist schon hier mal jemanden aufgefallen, dass beim Klimawandel immer nur von Apocalypsen geredet wird, wenn die Klimaänderungen besprochen werden? Wieso eigentlich?

    Gruß Preuße
    Das verkauft sich besser. Neulich gab's mal eine interessante Runde im ZDF-Nachtstudio zum Thema Erwärmung. Der Panzer schien der einzige zu sein, der kritische Sachen zum Thema anthropogen verursachtem Klimawandel verinnerlicht hatte, die anwesenden Wissenschaftler nahmen das mehr oder weniger als gegeben. Das witzige war dann allerdings, als die Frage nach dem "Was tun?" kam, da meinte dann einer der Anwesenden, daß die Apokalypse natürlich ausbleiben würde, allerdings es auch irgendwie zu begrüßen sei, daß in den Medien so (unseriös) berichtet werde, da so erst Handlungsspielräume entstehen würden. Soviel dazu.

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Preuße
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    MultiKultopia und Absurdistan
    Beiträge
    10.158

    Standard AW: Klimawandel

    Zitat Zitat von roxelena Beitrag anzeigen
    die von Menschen selbst verschuldete Umweltzerstörung muss doch nicht entgegengewirkt werden. hier im Forum sind genügend Intelligenzbolzen die alles besser wissen.

    wie beruhigend
    Ich könnte dir viele Gründe die gegen einen anthropologenen Klimawandel sprechen, aufzählen, aber ich lasse es!

    Gruß Preuße

  10. #10
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.384

    Standard AW: Klimawandel

    Zitat Zitat von Biskra Beitrag anzeigen
    Echt, was hat der Eisbär nur um 1000 A.D. gemacht? Sich einen Tiefkühlschrank gebaut?
    Kann ich Dir sagen: Sie schwammen vergnügt im Mittelmeer, benutzten statt Eisschollen die Ägäis-Inseln, und ernähten sich von den dort reichlich vorhandenen Seehunden. Die Seehunde gibt es dort übrigens immernoch. Und Robben findet man reichlich auf den Galapagos-Inseln. Dort können sie auf die nächste Eiszeit warten. Und die kommt bestimmt, so viel ist sicher. :cool2:

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Klimawandel: was uns blüht!
    Von Grotzenbauer im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 964
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 10:37
  2. Fakten zum Klimawandel, Untersuchungsergebnisse
    Von Klopperhorst im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 13:37
  3. Klimawandel abgesagt
    Von Mark Mallokent im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 02:53
  4. Klimawandel zu Haus...
    Von Gärtner im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 15:12
  5. Klimawandel auf dem Jupiter?
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 23:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben