+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Staatsfeind
    Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    654

    Standard Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was da wieder so so Hoch in den Medien gelobt wird unkritisch hatt 995000 Pauschal kriminalisiert und damit erneut die Unschuldsvermutung ausgehebelt aller Schäuble Jeder ist Schuldig und wer was dagegen sagt hat was zu verbergen aber das wird mal wieder gar nicht kritisiert.
    Grad bei solchen Verbrechen scheinen die Schweiger auch mal wieder besonders groß zu sein, weil Ich hab auch noch nix von Peter Schars vernohmen der sonst recht aktiv ist und Kritisch auftrit.
    Es kann nicht angehn das wegen 5000 wieder eine unschuldige Mehrheit kriminalisiert wird unter Generalverdacht.
    Software Gesuche der Zeit
    Aus der Sache mit den Kreditkarten woll nix gelernt der Polizeistaat :mad:
    Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null.

    Voltaire

    (1694 - 1778), eigentlich François-Marie Arouet, französischer Philosoph der Aufklärung, Historiker und Geschichts-Schriftsteller

  2. #2
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

    Da ist durchaus was dran an Deinem Einwand.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  3. #3
    CDU nur ohne Merkel! Benutzerbild von haihunter
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    21.697

    Standard AW: Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

    Ich finde, es ist doch ein großer Erfolg, wenn man 5000 (!) ekelhafte Verbrecher aus dem Verkehr ziehe kann. Von einer pauschalen Kriminalisierung Unschuldiger kann keine Rede sein, denn die wurden ja nur überprüft, sonst nix!
    "Was wir hier in diesem Land brauchen sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher"


    FJS in der "Welt" vom 23.09.1974

  4. #4
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

    Zitat Zitat von haihunter Beitrag anzeigen
    Ich finde, es ist doch ein großer Erfolg, wenn man 5000 (!) ekelhafte Verbrecher aus dem Verkehr ziehe kann. Von einer pauschalen Kriminalisierung Unschuldiger kann keine Rede sein, denn die wurden ja nur überprüft, sonst nix!
    Ist so eine willkürliche Überprüfung denn vereinbar mit der Unschuldsvermutung?
    Wenn nicht, dann haben wir eben doch eine "Kriminalisierung", weil vorab davon ausgegangen worde wär, dass die Leut so'n Kram auffer Festplatte haben.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ist so eine willkürliche Überprüfung denn vereinbar mit der Unschuldsvermutung?
    Wenn nicht, dann haben wir eben doch eine "Kriminalisierung", weil vorab davon ausgegangen worde wär, dass die Leut so'n Kram auffer Festplatte haben.
    Anders ist an diesen Täterkreis nicht heranzukommen. Die abstrakte Unschuldsvermutung kann nicht ins Extreme ausgedehnt worden.
    Oder wie stellst du dir das praktisch vor ? Warten, bis solch ein Schweinekerl in flagranti im Bett mit einem Kind erwischt wird ?
    Wenn im Zuge solcher Ermitllungen auch meine Verbindungsdaten überprüft werden, habe ich absolut nichts dagegen. Wenn dadurch der Schutz meiner Kinder verbessert wird, ist das nur zu begrüssen.
    In D wurden 47 Tatverdächtige identifiziert, dabei einige, die hauptberuflich mit Kindern zu tun haben. Ein Fall dabei, bei dem es sich um einen Pädagogen handelt, der durch sexuellen Missbrauch traumatisierte Kinder betreut.

  6. #6
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.085

    Standard AW: Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Da ist durchaus was dran an Deinem Einwand.

    Was bei dieser Nachricht leider verschwiegen wurde das es sich hierbei um Ermittlungen im Homosexuellen Millue handelt.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  7. #7
    Stimme der Vernunft
    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    1.108

    Standard AW: Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

    Ich stelle mir das so vor, dass die Polizeibeamten die IP-Adressen der PCs bekommen hat, die in dem Zeitraum, in dem im Forum Kinderpronographie verteilt wurde, auf dieses Forum zugegriffen haben. Dann hat man wohl genauer gefiltert, so z.B. wer auf die fraglichen Threads zugegriffen oder Material hoch bzw. heruntergeladen hat. Es ist ja nicht so, dass die PCs einer Million Nutzer untersucht wurde. Es besteht ja nicht der geringste Grund, die Daten der Leute herauszugeben, die mit der Kinderpornographie nichts zu tun hatten. Und solang die Provider nicht gezwungen werden, die Daten der Leute herauszugeben, die nicht auf Kinderpornographie zugegriffen haben, ist das auch rechtlich unbedenklich.
    Das ist nur eine Vermutung von mir, dass es in etwa so ablief, dem Artikel sind ja leider keine genauen informationen zu entnehmen.

  8. #8
    1,2,3 Freddy kommt vorbei Benutzerbild von Freddy Krüger
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Springwood, Elmstreet
    Beiträge
    7.280

    Standard AW: Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

    Zitat Zitat von Chaos Beitrag anzeigen
    Das ist nur eine Vermutung von mir, dass es in etwa so ablief, dem Artikel sind ja leider keine genauen informationen zu entnehmen.
    Schätze ich auch. Die werden das auch nicht offenlegen.

    Ich denke aber, dass schnell 5000 neue Kunden heranreifen.
    Ignore: Alle
    Lieber Maria als Scharia! :bow:

  9. #9
    Kenshin-Himura
    Gast

    Standard AW: Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

    Natürlich muss man trennen zwischen Leuten mit sexuell pädophiler Einstellung und Leute die diese Einstellung ,,ausleben". Aber:

    Die ,,Unschuldsvermutung" ist in Deutschland sowieso längst nicht mehr da, wenn sie überhaupt jemals vorhanden war. Über Forderungen nach der ,,Unschuldsvermutung" kann ich sowieso nur lachen. Was ist das denn für eine ,,Unschuldsvermutung", wenn ich, wie ich in einem Thread beschrieben habe, schon von der Polizei kontrolliert werde, wenn ich abends um 12 mir erlaube, allein spazieren zu gehen? Es gibt eben Problem-Gruppen, genauso wie Ausländer auch Problem-Gruppen sind und deswegen halt öfter kontrolliert werden, das allein hat mit Defiziten beim ,,Rechtsstaat" noch nicht zu tun.

    Und wenn die Linken bei so 'was aufheulen, dann mögen sie mal bitte auch aufheulen in Fällen wie Björn L. aus Potsdam, oder wenn Wohnungen von Schülern nach Emsdetten grundlos untersucht werden. Aber so ist es einfach nur durchsichtig und lächerlich. :rolleyes:

  10. #10
    schön dass es mich gibt Benutzerbild von royona
    Registriert seit
    14.07.2007
    Ort
    Richtung Mitte ist ok
    Beiträge
    1.541

    Standard AW: Ermittlung von 5000 Pädofilen kriminalisierte 995000 Unschuldige

    Zitat Zitat von Kenshin-Himura Beitrag anzeigen
    Natürlich muss man trennen zwischen Leuten mit sexuell pädophiler Einstellung und Leute die diese Einstellung ,,ausleben".
    Sorry...aber jetzt bin ich ein "bisschen gestolpert".
    Eine "Einstellung ausleben" ist für mich: Kunden wollen sehen und Bilder konsummieren um eine Neigung zu einem "körperlich erlösenden Ergebnis" zu bringen. Wenn schön- Wiederholung garantiert.

    Also: Wenn es mich reizt eine geschlachtete Kuh zu sehen....Ok...Nur Bilder...Aber sie wird dennoch geschlachtet.

    Ich kann das nicht so einfach trennen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lehrer*edit* entführt 20 unschuldige Schüler
    Von Kenshin-Himura im Forum Deutschland
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 18:50
  2. VSA - wer tötete mehr Unschuldige?
    Von Karl Murx im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 15:34
  3. Palästinenser ermordet vier unschuldige Israelis
    Von Nichtraucher im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 18:38
  4. Kerry: Bush mauert bei Terror-Ermittlung
    Von Der Schakal im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 12:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben