User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Malaysia: Islamisierung bedroht Religionsfreiheit

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Der Sheriff
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    785

    Standard Malaysia: Islamisierung bedroht Religionsfreiheit

    K u a l a L u m p u r (idea) – Religiöse Minderheiten im überwiegend muslimischen Malaysia fürchten um ihre Religionsfreiheit. In einer Protestnote hat der Malaysische Konsultativrat – eine Vertretung von Buddhisten, Christen, Hindus, Sikhs und Taoisten – seine Stimme gegen eine weitere Islamisierung erhoben. Sie stelle die Verfassung in Frage.


    So würden Muslime am Religionswechsel gehindert und Konvertiten gegen ihren Willen weiter als Muslime behandelt. Sie müssten sich den islamischen Scharia-Religionsgerichten unterwerfen. Manche würden zur Umerziehung in sogenannte Rehabilitationslager gesteckt. Seit 2001 ist der südostasiatische Vielvölkerstaat Malaysia offiziell ein islamisches Land; es galt bisher als eines der gemäßigsten. Von den 25 Millionen Einwohnern sind rund 60 Prozent Muslime, 20 Prozent Buddhisten, 10 Prozent Christen, 6,3 Prozent Hindus und der Rest Anhänger chinesischer Religionen. Der größte Teil der Bevölkerung besteht aus Malayen, die von Gesetzes wegen Muslime sind; Bürger indischer oder chinesischer Abstammung sind Hindus, Christen, Sikhs und Taoisten.

    Christin an Scharia-Gericht verwiesen

    Die Protestnote nimmt Bezug auf den Fall der zum Christentum konvertierten Ex-Muslimin Lina Joy. Die 43-Jährige, die sich 1998 taufen ließ, hatte erfolglos beantragt, dass ihr Religionswechsel staatlich anerkannt und ihre neue Religionszugehörigkeit im Personalausweis eingetragen werde, weil sie heiraten wollte. Ihren früheren Namen Azlina Jailani, der sie als Muslimin kenntlich machte, hatte sie bereits abgelegt. Doch verwies sie der Bundesgerichtshof als höchste Instanz an die islamischen Religionsgerichte. Diese verurteilen „Abtrünnige“ vom Islam zu Haftstrafen.

    Grundrechte beschnitten

    Mit scharfen Worten haben die Christliche Föderation und die Evangelische Allianz Malaysias die Behandlung religiöser Minderheiten kritisiert. Wie der Vorsitzende der Föderation, der katholische Bischof Paul Tan Chee Ing, feststellt, beschneide die Entscheidung des Bundesgerichts das Grundrecht auf freie Religionsausübung, das in der Verfassung verankert sei. Mit wachsender Sorge beobachte man, dass die Justiz immer weniger ihren Auftrag erfülle, die Religionsfreiheit aller Bürger zu schützen. Die Föderation stehe für ein multikulturelles und multireligiöses Malaysia ein.

    Konvertiten können nicht heiraten

    Die Evangelische Allianz verweist ebenfalls auf die in der Verfassung verankerte Religionsfreiheit. Jeder Bürger habe das Recht, seinen Glauben ohne Zwang oder Einmischung des Staates auszuleben. Es sei nicht nachzuvollziehen, dass frühere Muslime, die Christen geworden sind, sich weiter Scharia-Gerichten unterwerfen müssten. Konvertiten würden die vollen Bürgerechte vorenthalten. Sie würden in einer Religion gefangen gehalten, die sie bereits abgelegt hätten. Sie könnten nicht mehr heiraten, Kinder erziehen und gemäß des Glaubens ihrer Wahl leben. Schon seit den achtziger Jahren erlebe Malaysia einen Prozess der Islamisierung.

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

    So weit darf es nicht hier in Deutschland kommen !

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.598

    Standard AW: Malaysia: Islamisierung bedroht Religionsfreiheit

    Ich habe den Eindruck, daß die musliminischen Fanatiker mit allen Mitteln die Leistunsträger des Landes drangsalieren wollen. Wenn die chinesische und indische Minerheit das Land verläßt, dann bleibt nichts mehr von dem Tigerstaat übrig. Was folgt ist dann der Rückfall zu einem armen und verdummten muslim. Land.

  3. #3
    Tastaturdesinfizierer
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Malaysia: Islamisierung bedroht Religionsfreiheit

    Der Islam ist ein Geschwür und muß wie ein bösartiges Geschwür behandelt werden.
    Geschwüre werden z.B. mit Radioaktivität oder der chemischen Keule behandelt ...

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.598

    Standard AW: Malaysia: Islamisierung bedroht Religionsfreiheit

    Seit den 60-ern versuchen die malayischen Musels das Land tiefgrünig zu islamisieren. Nur um der wirtschaftlichen Stabilität wegen, wurden die chines. und indischen Minderheiten, welche die Wirtschaft beherrschen, nicht zwangsislamisiert. So versucht man es langfristig und Stück für Stück.

  5. #5
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Malaysia: Islamisierung bedroht Religionsfreiheit





    ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden, 10000 x ..., ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,ein brD Minister sagt der Islam = frieden und er muss unbedingt in brD eingebürgert wert werden,


    wenn man das oft genugt geschrieben hat glaubt man diese immer nocht nicht.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  6. #6
    Kreuzritter Benutzerbild von Heiliger
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    auf deutschen Boden...
    Beiträge
    4.123

    Standard AW: Malaysia: Islamisierung bedroht Religionsfreiheit

    Das erinnert mich stark an unsere Situation hier in Deutschland. Nichts anderes ist auch hier im Gange!

    Lesen eigentlich Politiker Zeitung oder sind die so mit den Börsenkursen beschäftigt das die nichts anderes mehr warnehmen?/
    Zeigt mir doch was Mohammed Neues gebracht hat und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert zu verbreiten

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Malaysia: Imam fordert Keuschheitsgürtel für Frauen
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 08:53
  2. Artikel 1.1.F: Religionsfreiheit
    Von -jmw- im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 07:45
  3. Malaysia: Imam will Keuschheutsgürtel für Frauen
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 16:47
  4. Sündenpfuhl!!! Bald Nachtclubs in Malaysia
    Von harlekina im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 14:26
  5. Religionsfreiheit in Europa
    Von Der Patriot im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 23:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben