+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 110

Thema: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

  1. #1
    1,2,3 Freddy kommt vorbei Benutzerbild von Freddy Krüger
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Springwood, Elmstreet
    Beiträge
    7.280

    Standard Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Udo Ulfkotte von akte-islam.de hat nach dem Demoverbot in Brüssel nun in der moslemischen Hochburg Köln eine Anti-Islam für den 11.9.07 angemeldet, den Tag der Anschläge auf das WTC.

    Was meint ihr: Wird es starke Krawalle in der Türkenhochburg Köln geben?

    Kommt ihr auch?
    Ignore: Alle
    Lieber Maria als Scharia! :bow:

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Mauser98K
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    13.737

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Es wird eine von Grünen, Roten, ganz Roten, Muslimen und Ökopfaffen organisierte Demo gegen diese Demonstration geben.

    Die Demonstration gegen den Islam wird als "Rechts" gebrandmarkt werden und ihre typischen Gegendemonstrationen hervor rufen.

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    9.998

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von Freddy Krüger Beitrag anzeigen
    Udo Ulfkotte von akte-islam.de hat nach dem Demoverbot in Brüssel nun in der moslemischen Hochburg Köln eine Anti-Islam für den 11.9.07 angemeldet, den Tag der Anschläge auf das WTC.

    Was meint ihr: Wird es starke Krawalle in der Türkenhochburg Köln geben?

    Kommt ihr auch?
    Diese Demonstration wird auch verboten werden. Das Demonstrationsrecht in der BRD ist doch ohnehin schon ausgehölt, was zuerst mit dem kampf gegen Rechts begründet wurde. Wenn erst einmal das Recht gebeugt wurde, läßt sich darauf trefflich aufbauen.

  4. #4
    Feind von Besatzern+Islam Benutzerbild von Pascal_1984
    Registriert seit
    10.06.2007
    Ort
    Lichtenfels
    Beiträge
    7.334

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von Fiel Beitrag anzeigen
    Diese Demonstration wird auch verboten werden. Das Demonstrationsrecht in der BRD ist doch ohnehin schon ausgehölt, was zuerst mit dem kampf gegen Rechts begründet wurde. Wenn erst einmal das Recht gebeugt wurde, läßt sich darauf trefflich aufbauen.
    Das ist es was ich immer sage - deswegen stoppt den Überwachungsstaat und allen voran Schäuble - sonst bereiten wir nur willig den Weg für die Scharia vor...
    *Buddel, Buddel, immer tiefer und immer schneller, mein Grab ich schaufele selbst, denn ich bin nicht heller*
    Die Straße zur Hölle ist mit guten Absichten gepflastert!

    Wer Freiheiten aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!

    http://infowars.wordpress.com/2009/0...ama-tauschung/

    Willkommen in Tätervolk City, willkommen in Absurdistan, willkommen in Multi-Kultopia, sie rutschen auf knien im Dauerbetroffenheitswahn!!!

    Kalt duschen ist doch ohnehin viel gesünder - ein Warmduscher ist noch nie weit gekommen im Leben!
    --Thilo Sarrazin--

  5. #5
    2009, das wird MEIN Jahr! Benutzerbild von MoJo
    Registriert seit
    16.09.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.143

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Der Islam ist hier (leider) so legal und behütet wie "die Würde des Menschen". Eine Demo gegen den Islam als Religion, und das ist sie nunmal, kann in Anbetracht des Grundrechts schon nicht erlaubt werden, leider.
    Vintage MoJo

  6. #6
    Menschenfeind Benutzerbild von Orakel
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Kann leider nicht kommen. Muss am 11.09 auf Spätschicht um die Muselbande finanzieren zu könnnen.
    Glaube nicht, das die die Demo dann hier auch noch verbieten. Dann werden sie, die doch lieber genehmigen und kaum darüber berichten.
    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz! (Klaus Kinski)

    Der_Muselmann.

  7. #7
    Ende Gelände
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    503

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
    Kann leider nicht kommen. Muss am 11.09 auf Spätschicht um die Muselbande finanzieren zu könnnen.
    Glaube nicht, das die die Demo dann hier auch noch verbieten. Dann werden sie, die doch lieber genehmigen und kaum darüber berichten.
    Ja, ich bezahle auch die Penner in ihren Teehäusern, wo sie vom Endsieg faseln. Kriegen nichts gebacken und spielen neue Herren mit Faustrecht. Das gibt Ärger, weia.

  8. #8
    1,2,3 Freddy kommt vorbei Benutzerbild von Freddy Krüger
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Springwood, Elmstreet
    Beiträge
    7.280

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von MoJo Beitrag anzeigen
    Der Islam ist hier (leider) so legal und behütet wie "die Würde des Menschen". Eine Demo gegen den Islam als Religion, und das ist sie nunmal, kann in Anbetracht des Grundrechts schon nicht erlaubt werden, leider.
    Die Demo ist offiziell natürlich gegen "Islamisierung" und nicht gegen den Islam, was aber praktisch das gleiche ist.
    Ignore: Alle
    Lieber Maria als Scharia! :bow:

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    In Brüssel wurde die Demo vom Bürgermeister verboten. In Köln müßte das dann der Schramma entscheiden. Ob der die Demo genehmigt? Ich bin mir da nicht so sicher.

  10. #10
    1,2,3 Freddy kommt vorbei Benutzerbild von Freddy Krüger
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    Springwood, Elmstreet
    Beiträge
    7.280

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von Tratschtante Beitrag anzeigen
    In Brüssel wurde die Demo vom Bürgermeister verboten. In Köln müßte das dann der Schramma entscheiden. Ob der die Demo genehmigt? Ich bin mir da nicht so sicher.
    Richtig, in Köln regiert Mullah Schramma (CDU).

    Aber ich denke, dass wir (noch) nicht so weit wie Brüssel sind, und die Demo genehmigt wird.
    Ignore: Alle
    Lieber Maria als Scharia! :bow:

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Montag, 13. August 2007, 22.00 - 22.45 Uhr - Köln-Ehrenfeld
    Von SAMURAI im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 16:00
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 23:55
  3. Demo contra pro Köln ins Wasser gefallen
    Von latrop im Forum Deutschland
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 17:38
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 07:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben