+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 77

Thema: Fakten--schlimme Fakten!

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    In der Nähe von Heiligenstadt
    Beiträge
    4.245

    Standard Fakten--schlimme Fakten!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eine doch erschreckende Statistik, die sich auch vom ahnungslosesten Zeitgenossen nicht schönreden läst.
    Für mich selber sind die erschreckensten Zahlen jene, die auf ein Zusammenbrechen der Solidarität in der Gesellschfat schliessen lassen und auf Vereinzelung in Deutschland schliessen lassen: Die estrem hoch gewordene Scheidungsrate, unter der vor allem (kleine)Kinder zu leiden haben, die Überschuldung (12% aller Deutschen sind demnach überschuldet!) und die extrem hohe Zahl der Gewalttaten, die es früher so nicht gab.
    Fast 11% der Deutschen sind mental behandlungsbedürftig!!

    E Allgemeine ENTSOLIDARISIERUNG der brd-"Gesellschaft", im Mikrokosmos und im Makrokosmos, dies ist das "Wort", auf dem all diese Effekte beruhen. Ich denke, so extrem wie hier ist dies in nur noch wenigen Ländern der Welt anzutreffen.

  2. #2
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.305

    Standard AW: Fakten--schlimme Fakten!

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    (...) bla (...).
    Na häng Dich doch uff. Solche staistiken haben nur dann einen Sinn, wenn sie einen Vergleich "vorher-nachher" aufzeigen.

    11% Behandlungsbedürftig? Waren es vor 100 Jahren nicht 75%? Was sind nun die 11% Prozent? Katastrophe oder Zivilisationserrungenschaft?
    being home

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    In der Nähe von Heiligenstadt
    Beiträge
    4.245

    Standard AW: Fakten--schlimme Fakten!

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Na häng Dich doch uff. Solche staistiken haben nur dann einen Sinn, wenn sie einen Vergleich "vorher-nachher" aufzeigen.

    11% Behandlungsbedürftig? Waren es vor 100 Jahren nicht 75%? Was sind nun die 11% Prozent? Katastrophe oder Zivilisationserrungenschaft?
    Das ist aber darin eingewoben, alle diese negativen Aspekte verstärken sich immer mehr. Gefällt Dir das?

  4. #4
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    30.662

    Standard AW: Fakten--schlimme Fakten!

    oh mann die überschrift ist ja fast dümmer als der text:rolleyes:
    Danny Vinyard: Ok, I believe in death, destruction, chaos, filth, and greed! (American History X)
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  5. #5
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.305

    Standard AW: Fakten--schlimme Fakten!

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    Das ist aber darin eingewoben, alle diese negativen Aspekte verstärken sich immer mehr.
    Was wohin eingewoben?

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    Gefällt Dir das?
    Ja, natürlich. Ich finde immer alle negativen Aspekte geil und weide mich am Unglück anderer. Hast Du was anderes erwartet?
    being home

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Skydiver
    Registriert seit
    29.11.2003
    Beiträge
    141

    Standard AW: Fakten--schlimme Fakten!

    25% aller deutschen Familien leben nebeneinander her, nehmen keine Mahlzeit mehr gemeinsam ein!
    Das finde ich besonders erschreckend. Wer von euch frühstückt denn regelmässig zusammen mit den nachbarsfamilien?

  7. #7
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.305

    Standard AW: Fakten--schlimme Fakten!

    Zitat Zitat von Skydiver Beitrag anzeigen
    Das finde ich besonders erschreckend. Wer von euch frühstückt denn regelmässig zusammen mit den nachbarsfamilien?


    Ich habe im ersten Moment den Satz auch so gelesen.
    being home

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    2.796

    Standard AW: Fakten--schlimme Fakten!

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    Allgemeine ENTSOLIDARISIERUNG der brd-"Gesellschaft", im Mikrokosmos und im Makrokosmos, dies ist das "Wort", auf dem all diese Effekte beruhen.
    Es wird immer asozialer, es ist zum Kotzen.

    Gruß,

    The Dude

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    1.304

    Standard AW: Fakten--schlimme Fakten!

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eine doch erschreckende Statistik, die sich auch vom ahnungslosesten Zeitgenossen nicht schönreden läst.
    Für mich selber sind die erschreckensten Zahlen jene, die auf ein Zusammenbrechen der Solidarität in der Gesellschfat schliessen lassen und auf Vereinzelung in Deutschland schliessen lassen: Die estrem hoch gewordene Scheidungsrate, unter der vor allem (kleine)Kinder zu leiden haben, die Überschuldung (12% aller Deutschen sind demnach überschuldet!) und die extrem hohe Zahl der Gewalttaten, die es früher so nicht gab.
    Fast 11% der Deutschen sind mental behandlungsbedürftig!!

    E Allgemeine ENTSOLIDARISIERUNG der brd-"Gesellschaft", im Mikrokosmos und im Makrokosmos, dies ist das "Wort", auf dem all diese Effekte beruhen. Ich denke, so extrem wie hier ist dies in nur noch wenigen Ländern der Welt anzutreffen.
    das ist alles ausdruck einer amerikanisierten kapitalistsichen dekedenten Gesellschaftsordnung, die wir so in dieser Form in unserer DDR nicht gehabt haben. In unserem sozialistischem Staat, ging es allen Menschen gut, jeder hatte Arbeit, konnte davon leben. Jeder Mensch brauchte sich um Kindergarten und Schule keine Sorgen machen.

    Auch waren die werte ganz andere als die die wir heute haben, fragt mal alle DDR Bürger, gerade die 70er Jahre waren die besten Zeiten.

    Das menschliche Miteinander wie auch die Tatsache dass sich jeder für den anderen Interessierte sorgte für stabile Geburtenraten und eine wahre soziale Gesellschaftsordnung.

    Der Sozialismus hat funktioniert, wären in den 80er Jahren nicht feindliche Elemente hinzugekommen.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: Fakten--schlimme Fakten!

    Zitat Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eine doch erschreckende Statistik, die sich auch vom ahnungslosesten Zeitgenossen nicht schönreden läst.
    .

    82 Mio. Menschen leben in Deutschland!

    2,5 Mio. bis 4,3 Mio. Menschen sind alkoholabhängig , das sind 3% bis 5% der Gesamtbevölkerung!(70% davon sind Männer)

    Wenn jeder 33.te alkoholabhängih ist, ist das keine Katastrophe. außerdem: was ist alkoholabhängig? ein Glas als Muss pro Tag? na und?

    90% der15 -16 jährigen haben schon Alkohol getrunken
    ! da man mit 16 Jahren trinken darf, und das ausprobieren bisher verbotener Tätigkeiten aus Neugier, bei heranwachsenden die normalste Sache der Welt ist, wundert mich, dass es nicht 100% sind ... naja Moslems dürfen ja nicht, die sind in den 82 Mio drinne .

    2 Mio. Menschen sind arzneimittelabhängig / medikamentensüchtig , davon 1 Mio. von
    Beruhigungs-, Schmerz- und Schlafmitteln , die ursprünglich ärztlich verordnet wurden .

    Vom Arzt verordnet, also keine Junkies, sondern Hilfsbedürftige. Danken wir der medizin, dass sie Leuten helfen kann, bei chronischen Schlafstörungen etc.

    8 Mio. bis 9 Mio. Menschen , das sind 10,4% der Bevölkerung sind depressiv aufgrund verschiedenster Ursachen !( Zahlen der WHO-Weltgesundheitsorganisation )

    Wahrscheinlich, weil du ihnen diese Fakten gezeigt hast

    39 Mio. Menschen in Deutschland sind übergewichtig . Das ist man schneller als man denkt, ELTON (Tv Total) ist auch übergewichtig, und es ist egal
    250000 Menschen wiegen über 200 kg . sehr wenige
    20% aller Kinder und Jugendlichen sind zu dick . bsonders junge Türkenkinder, aufgrund einseitiger ungesudner Ernährung und mangelnder Bewegung, falls sie nicht in einem Fussballverein sind, haben Studien ergeben
    43% aller Kinder und Jugendlichen schaffen keine Rumpfbeuge. sie üben es auch nie
    4 bis 6% aller jungen Frauen zwischen 15 und 25 Jahren leiden an Bulimie. Das ist eine Krankheit. Würden sie sich per Medikament helfen lassen, würde man sich widerum darüber auslassen.

    Bei 120000-180000 Suizidversuchen gibt es 12000 Suizidtote jährlich .( Nur 5000 Verkehrstote )

    In Österreich z.B. gibt es wesentlich mehr, prozentual gesehen.
    200000 Menschen sind pathologische/ therapiebedürftige Spielsüchtige.
    Nur?
    2,5 Mio. bis 4,6 Mio. Menschen sind regelmäßige Glücksspieler in Casinos , an
    Automaten , bei Online – Glücksspielen und bei Wetten . Lotto, SKL Odset die Sportwette ... Deutschland geht unter.
    Bei pathologischen Glücksspielern ist die Beschaffungskriminalität ähnlich hoch wie bei Drogenabhängigen ! Die Schulden pro Betroffenen betragen 46500 € .
    Neger haben überpropotional oft mit Drogen zu tun.


    7 Mio. Straftaten werden jährlich begangen . Mehr als 200000 Menschen werden Opfer von Gewaltverbrechen . 150000 Kinder unter 14 Jahre wurden 1997 als Straftäter ermittelt . Hohe Steigerungsraten!

    Ausländer sind überpropotional kriminell, besonders bei Gewaltverbrechen. Deutschland insgesammt wird immer weniger kriminell.

    100000-200000 Pädophile gibt es in Deutschland. 60000 offizielle Fälle von Pädophilie werden jährlich in Deutschland registriert .
    Outen die sich, oder schätzt man das?

    500000 notorische Schulschwänzer gibt es trotz Schulpflichtgesetz , von denen die meisten irgendwann auf Alimentationsleistungen des Staates/der Gesellschaft angewiesen sind!
    Besonders "Migranten" haben oftmals "keinen Bock"

    0,5 – 2,5 Mio. Mitglieder gehören etwa 1000 Sekten an . Die Zahl steigt täglich!
    Definitionsmerkmale : Extrem starke Bindung an die Sektengemeinschaft , gefährlich für Individuum und Staat ! Sekten locken Menschen mit Utopien an , manipulieren sie und/oder beuten sie kommerziell aus .
    Die Zeugen Jehovas haben eingie Mitglieder ... aber größere Spinner als Moslems sind das auf keinen Fall, und darüber wird sich auch nicht offiziell beschwert!
    3,4 Mio. Haushalte sind völlig überschuldet , d.h. ca. 8 bis 9 Mio. Menschen sind betroffen!( s.auch Mietnomaden , Offenbarungseid , Kinderarmut )
    8% der Gesamtbevölkerung haben ein negatives Vermögen !

    Es kann nicht jeder so gut mit Geld wie die Juden

    Über 100 Kinder werden jährlich bei Kindesmisshandlungen getötet ! Jährlich werden 10000 Anträge gestellt , den Eltern das Sorgerecht zu entziehen ,
    8000 wird stattgegeben!
    Moslems sind häugif beteiligt. Die nehmen auch mal ein sexy Schaf

    25% aller deutschen Familien leben nebeneinander her , nehmen keine Mahlzeit mehr gemeinsam ein !
    Ohhhh

    Die Scheidungsrate erhöhte sich von 1,9% im Jahr 1900 über 8,1% im Jahr 1960 und
    26,6% im Jahr 1980 auf 51,9% im Jahr 2005 . (Prozentualer Anteil der Scheidungen zu
    den Eheschließungen)

    Daran ist tatsächlich die Gesellschaft schuld

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fakten und Tatsachen- die PKK und die Kurden
    Von Sahin im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 01:10
  2. Fakten über die Islamisierung
    Von Anti-Zionist im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 09:47
  3. Neue Fakten zum Bevölkerungsaustausch
    Von Klopperhorst im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 17:43
  4. Krieg in Neukölln - die Fakten!
    Von Geronimo im Forum Deutschland
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 18:19
  5. Zahlen, Daten, Fakten
    Von ciasteczko im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 21:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben