+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    7.819

    Standard Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

    Einheit im Einsatz - Vielfalt im Glauben

    Im Dienst der Bundeswehr stehen Frauen und Männer, deren Wurzeln in viele Staaten zurückreichen. Allen gemein ist die deutsche Staatsbürgerschaft - nicht aber unbedingt der christliche Glaube.

    Dennoch gibt es einige jüdische Bundeswehrsoldaten. Auch Muslime leisten in den Streitkräften Dienst für Deutschland. Eine genaue Zahl nichtchristlicher Soldaten in der Bundeswehr lässt sich nicht feststellen, da die Angabe zur Religionszugehörigkeit freiwillig ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Türkische Jugend ist Hoffnung für Bundeswehr...

    Durch eine zunehmende Überalterung der Gesellschaft sinkt auch die Anzahl der Wehrpflichtigen, wobei die deutsche Bundeswehr sogar eine Halbierung der Zahl der Bewerber bis 2009 befürchtet. Sie hofft deswegen in Zukunft auf türkischstämmige Männer, deren Anteil nach Angaben des Zentrum für Türkeistudien ca. 20.000 beträgt. Falls dies eintreffen sollte, würde ein Achtel der 250.000-Mann großen Bundeswehr türkischstämmig sein.

    Der MILLIYET zufolge unterstützt auch das Ministerium der Verteidigung den Einsatz dieser Männer und heißt sie willkommen."Der Migrationshintergrund oder die Religion sind für uns nicht wichtig. Wir freuen uns über jeden, der bei der Bundeswehr sein möchte."

    [Links nur für registrierte Nutzer]...
    Wie würden muslimische Soldaten agieren, wenn wir gegen ihre damaligen Heimatländer bzw. Islamstaaten in den Krieg ziehen müßten?
    Wäre das für uns nicht ein enormes Sicherheitsrisiko, mit dem Feind in der eigenen Reihe an der feindlichen Front?

  2. #2
    Seelenmasseur
    Registriert seit
    21.02.2007
    Beiträge
    556

    Standard AW: Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

    Zitat Zitat von Madday Beitrag anzeigen
    Wie würden muslimische Soldaten agieren, wenn wir gegen ihre damaligen Heimatländer bzw. Islamstaaten in den Krieg ziehen müßten?
    Wäre das für uns nicht ein enormes Sicherheitsrisiko, mit dem Feind in der eigenen Reihe an der feindlichen Front?
    Mir geht die Massenzuwanderung kolossal auf den Geist, aber wenn sie schon mal hier sind, sollen sie auch gezogen werden, ich glaub nicht, daß sich daraus ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko ergibt,
    der Fisch stinkt vom Kopf, wenn die Bundeswehr zahnlos ist, dann ist sie es weil ihr von oben die Zähne gezogen wurden,
    im WKI haben eine Menge Juden tapfer gekämpft.
    Wer Radischen kauft, sollte sie sich besser nicht von unten anschauen.

  3. #3
    Hail to the King, baby! Benutzerbild von Hexenhammer
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    7.541

    Standard AW: Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

    Also mir ist nicht ganz wohl, bei dem Gedanken, dass unser antideutscher Staat die Musel nicht mehr nur ins Land holt, sondern diese auch noch bewaffnet....

    Eimy

    Requiem aeternam dona ei, Domine.
    Et lux perpetua luceat ei.
    Requiescat in pace.

  4. #4
    Deutschland statt BRDDR Benutzerbild von Vril
    Registriert seit
    17.03.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4.502

    Standard AW: Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

    Zitat Zitat von Hexenhammer Beitrag anzeigen
    Also mir ist nicht ganz wohl, bei dem Gedanken, dass unser antideutscher Staat die Musel nicht mehr nur ins Land holt, sondern diese auch noch bewaffnet....
    Das wird aber nur der nächste logische Schritt sein zur
    " Endlösung der Deutschen Frage ".

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    7.819

    Standard AW: Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

    Zitat Zitat von Zynixer Beitrag anzeigen
    Mir geht die Massenzuwanderung kolossal auf den Geist, aber wenn sie schon mal hier sind, sollen sie auch gezogen werden, ich glaub nicht, daß sich daraus ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko ergibt,
    der Fisch stinkt vom Kopf, wenn die Bundeswehr zahnlos ist, dann ist sie es weil ihr von oben die Zähne gezogen wurden,
    im WKI haben eine Menge Juden tapfer gekämpft.
    Die entscheidende Frage ist doch, ob sie uns in jeder Situation tapfer zur Seite stehen würden oder nur, wenn kein Interessenskonflikt besteht?

  6. #6
    Seelenmasseur
    Registriert seit
    21.02.2007
    Beiträge
    556

    Standard AW: Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

    Zitat Zitat von Madday Beitrag anzeigen
    Die entscheidende Frage ist doch, ob sie uns in jeder Situation tapfer zur Seite stehen würden oder nur, wenn kein Interessenskonflikt besteht?
    Schwer zu sagen?
    Ich sehe die Interessenkonflikte heutzutage eher in der Innenpolitik als in der Außenpolitik, einen weltbewegenden Großeinsatz der BW wird es ohnehin nicht mehr geben.
    Die größten Fehler machen wir in der Innenpolitik, auch mit unserer Migrationspolitik,
    vielleicht schafft es die Bundeswehr als Schule des Lebens, aus dem einen oder anderen Kackvogel einen Menschen zu machen..........
    Wer Radischen kauft, sollte sie sich besser nicht von unten anschauen.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2007
    Ort
    in meiner Villa
    Beiträge
    3.037

    Standard AW: Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

    Solche Denkweisen sind der Grund für viele Probleme mit den Ausländern. Aber ob die Henne oder das Ei vorher da war weiß ich auch nicht.
    Ich bin stolz auf Atatürk und auf die Türkische Armee (TSK)
    Ich bin für eine demokratische Türkei in der EU, für die AKP-Regierung und für die Aussöhnung der Türken und Armenier
    Ich bin für ein Politikforum ohne Polemik und Beleidgungen
    Das deutsche Grundgesetz und die funktionierende Demokratie in Deutschland sind wertvoll

  8. #8
    Wüstenfuchs Benutzerbild von Rommel
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    320

    Standard AW: Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

    Zitat Zitat von Madday Beitrag anzeigen
    Wie würden muslimische Soldaten agieren, wenn wir gegen ihre damaligen Heimatländer bzw. Islamstaaten in den Krieg ziehen müßten?
    Wäre das für uns nicht ein enormes Sicherheitsrisiko, mit dem Feind in der eigenen Reihe an der feindlichen Front?
    Ich bin der Meinung, dass die Wehrpflicht unbedingt abgeschafft werden muss. Mir ist nicht wohl bei dem Gedanken, dass unseren zukünftigen Feinden- den Moslems- auch noch kostenloser Schießunterricht erteilt wird. Eine Armee sollte in der heutigen Zeit aus Berufssoldaten bestehen,denn auf diese kann man sich im Kriegsfall auch verlassen.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    7.819

    Standard AW: Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

    Zitat Zitat von Zynixer Beitrag anzeigen
    Schwer zu sagen?
    Ich sehe die Interessenkonflikte heutzutage eher in der Innenpolitik als in der Außenpolitik, einen weltbewegenden Großeinsatz der BW wird es ohnehin nicht mehr geben.
    Die größten Fehler machen wir in der Innenpolitik, auch mit unserer Migrationspolitik,
    vielleicht schafft es die Bundeswehr als Schule des Lebens, aus dem einen oder anderen Kackvogel einen Menschen zu machen..........
    Tatsache ist, dass wir Muslime weltweit eine einzige Ummah sind. Unsere leidenden Geschwister im Irak, Palästina oder Tschetschenien sind ein fester Teil dieser Einheit. Diesen Bund zu brechen ist die Absicht der erklärten Islamgegner, denn nur so können die westlichen Staaten ihre abscheulichen Verbrechen in unseren Ländern begehen, ohne dass sie einen nennenswerten Widerstand seitens ihrer muslimischen Minderheiten zu befürchten haben.
    Nehmen wir folgendes Zitat, ihr zukünftiges Handeln wird durch ihr Denken bestimmt und ihre Gedanken sind eindeutig gegen uns gewandt.
    Sie können noch so eingegliedert sein, Vorfälle in GB und D haben es immer wieder gezeigt, trotz guter Integration sie sind jederzeit bereit für ihre "Religion" einzutreten.
    Ich möchte niemals mit einem Musel an der Front gegen seine Glaubesanhänger kämpfen, dieser Krieg wäre meines Erachtens schon im Vorfeld verloren.

  10. #10
    Hail to the King, baby! Benutzerbild von Hexenhammer
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    7.541

    Standard AW: Können wir unserer Bundeswehr zukünftig noch vertrauen?

    Zitat Zitat von Rommel Beitrag anzeigen
    Ich bin der Meinung, dass die Wehrpflicht unbedingt abgeschafft werden muss. Mir ist nicht wohl bei dem Gedanken, dass unseren zukünftigen Feinden- den Moslems- auch noch kostenloser Schießunterricht erteilt wird. Eine Armee sollte in der heutigen Zeit aus Berufssoldaten bestehen,denn auf diese kann man sich im Kriegsfall auch verlassen.
    Da hast Du Recht. Allerdings, meine ich, aus Zeit- und aus Berufssoldaten. Schon alleine aus dem Grund, das es unter den momentanen Umständen kaum möglich ist, einen Wehrdienstleistenden in der Truppe vernüftig auszubilden und der Wehrdienst daher nur noch eine Verschwendung von finanziellen Mitteln ist.

    Eimy

    Requiem aeternam dona ei, Domine.
    Et lux perpetua luceat ei.
    Requiescat in pace.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Einer unserer sozialistischen Errungenschaften gibt es noch heute
    Von papageno im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 09:16
  2. Was können Moslems noch, außer jammern?
    Von Felixhenn im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 13:50
  3. Antworten: 331
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 15:08
  4. Bundeswehr auch noch im Sudan?
    Von bernhard44 im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 15:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben