Umfrageergebnis anzeigen: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja absolut, das ist nicht mit dem Dreck heute vergleichbar

    18 54,55%
  • Nein, es gab bessere Zeiten für die Kultur (bitte erläutern, wann und warum)

    15 45,45%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 82

Thema: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

  1. #1
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.197

    Standard 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

    Ich sehe diese Zeit als Blütezeit der Menschheit an. Wohl noch nie zuvor sind in so kurzer Zeit so viele Gedanken und künstlerische Aktivitäten sowie gesellschaftlich-technische Entwicklungen gereift, wie in der Zeit von 1700-1900.

    Musik, die ihren Namen noch verdiente, unsterbliche Dichtkunst und Werke philosophischen Tiefgangs, Grundlegung aller modernen Wissenschaften und Technologien. Keim und Wurzel der gesellschaftlichen Befreiung (auch wenn das viele hier kritisch sehen). Daneben eine aufstrebende, die Welt erobernde europäische Bevölkerung.

    Was für eine Glanzzeit!


    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #2
    Zionist Benutzerbild von pernath
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Dort, wo die Menschen mit 40 schlau werden
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

    Also, mir geht es im Jetzt und Hier auch glänzend :] .
    <Der Patriotismus verdirbt die Geschichte.>

  3. #3
    don't mess with the Pig Benutzerbild von Peaches
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    in der Tierklinik
    Beiträge
    7.229

    Standard AW: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

    Nee, die Zeit war mir ein bisschen zu unruhig in Europa, zu viele Kriege.

    Obwohl, Napoleon wäre ich gerne mal begegnet...

    Ansonsten bleibe ich lieber im hier und jetzt. Die Musik ist ok, an Literatur gibt es auch genug - ich komme nicht mal dazu alles zu lesen, was mich interessiert und in Punkto Mode bin ich ganz dankbar, nicht damals gelebt zu haben.
    Geändert von Peaches (31.07.2007 um 13:09 Uhr)
    don't blame the pig!

  4. #4
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    16.432

    Standard AW: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

    Die Blütezeit des Menschen ist ja wohl wenn es beim Zahnarzt Schmerzspritzen gibt, denn alle Lebewesen sollen schmerzlos sein.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  5. #5
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.986

    Standard AW: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

    In Sachen Zahnmedizin sah es bis Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts recht düster aus. Nicht wenige sind an dentogenen Abszessen abgenippelt; Antibiotika gab es natürlich auch nicht.
    Leben in der Ochlokratie.

  6. #6
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.098

    Standard AW: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

    Nur hat Medizin nichts mit Kultur zu tun, medizinisch ist hier und jetzt natürlich immer vorzuziehen.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  7. #7
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.335

    ojehh AW: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    In Sachen Zahnmedizin sah es bis Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts recht düster aus. Nicht wenige sind an dentogenen Abszessen abgenippelt; Antibiotika gab es natürlich auch nicht.

    ----------------------------------------------------

    Deshalb gibt es ja auch in Peru die gesündesten Menschen der Welt (es gibt die wenigsten Ärzte und alle chronisch Kranken nippeln ab).

    Analog dazu gibt es in Deutschland die meisten Kranken, die technisch beste medizinische Versorgung und das teuerste Krankenkassensystem der Welt- denn an den vielen Halbtoten läßt sich trefflich verdienen. ...

    E:

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  8. #8
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.197

    Standard AW: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    In Sachen Zahnmedizin sah es bis Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts recht düster aus. Nicht wenige sind an dentogenen Abszessen abgenippelt; Antibiotika gab es natürlich auch nicht.
    Schlechte Zähne haben doch nur die, die schlecht essen und nachts auf denen rumkauen. Die Indianer Nordamerikas hatten bis zu Ankunft der Weissen und deren Lebensmitteln exzellente Gebisse. Der große Verfall setzte erst mit westlichen Essgewohnheiten ein.


    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #9
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.098

    Standard AW: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    [/COLOR][/I]
    ----------------------------------------------------

    Deshalb gibt es ja auch in Peru die gesündesten Menschen der Welt (es gibt die wenigsten Ärzte und alle chronisch Kranken nippeln ab).

    Analog dazu gibt es in Deutschland die meisten Kranken, die technisch beste medizinische Versorgung und das teuerste Krankenkassensystem der Welt- denn an den vielen Halbtoten läßt sich trefflich verdienen. ...

    E:
    So paradiesische Zustände werden ja nach der übernächsten Gesundheitsreform wieder erreicht, wenn die Lebenserwartung endlich wieder auf ein für den Pöbel angemessenes Maß (also so ca. 45-50) - nur dass dein Kassenbeitrag nicht sinken wird.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  10. #10
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    21.809

    Standard AW: 1700-1900 Blütezeit der Menschheit?

    Wissenschaftlich und technologisch geht der Fortschritt ja eher exponentiell, daher würde ich diesen Punkt ausklammern. Kulturell und vor allem philosophisch würde ich das voll unterschreiben.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Verbrechen gegen die Menschheit
    Von Abseits im Forum Krisengebiete
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 12:29
  2. Die Menschheit
    Von Ekelbruehe im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 13:41
  3. Abschaum der Menschheit
    Von Ignatz im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 25.12.2003, 19:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben