+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 110

Thema: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

  1. #11
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.11.2006
    Ort
    Da wo die Zitronen blühen
    Beiträge
    18.847

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Im Zweifelsfalle wird das BVerfG per Eilanordnung die Demo erlauben.

  2. #12
    Ende Gelände
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    503

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von Freddy Krüger Beitrag anzeigen
    Richtig, in Köln regiert Mullah Schramma (CDU).

    Aber ich denke, dass wir (noch) nicht so weit wie Brüssel sind, und die Demo genehmigt wird.
    Die sollen sie lieber am WE machen, Dienstags kommt keiner außer Ausländern und Linken.

  3. #13
    ...
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    1.370

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Während der Demo seid ihr sicher. Nur bei den Rückfahrten in den Straßenbahnen wirds evtl problematisch. Für teilnehmende Anwohner in den nächsten Tagen ebenso..

  4. #14
    Dunkeldeutscher, Pack! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    8.690

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von Jon Tullius Beitrag anzeigen
    Die sollen sie lieber am WE machen, Dienstags kommt keiner außer Ausländern und Linken.
    Natürlich, nur am Wochenende kann solche Demonstration erfolgreich werden, weil die, die gegen die Islamisierung sind, arbeiten müssen um diese Islam-Ghettos zwangsweise durch Steuern und Abgaben mitzufinanzieren.
    Schramma hat da glücklicherweise nichts mitzureden ob solche Demo in Köln stattfinden darf oder nicht. Nur die Gerichte.
    Er - Schramma, als korrupter Türkenfreund, wird sicher auf einer Gegen-Demo seine bekannten Sprechblasen über Multi-Kulti absondern.

  5. #15
    Ende Gelände
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    503

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Natürlich, nur am Wochenende kann solche Demonstration erfolgreich werden, weil die, die gegen die Islamisierung sind, arbeiten müssen um diese Islam-Ghettos zwangsweise durch Steuern und Abgaben mitzufinanzieren.
    Sag ich doch. Scheis auf 9/11, das kennen wir schon.

    Ausserdem wäre damit der wichtigste Gegenpunkt weg, denn Theilemans hat genau damit argumentiert ---> 9/11 = Provokation der Musels.

    Dienstags kann ich nicht, WE würde ich nach Köln fahren.

  6. #16
    Ungläubiger Benutzerbild von Atheist
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Bürlün
    Beiträge
    8.361

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von Mauser98K Beitrag anzeigen
    Es wird eine von Grünen, Roten, ganz Roten, Muslimen und Ökopfaffen organisierte Demo gegen diese Demonstration geben.

    Die Demonstration gegen den Islam wird als "Rechts" gebrandmarkt werden und ihre typischen Gegendemonstrationen hervor rufen.
    die "Antifa" wird den Kampf gegen die rechten und homophoben Rassisten ausrufen!!!:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Oberdhimmi Schramma wird die Demo verbieten lassen... grüne werde einen Sturm der Entrüstung auslösen wie jemand es wagen kann den friedlichen islam zu kritiseren - SPd, Grüne CDU werden sich den Musels anbiedern da man sonst Gefahr läuft die zukünftige Hauptwählerschaft dieses Landes zu verlieren (wobei kein Musel CDU wählt)^^
    Mein Bruder, es gibt eine ganze Sure, die „Die Kriegsbeute“ heißt. Es gibt keine Sure, die „Frieden“ heißt. Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islam, wenn man sie herausnimmt, dann enthauptet man den Islam.
    Der Gelehrte Omar Abdel Rahman von der Al-Azhar Universität in Kairo http://s1.directupload.net/images/07...p/kym8zfxy.jpg

  7. #17
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.025

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Ich frage mich immer noch wie die "Kravaller" am 1.Mai es schaffen auf die Strasse zu gehen.

  8. #18
    leicht irr, aber nett Benutzerbild von Don Pacifico
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    3.188

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von Mauser98K Beitrag anzeigen
    Es wird eine von Grünen, Roten, ganz Roten, Muslimen und Ökopfaffen organisierte Demo gegen diese Demonstration geben.

    Die Demonstration gegen den Islam wird als "Rechts" gebrandmarkt werden und ihre typischen Gegendemonstrationen hervor rufen.
    Hallo Mauser, ich schätze Deine Beiträge im Ernst und weiß, worauf Du hinaus willst. Auch ich habe solche Befürchtungen.
    Aber nur mal so am Rande: Nicht alle von uns sind Ökopfaffen und Gutmenschen. Es gibt auch islamkritische, JF lesende Schwarzkittel.
    Freundlich grüßt Dich einer davon.
    Fraktion Demokratische Rechte


  9. #19
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.025

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Unabhängig von dem Thema beschäftigt mich doch eine Frage: Was ist der Sinn einer Demonstration ?

    Eine Demonstration soll eine differenzierte Meinung zu den Entscheidungen der Volksvertreter ausdrücken bzw. eine Stimme der Benachteiligten sein. Oder nicht ? Ein Demonstrationsrecht muss in der Demokratie Bestand haben.

    Wieso muss eine Demonstration genehmigt werden wenn diese Bestandteil der Meinungsfreiheit ist ? Damit unbequeme Demos verboten werden können und Demos, die der PC entsprechen, unterstützt werden ?

    An diesem Punkt streikt mein Demokratieverständnis. Wenn eine Demokratische Regierung nicht in der Lage ist mir meine Meinungsfreiheit zu gewährleisten, muss sie damit rechnen dass viele Leute nicht mehr gewillt sind, diese Demokratie zu erhalten. ( Die Linke stellt sogar die Systemfrage - ganz öffentlich ).

  10. #20
    leicht irr, aber nett Benutzerbild von Don Pacifico
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    3.188

    Standard AW: Anti-Islam Demo am 11.9.2007 in Köln - Was wird passieren?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Unabhängig von dem Thema beschäftigt mich doch eine Frage: Was ist der Sinn einer Demonstration ?

    (....)
    Wieso muss eine Demonstration genehmigt werden wenn diese Bestandteil der Meinungsfreiheit ist ? Damit unbequeme Demos verboten werden können und Demos, die der PC entsprechen, unterstützt werden ?

    An diesem Punkt streikt mein Demokratieverständnis. (...).
    Bin kein Jurist, aber zunächst mal geht es in erster Linie nicht um Genehmigung, sondern um Anmeldung einer Demo. Die Polizei muß ja eventuell den Verkehr umleiten und den Zug sichern. Zudem muß abgeklärt werden, wohin man laufen darf, ohne daß es einen Verkehrskollaps gibt. Das habe ich bei meiner ersten und einzigen Demo 1980 (?) gegen den Entzug der kirchlichen Lehrbefugnis des kath. Theologieprofessors Hans Küng mitbekommen.

    Die Demokratiefrage stellt sich erst dann, wenn einer Demo die Durchführung verweigert wird. Dann kommt es auf die Begründung an.
    Geändert von Don Pacifico (02.09.2007 um 15:23 Uhr)
    Fraktion Demokratische Rechte


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Montag, 13. August 2007, 22.00 - 22.45 Uhr - Köln-Ehrenfeld
    Von SAMURAI im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 16:00
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 23:55
  3. Demo contra pro Köln ins Wasser gefallen
    Von latrop im Forum Deutschland
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 17:38
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 07:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben