+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thema: Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    6.307

    Daumen runter! Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

    Berlin ist so dermaßen am Sack, also es geht zwar mit Deutschland im allgemeinen und den Großstädten im besonderen rasant bergab aber Berlin ist echt der Gipfel, das Paradebeispiel dafür wie ein riesiger Haufen Scheiße auf dem Gebiet einer Bundeshauptstadt aussieht.

    Die restlichen Bundesländer nehmen sich lieber in acht, ja nicht so zu enden wie dieses Drecksmoloch. Vielleicht schaffen sie es ja noch rechtzeitig, diesen Müllhaufen auszugliedern, bevor der Wahnsinn vollends auf den Rest der BRD übergeschnappt ist.

    In Berlin zahlen 28% in die Sozialkassen ein und 50% kassieren daraus. Dieser wahnsinnige Umstand ist für die Regierung auch noch Anlass, von diesem Misswirtschaft MEHR umzuverteilen, und die Gelder aus dem Länderfinanzausgleich weiterhin in Fassadenrenovierung und Eisbärpromo zu stecken. 77% der Intensivtäter sind türkischen und arabischen Ursprungs und der Wortschatz der degenerierten Jugend besteht aus 400 Wörtern, ein Teil davon aus der deutschen Sprache, der Rest wallah lan moruk amina koydum siktirlan picka ti materna und kurva. Der regierende BM reagiert darauf, indem er vor den Gefahren der Ausgrenzung von Migranten durch Rechtsextreme warnt (welche ein Bevölkerungsverhältnis von ca. 5.000:1 aufweisen, bei den Kindern 3 mal so hoch)

    Diesen schwellenlandsartigen Misthaufen lobt ihr oberster Vollidiot auch noch und gibt ihm verbal eine Zukunft, allein das ist schon Ironie pur. Wie kann man aus einer Stadt erst ein stinkendes Gülleloch machen und dann auch noch stolz darauf sein?

    Diese Stadt lebt auf einer Luftblase, die Yuppies, Alternativen und Indie-Bands sehen die Stadt als trendy an und nicht so kapitalistisch verseucht wie anderswo, der interessierte Betrachter lobt die Gemächlichkeit der Einwohner in einer sich immer schneller drehenden Welt (kein Wunder, wenn jeder zweite von Sozialtransfers lebt), aber diese Stadt wird in naher Zukunft sowas von versacken und die 4,7% der Einwohner, die ihr Geld dann noch selber verdienen können, werden das einzig und allein mit TOURISMUS machen können, Berlin wird damit in einer Reihe mit Dakar und Nairobi stehen, und die paar indischen amerikanischen chinesischen und japanischen Touristen die kommen müssen mit Horden von Sicherheitspersonal vor den herumwütenden und brandschatzenden Ghettobanden beschützt werden. Mann oh mann

    Sorry aber das musste mal gesagt werden

  2. #2
    Ungläubiger Benutzerbild von Atheist
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Bürlün
    Beiträge
    8.361

    Standard AW: Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

    als Berliner - Zustimmung
    Mein Bruder, es gibt eine ganze Sure, die „Die Kriegsbeute“ heißt. Es gibt keine Sure, die „Frieden“ heißt. Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islam, wenn man sie herausnimmt, dann enthauptet man den Islam.
    Der Gelehrte Omar Abdel Rahman von der Al-Azhar Universität in Kairo http://s1.directupload.net/images/07...p/kym8zfxy.jpg

  3. #3
    Kenshin-Himura
    Gast

    Standard AW: Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

    Zitat Zitat von Chanan Beitrag anzeigen
    Berlin ist so dermaßen am Sack, also es geht zwar mit Deutschland im allgemeinen und den Großstädten im besonderen rasant bergab aber Berlin ist echt der Gipfel, das Paradebeispiel dafür wie ein riesiger Haufen Scheiße auf dem Gebiet einer Bundeshauptstadt aussieht.

    Die restlichen Bundesländer nehmen sich lieber in acht, ja nicht so zu enden wie dieses Drecksmoloch. Vielleicht schaffen sie es ja noch rechtzeitig, diesen Müllhaufen auszugliedern, bevor der Wahnsinn vollends auf den Rest der BRD übergeschnappt ist.

    In Berlin zahlen 28% in die Sozialkassen ein und 50% kassieren daraus. Dieser wahnsinnige Umstand ist für die Regierung auch noch Anlass, von diesem Misswirtschaft MEHR umzuverteilen, und die Gelder aus dem Länderfinanzausgleich weiterhin in Fassadenrenovierung und Eisbärpromo zu stecken. 77% der Intensivtäter sind türkischen und arabischen Ursprungs und der Wortschatz der degenerierten Jugend besteht aus 400 Wörtern, ein Teil davon aus der deutschen Sprache, der Rest wallah lan moruk amina koydum siktirlan picka ti materna und kurva. Der regierende BM reagiert darauf, indem er vor den Gefahren der Ausgrenzung von Migranten durch Rechtsextreme warnt (welche ein Bevölkerungsverhältnis von ca. 5.000:1 aufweisen, bei den Kindern 3 mal so hoch)

    Diesen schwellenlandsartigen Misthaufen lobt ihr oberster Vollidiot auch noch und gibt ihm verbal eine Zukunft, allein das ist schon Ironie pur. Wie kann man aus einer Stadt erst ein stinkendes Gülleloch machen und dann auch noch stolz darauf sein?

    Diese Stadt lebt auf einer Luftblase, die Yuppies, Alternativen und Indie-Bands sehen die Stadt als trendy an und nicht so kapitalistisch verseucht wie anderswo, der interessierte Betrachter lobt die Gemächlichkeit der Einwohner in einer sich immer schneller drehenden Welt (kein Wunder, wenn jeder zweite von Sozialtransfers lebt), aber diese Stadt wird in naher Zukunft sowas von versacken und die 4,7% der Einwohner, die ihr Geld dann noch selber verdienen können, werden das einzig und allein mit TOURISMUS machen können, Berlin wird damit in einer Reihe mit Dakar und Nairobi stehen, und die paar indischen amerikanischen chinesischen und japanischen Touristen die kommen müssen mit Horden von Sicherheitspersonal vor den herumwütenden und brandschatzenden Ghettobanden beschützt werden. Mann oh mann

    Sorry aber das musste mal gesagt werden
    Stimmt schon, aber auf der anderen Seite hat Berlin ja auch seine Reize, daher ist es bei mir so eine Art Hassliebe. Nur leider werden die positiven Seiten immer weniger, die Straßen werden immer mehr von Lumpenproletariat besetzt usw. und dieses Lumpenproletariat breitet sich immer mehr aus Richtung gesittete Orte.

  4. #4
    Ungläubiger Benutzerbild von Atheist
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Bürlün
    Beiträge
    8.361

    Standard AW: Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

    Zitat Zitat von kenshin-himura Beitrag anzeigen
    Stimmt schon, aber auf der anderen Seite hat Berlin ja auch seine Reize, daher ist es bei mir so eine Art Hassliebe. Nur leider werden die positiven Seiten immer weniger, die Straßen werden immer mehr von Lumpenproletariat besetzt usw. und dieses Lumpenproletariat breitet sich immer mehr aus Richtung gesittete Orte.
    da wo ich wohne gitbs noch keine Musels schöner Norden weit weg vom Osten... weit weg vom Ghettocity und Museltown...

    aber gen Süden ab Wittenau, dann Reinickendorf (Ortsteil), Scharnweberstr., Wedding, Kreuizberg, Neukölln, Schöneberg, ja slebst halb Spandau ist kanackenverseucht


    gestern wieder in tegel gesehen 3 Kopftücher mit 5 Kinderwagen.. und 2 Gören dahinter

    auch kein deutsch gesprochen
    Mein Bruder, es gibt eine ganze Sure, die „Die Kriegsbeute“ heißt. Es gibt keine Sure, die „Frieden“ heißt. Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islam, wenn man sie herausnimmt, dann enthauptet man den Islam.
    Der Gelehrte Omar Abdel Rahman von der Al-Azhar Universität in Kairo http://s1.directupload.net/images/07...p/kym8zfxy.jpg

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    6.307

    Standard AW: Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

    Zitat Zitat von kenshin-himura Beitrag anzeigen
    Stimmt schon, aber auf der anderen Seite hat Berlin ja auch seine Reize, daher ist es bei mir so eine Art Hassliebe. Nur leider werden die positiven Seiten immer weniger, die Straßen werden immer mehr von Lumpenproletariat besetzt usw. und dieses Lumpenproletariat breitet sich immer mehr aus Richtung gesittete Orte.
    Ja, natürlich hat es bis zu einem gewissen Grad auch einen Charme, einen "alternativen Flair", eine Metropole in der Straßenmusik und -künste blühen, naja aber erstens überwiegen auch von letztgenannteren bereits die negativen Aspekte und überhaupt, was nützt es einer Stadt die sich nicht selbst versorgen kann und der soziale Zusammenhalt zunehmends hopps geht

  6. #6
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.885

    Standard AW: Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

    Mit den letzten U Bahnen, der Linien U7 und U8 mitzufahren, ist auch höchst interessant.

    X(

    Berlin ist ein Ausländer, Linke, Arbeitsscheue, verseuchtetes multikriminelles, lange nicht sauber gemachtes Plumpsklo.


    Gruss vonne Würfelqualle
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Standard AW: Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

    Ruft NERO

  8. #8
    Kreuzritter Benutzerbild von Heiliger
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    auf deutschen Boden...
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

    Zitat Zitat von Chanan Beitrag anzeigen
    Berlin ist so dermaßen am Sack, also es geht zwar mit Deutschland im allgemeinen und den Großstädten im besonderen rasant bergab aber Berlin ist echt der Gipfel, das Paradebeispiel dafür wie ein riesiger Haufen Scheiße auf dem Gebiet einer Bundeshauptstadt aussieht.

    Die restlichen Bundesländer nehmen sich lieber in acht, ja nicht so zu enden wie dieses Drecksmoloch. Vielleicht schaffen sie es ja noch rechtzeitig, diesen Müllhaufen auszugliedern, bevor der Wahnsinn vollends auf den Rest der BRD übergeschnappt ist.

    In Berlin zahlen 28% in die Sozialkassen ein und 50% kassieren daraus. Dieser wahnsinnige Umstand ist für die Regierung auch noch Anlass, von diesem Misswirtschaft MEHR umzuverteilen, und die Gelder aus dem Länderfinanzausgleich weiterhin in Fassadenrenovierung und Eisbärpromo zu stecken. 77% der Intensivtäter sind türkischen und arabischen Ursprungs und der Wortschatz der degenerierten Jugend besteht aus 400 Wörtern, ein Teil davon aus der deutschen Sprache, der Rest wallah lan moruk amina koydum siktirlan picka ti materna und kurva. Der regierende BM reagiert darauf, indem er vor den Gefahren der Ausgrenzung von Migranten durch Rechtsextreme warnt (welche ein Bevölkerungsverhältnis von ca. 5.000:1 aufweisen, bei den Kindern 3 mal so hoch)

    Diesen schwellenlandsartigen Misthaufen lobt ihr oberster Vollidiot auch noch und gibt ihm verbal eine Zukunft, allein das ist schon Ironie pur. Wie kann man aus einer Stadt erst ein stinkendes Gülleloch machen und dann auch noch stolz darauf sein?

    Diese Stadt lebt auf einer Luftblase, die Yuppies, Alternativen und Indie-Bands sehen die Stadt als trendy an und nicht so kapitalistisch verseucht wie anderswo, der interessierte Betrachter lobt die Gemächlichkeit der Einwohner in einer sich immer schneller drehenden Welt (kein Wunder, wenn jeder zweite von Sozialtransfers lebt), aber diese Stadt wird in naher Zukunft sowas von versacken und die 4,7% der Einwohner, die ihr Geld dann noch selber verdienen können, werden das einzig und allein mit TOURISMUS machen können, Berlin wird damit in einer Reihe mit Dakar und Nairobi stehen, und die paar indischen amerikanischen chinesischen und japanischen Touristen die kommen müssen mit Horden von Sicherheitspersonal vor den herumwütenden und brandschatzenden Ghettobanden beschützt werden. Mann oh mann

    Sorry aber das musste mal gesagt werden

    Ach Chanan das hast Du sehr gut geschrieben! Leider siehts genau so aus!

    Wie da der liebe Politiker noch irgend so einen Stuß erzählen kann das Multikulti funktioniert ist mir mehr als rätselhaft?

    Sind die den ganzen Tag auf Koks das die nichts merken oder merken wollen?

    Pobereit sollte wirklich mal Hand in Hand mit seinem Lover durch die beschriebenen Gegenden schlendern. Den würden die bis Afrika treten!

    Das sowas nicht gemerkt wird ist mit schleierhaft!

    Ich sage da stimmt was mächtig nicht!
    Zeigt mir doch was Mohammed Neues gebracht hat und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert zu verbreiten

  9. #9
    Kreuzritter Benutzerbild von Heiliger
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    auf deutschen Boden...
    Beiträge
    4.118

    Standard AW: Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Mit den letzten U Bahnen, der Linien U7 und U8 mitzufahren, ist auch höchst interessant.

    X(

    Berlin ist ein Ausländer, Linke, Arbeitsscheue, verseuchtetes multikriminelles, lange nicht sauber gemachtes Plumpsklo.


    Gruss vonne Würfelqualle
    Mitfahren nur wenn ich meine Knarre mit dabei habe. Und da hilft eine kleine Pistole nicht mehr, da brauchste schon ne Uzi oder ähnliches! :cool2:

    Alles darunter ist schon recht gefährlich bei dem Gesockse!
    Zeigt mir doch was Mohammed Neues gebracht hat und da wirst du nur Schlechtes und Inhumanes finden wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert zu verbreiten

  10. #10
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.193

    Standard AW: Berlin, Berlin, wir fahren... bestimmt nicht in dieses Moloch

    In 20 Jahren ist Berlin sowas von am Arsch. Aber auch große Teile des Ruhrgebietes und alle westdeutschen Großstädte, Stuttgart, München usw. werden dann Kloaken sein. Ich warte nur noch auf die kritische Masse. Derzeit sitzt Deutschland vor dem großen Knall, der aber ganz Westeuropa im Rahmen der sozio-demografischen Entwicklung erreicht.

    Die Zeit arbeitet für einen radikalen Stimmungswechsel, der aber zu spät kommen wird.

    ----
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:49
  2. Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 20:35
  3. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 22:28
  4. Stoiber doch nicht nach Berlin?
    Von Manfred_g im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 17:00
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2004, 20:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben