+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 53

Thema: Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Staatsfeind
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    663

    Standard Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

    Ich fahre zum Arbeitsamt und was muß Ich sehn die Hälfte der Parkplätze ist an die benachbarte Kanzlei verkauft wo früher die Kunden der Arge parkieren durften X(
    Natürlich mit Reserviert für Kunden der Kanzlei Schilder auf jedem Parkplatz
    Ganz "toll" wie der Staat das Eigentum der Allgemeinheit ausverkauft an gierige Privatjes die sich den Parkplatz nicht mehr mit dem "Pöbel" teilen wollen weil Sie ja was "Besseres" sind.

    Weiteres Beispiel währe das Ich für eine Bekannte eine Wohnung such und große Teile des Wohnungsmarktes in dem Preissegment im Bestand einer einzigen großen Genosenschaft sind welche die Kaution nicht vom Amt will sondern nur von den Leuten persönlich eingezahlt.
    Wer keine 3 Monatsmieten Privat hat wird somit ausgegrenzt und diskriminiert.

    Ich denke gegen sowas sollte sich eine Solidarische Bürgerbewegung gründen und vorgehn aber natürlich passiert dies nicht und der Deutsche Michel hält weiterhin den Mund und schweigt.
    Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.

    Voltaire

    (1694 - 1778), eigentlich François-Marie Arouet, französischer Philosoph der Aufklärung, Historiker und Geschichts-Schriftsteller

  2. #2
    FDP-Verfolger Benutzerbild von LieblingderGötter
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Da wo das Gras wächst
    Beiträge
    1.424

    Standard AW: Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

    Ist doch gut das die Kanzlei direkt neben der ARGE ist.

    Da kann man gleich nach dem ARGE Termin rüber zum Anwalt gehen und die Klage gegen den fehlerhaften Bescheid fertig machen und vors Sozialgericht bringen.

  3. #3
    Blitzkrieg witchcraft Benutzerbild von Koslowski
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Festung am Rhein
    Beiträge
    4.751

    Standard AW: Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

    Zitat Zitat von LieblingderGötter Beitrag anzeigen
    Ist doch gut das die Kanzlei direkt neben der ARGE ist.

    Da kann man gleich nach dem ARGE Termin rüber zum Anwalt gehen und die Klage gegen den fehlerhaften Bescheid fertig machen und vors Sozialgericht bringen.
    Und in Einem direkt sein Kfz umparken. :cool2:
    Beilalter, Schwertalter, wo Schilde krachen,
    Windzeit, Wolfszeit, eh die Welt zerstürzt.

    Der Seherin Weissagung, 46

  4. #4
    GOTT MIT UNS Benutzerbild von McDuff
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    11.555

    Standard AW: Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

    Die Junta geht davon aus, daß sich die Besucher des Arbeitsamtes kein Auto leisten können/sollen/dürfen.
    "Bund der Kaisertreuen"

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    5.144

    Standard AW: Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

    Zitat Zitat von McDuff Beitrag anzeigen
    Die Junta geht davon aus, daß sich die Besucher des Arbeitsamtes kein Auto leisten können/sollen/dürfen.

    Schlimmer, die arbeiten darauf hin, daß sich der arbeitende Normalbürger das Autofahren nicht mehr leisten kann.

  6. #6
    Aufklärungsbeauftragter Benutzerbild von Roter Sturm
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    1.726

    Standard AW: Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

    Zitat Zitat von Drosselbart Beitrag anzeigen
    Schlimmer, die arbeiten darauf hin, daß sich der arbeitende Normalbürger das Autofahren nicht mehr leisten kann.
    Eben, das ist Geldsparen im mehrfachen Sinne und mit Köpfchen
    Humanist - Sozialist - Dezentralist - Patriot - Auf Erwins Ignorierliste

    "Die Produktion [im Kapitalismus] ist für den Profit da - nicht für den Bedarf." - Albert Einstein

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Mauser98K
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    13.737

    Standard AW: Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

    Braucht ein Arbeitsloser ein Auto?

  8. #8
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.305

    Standard AW: Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

    Zitat Zitat von Staatsfeind Beitrag anzeigen
    Ich fahre zum Arbeitsamt (...)
    Geh zu Fuß.
    being home

  9. #9
    Blitzkrieg witchcraft Benutzerbild von Koslowski
    Registriert seit
    19.12.2006
    Ort
    Festung am Rhein
    Beiträge
    4.751

    Standard AW: Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

    Zitat Zitat von Mauser98K Beitrag anzeigen
    Braucht ein Arbeitsloser ein Auto?
    Ja. Die erste Frage, die man gestellt bekommt, wenn man sich bewirbt: "Haben Sie einen Pkw?"
    Beilalter, Schwertalter, wo Schilde krachen,
    Windzeit, Wolfszeit, eh die Welt zerstürzt.

    Der Seherin Weissagung, 46

  10. #10
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.305

    Standard AW: Deutschland und der Alltägliche Kapitalistische Wahnsinn

    Zitat Zitat von Koslowski Beitrag anzeigen
    Ja. Die erste Frage, die man gestellt bekommt, wenn man sich bewirbt: "Haben Sie einen Pkw?"
    Echt? Noch nie im Leben gestellt bekommen .
    being home

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welches ist das unsympathischste kapitalistische Arschgeschicht?
    Von Beverly im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 05:53
  2. Das kapitalistische Manifest
    Von Mark Mallokent im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 14:29
  3. Haben kapitalistische Staaten einen höheren Wohlstand?
    Von Genosse Ulbricht im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 21:39
  4. Der alltägliche Wahnsinn in der BRD
    Von Roberto Blanko im Forum Deutschland
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.12.2005, 19:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben