+ Auf Thema antworten
Seite 474 von 477 ErsteErste ... 374 424 464 470 471 472 473 474 475 476 477 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 4.731 bis 4.740 von 4762

Thema: Was lest Ihr gerade?

  1. #4731
    Zwischen zwei Welten Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    6.160

    Standard AW: Was lest Ihr gerade?

    "Nachkrieg und Die Trümmer von Ostpreußen" (Roman) von Klaus-Jürgen Liedtke

    Krieg, Flucht, Vertreibung, Ostpreußen und Westdeutschland – "Nachkrieg" ist ein anderes "Echolot" deutscher Geschichte. Ein Roman, der sich aus den Resten einer untergegangenen Welt, eines Dorfes, einer Landschaft zusammensetzt, gefunden von einem Stimmensammler auf verschlungenen Spuren, einem Protokollanten des Vergangenen.
    Klaus-Jürgen Liedtke erzählt von seiner Kindheit in der Nachkriegszeit in Westdeutschland als Sohn Vertriebener. Im weit verzweigten Familiennetzwerk ist Ostpreußen und das Dorf Kermuschienen stets präsent. So wächst er mit Erinnerungen an eine Heimat auf, die er selbst nicht kennt. Wie in einem Mosaik setzt er die fremden Erinnerungen zusammen, sammelt Geschichten und Bilder. Aus Tagebuchaufzeichnungen zweier Onkel, die bei Kriegsende umkamen, aus Briefen, Erzählungen, Reisenotizen und essayistischen Reflexionen ergibt sich ein detailgenaues Panorama. Es ist seine Geschichte im Kleinstformat: „Ich komme aus diesen Trümmern.“
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  2. #4732
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard AW: Was lest Ihr gerade?

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Fürs ganze Leben gereicht ? Versteh ich nicht was das bedeuten soll.

    Rudyard Kipling ? Bukowski ?
    Ich fand das Geschichtchen von Bukowski, das mir irgendwann zwischen die Finger geriet, derart abstoßend, dass ich nie mehr etwas von dem Kerl in die Hand genommen habe.

    Kipling hingegen liebe ich, und seine Bücher nehme ich immer wieder zur Hand. Es mag ein wenig seltsam scheinen, aber ich lese lieber ein gutes Buch drei mal, als ein schlechtes einmal.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  3. #4733
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    14.635

    Standard AW: Was lest Ihr gerade?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Tapfer. Mir hat einmal Bukowski für's ganze Leben gereicht.

    Kim, Kipling.
    Ach so jetzt habe ich es verstanden du hast einmal Bukowski gelesen und es hat dir für den Rest des bisherigen Lebens gereicht. Du hattest also keinen Bedarf, kein Verlangen noch mehr von Bukowski zu lesen.

    Ich habe heute eine etwas lange Leitung
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  4. #4734
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    14.635

    Standard AW: Was lest Ihr gerade?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Kipling hingegen liebe ich, und seine Bücher nehme ich immer wieder zur Hand. Es mag ein wenig seltsam scheinen, aber ich lese lieber ein gutes Buch drei mal, als ein schlechtes einmal.
    Ja Kipling ist natürlich Weltklasse. Da gibt es herrlich schöne Kurzgeschichten über das ferne Land Indien !
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  5. #4735
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard AW: Was lest Ihr gerade?

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Ja Kipling ist natürlich Weltklasse. Da gibt es herrlich schöne Kurzgeschichten über das ferne Land Indien !
    Ich fürchte nur, die müssen alle bereinigt werden. Der Mann war ein gar furchtbarer Rassist!
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  6. #4736
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.636

    Standard AW: Was lest Ihr gerade?

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    "Nachkrieg und Die Trümmer von Ostpreußen" (Roman) von Klaus-Jürgen Liedtke

    Krieg, Flucht, Vertreibung, Ostpreußen und Westdeutschland – "Nachkrieg" ist ein anderes "Echolot" deutscher Geschichte. Ein Roman, der sich aus den Resten einer untergegangenen Welt, eines Dorfes, einer Landschaft zusammensetzt, gefunden von einem Stimmensammler auf verschlungenen Spuren, einem Protokollanten des Vergangenen.
    Klaus-Jürgen Liedtke erzählt von seiner Kindheit in der Nachkriegszeit in Westdeutschland als Sohn Vertriebener. Im weit verzweigten Familiennetzwerk ist Ostpreußen und das Dorf Kermuschienen stets präsent. So wächst er mit Erinnerungen an eine Heimat auf, die er selbst nicht kennt. Wie in einem Mosaik setzt er die fremden Erinnerungen zusammen, sammelt Geschichten und Bilder. Aus Tagebuchaufzeichnungen zweier Onkel, die bei Kriegsende umkamen, aus Briefen, Erzählungen, Reisenotizen und essayistischen Reflexionen ergibt sich ein detailgenaues Panorama. Es ist seine Geschichte im Kleinstformat: „Ich komme aus diesen Trümmern.“
    Ich habe so ziemlich Alles über Ostpreußen gelesen, was ich bekommen konnte. Bildbände, Erzählungen, Romane, Erinnerungen von Fürsten und Baronen, aber auch der kleinen Leute. Fazit: Sicher ein traumhaftes Land, aber auch der schweren Arbeit. Empfehlenswert: "Die Mücke im Bernstein" von Else Stahl; Familienroman über sieben Jahrhunderte...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  7. #4737
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.636

    Standard AW: Was lest Ihr gerade?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Ich fand das Geschichtchen von Bukowski, das mir irgendwann zwischen die Finger geriet, derart abstoßend, dass ich nie mehr etwas von dem Kerl in die Hand genommen habe.

    Kipling hingegen liebe ich, und seine Bücher nehme ich immer wieder zur Hand. Es mag ein wenig seltsam scheinen, aber ich lese lieber ein gutes Buch drei mal, als ein schlechtes einmal.
    Normal sollte es beim ersten mal sitzen. Es sei denn, das Buch hat Bibel-Format. In meinem Fall wären das die Aufzeichnungen von Marc Aurel!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  8. #4738
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard AW: Was lest Ihr gerade?

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Normal sollte es beim ersten mal sitzen. Es sei denn, das Buch hat Bibel-Format. In meinem Fall wären das die Aufzeichnungen von Marc Aurel!
    Darum geht es mir in dem Zusammenhang nicht. Manche Autoren haben einen so schönen Stil, dass es unabhängig vom Inhalt ein Genuss ist, ihre Bücher zu lesen. Das wurde mir erstmals bewusst bei Martin Walsers Roman "Tod eines Kritikers". Die Geschichte fand ich eher öd, aber sein perfektes Deutsch mit vielen ausgefeilten, aber im Alltag untypischen Redewendungen, faszinierte mich.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  9. #4739
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.636

    Standard AW: Was lest Ihr gerade?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Darum geht es mir in dem Zusammenhang nicht. Manche Autoren haben einen so schönen Stil, dass es unabhängig vom Inhalt ein Genuss ist, ihre Bücher zu lesen. Das wurde mir erstmals bewusst bei Martin Walsers Roman "Tod eines Kritikers". Die Geschichte fand ich eher öd, aber sein perfektes Deutsch mit vielen ausgefeilten, aber im Alltag untypischen Redewendungen, faszinierte mich.
    Na ja, wenn`s Freude macht...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  10. #4740
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard AW: Was lest Ihr gerade?

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn`s Freude macht...
    Machts. Nicht immer, aber immerhin.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 146

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben