+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 63

Thema: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

  1. #11
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    Eben, man darf nicht vergessen, dass die NPD Hauptdemo in Schwerin verboten wurde und das BverfG nicht rechtzeitig über den Eilantrag entscheiden wollte oder durfte.So gab es heute mehrere Spontandemos in Dtl verteilt.Der Clou der Marsch durchs Brandenburger Tor, den die Rothhexe natürlich "unerträglich" fand, während ihre Bataillone gerade Rostock zerlegten und 140 Polizisten z.T. schwer verletzten.
    Ich will weder ein rechten noch einen linken Sozialismus. Auch ihr seid deshalb nicht wählbar.

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2005
    Beiträge
    3.762

    Standard AW: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

    Hauptsache es marschiert überhaupt noch jemand ggen die ZettDeejottokratie

  3. #13
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    nein überhaupt nicht; dies zeigt nur die innige Verbundenheit mit der alten NSDAP;
    besser konnten die NPD-Bonzen ihre wahre Gesinnung nicht zeigen.
    natürlich, wer nicht schon alles durch das Brandenburger Tor marschiert ist, die rote Armee zum Beispiel, sicherlich weil die sich mit der NSDAP verbunden fühlen :isok:



    Wenn man an Traditionen anknüpft, dann an die des Kaisereiches, oder an alten Fritz, aber soweit zurück reicht dein beschränktes Geschichtsbild offensichtlich nicht.


    Geändert von Sterntaler (02.06.2007 um 21:59 Uhr)
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

    Zitat Zitat von Viewer Beitrag anzeigen

    Wenn man an Traditionen anknüpft, dann an die des Kaisereiches, oder an alten Fritz,

    Braune Nassgurken knüpfen an Friedrich den Großen *) an, wie Adolf
    erzähl das mal den Glatzen bei einer Hinterhoftagung.

    ihr Deutschen Neger wisst nicht, wer das ist, aber dicke Backen aufblasen.

    -----------------------------

    *) du meinst Fritz Hamann !
    Geändert von Walter Hofer (02.06.2007 um 22:07 Uhr)

  5. #15
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

    NPD Mitglied WHofer scheint genau darüber Bescheid zu wissen, was haben die noch vor, wenn die durch das Brandenburger Tor laufen, erzähl mal. , grüne Nassgurken schlachten? Lass deiner Phantasie freien Lauf.

    Geändert von Sterntaler (02.06.2007 um 22:10 Uhr)
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  6. #16
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

    Zitat Zitat von Viewer Beitrag anzeigen
    NPD Mitglied WHofer scheint genau darüber Bescheid zu wissen, ****
    Ich bin kein NPD Mitglied, aber das raffst du nicht.

  7. #17
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    nein überhaupt nicht; dies zeigt nur die innige Verbundenheit mit der alten NSDAP;
    besser konnten die NPD-Bonzen ihre wahre Gesinnung nicht zeigen.
    stimmt, eine bessere Geste sich zu Deutschland zu bekennen, als durch DAS Nationalsymbol schlechthin zu laufen, kann man wahrlich nicht zeigen.:]
    Aber woher will das die antideutsche, antinationale und arrogante Schreibgruppe "Walter Hofer" auch wissen? ?( :dunno:
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  8. #18
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    53.770

    Standard AW: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    Braune Nassgurken knüpfen an Friedrich den Großen *) an, wie Adolf
    Die meisten Rechten knüpfen an die Befreiungskriege an.

    Das Brandenburger Tor ist Deutschlands Symbol. Jeder Deutsche kann da durchmarschieren.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #19
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    Ich bin kein NPD Mitglied, aber das raffst du nicht.
    ja, diese Phantasieekstasen sind zu hoch für mich
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  10. #20
    Hail to the King, baby! Benutzerbild von Hexenhammer
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    7.541

    Standard AW: Deutsche marschieren durchs Brandenburger Tor

    Wenn die Grünen, CDU, FDP, SPD durch dieses verdammte Tor ziehen dürfen, darf das auch die NPD. Egal wie man zu ihrer Gesinnung steht, es ist eine legale Partei in der BRD. Also verstehe ich nicht ganz, wo das Problem liegen sollte.

    Beängstigender fand ich, dass ihnen das Recht genommen wurde in Schwerin zu demonstrieren, weil ich dachte das ein allgemeines Demonstrationsrecht besteht. Und dass die Justiz nach Gesinnung ihre Entscheidungen fällt, dürfte wohl in niemands Interesse liegen?

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    nein überhaupt nicht; dies zeigt nur die innige Verbundenheit mit der alten NSDAP;
    besser konnten die NPD-Bonzen ihre wahre Gesinnung nicht zeigen.
    Also ihre Gesinnung haben die niemals verdeckt, wenn Du einen marsch durch das Brandenburger Tor dafür brauchst, um Mutmaßungen anstellen zu können...

    Eimy

    Requiem aeternam dona ei, Domine.
    Et lux perpetua luceat ei.
    Requiescat in pace.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berliner/Brandenburger:Ulfkotte live
    Von erwin r analyst im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:27
  2. Türken marschieren in den Nordirak ein !
    Von Quo vadis im Forum Krisengebiete
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 18:53
  3. Durchs All segeln
    Von Touchdown im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.06.2005, 21:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben