+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Ist das nicht schon unantändig?

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    15.039

    Standard Ist das nicht schon unantändig?

    Porsche setzte im vergangenen Geschäftsjahr 97.515 Autos ab, machte bei einem Umsatz von 7,36 Mrd. € einen Gewinn (nach Steuern) von 4,24 Mrd. €. Jedes verkaufte Auto steuerte so über € 30.000 zum Ergebnis bei. Also, entweder sind die Käufer der Autos alle schön blöd oder alle schön reich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.462

    Standard AW: Ist das nicht schon unantändig?

    Ich glaube, Sinn von Unternehmen ist es Gewinn zu machen. Je mehr umso besser.


    ---

  3. #3
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.098

    Standard AW: Ist das nicht schon unantändig?

    Zitat Zitat von berty Beitrag anzeigen
    Porsche setzte im vergangenen Geschäftsjahr 97.515 Autos ab, machte bei einem Umsatz von 7,36 Mrd. € einen Gewinn (nach Steuern) von 4,24 Mrd. €. Jedes verkaufte Auto steuerte so über € 30.000 zum Ergebnis bei. Also, entweder sind die Käufer der Autos alle schön blöd oder alle schön reich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn man die diversen Finanzoperationen herausrechnet sind es aber nur noch 10t pro Wagen.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    15.039

    Standard AW: Ist das nicht schon unantändig?

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Wenn man die diversen Finanzoperationen herausrechnet sind es aber nur noch 10t pro Wagen.
    Ich habe aber schon 1,22 Mrd. € VW-Anteil aus dem Ergebnis rausgerechnet.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    11.932

    Standard AW: Ist das nicht schon unantändig?

    Zitat Zitat von berty Beitrag anzeigen
    Ich habe aber schon 1,22 Mrd. € VW-Anteil aus dem Ergebnis rausgerechnet.
    Hast du auch aus dem Ergebnis die Gewinne der Porsche Engineering Group rausgerechnet. Mit den Auftragsentwicklungen für Studebaker, Seat, Lada, Daewoo, Opel, Subaru, Harley Davidson und Yamaha werden auch ordentliche Gewinne erwirtschaftet.

    Im Übrigen machst du den Fehler, die Gewinne der Porsche Automobil Holding SE mit dem Gewinnen der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG gleichzusetzen und das ist falsch, denn die Gewinne dieser Tochtergesellschaft fließen in die Gewinne der Porsche Automobil Holding SE ein.

    Du solltest auch nicht vergessen, das die Gewinne der Porsche Consulting, Mieschke Hoffman und Parter, der Porsche Finicial Service GmbH und teilweise auch Gewinne der österreichischen Porsche Holding GmbH in die Gewinnrechnung einfliessen.

  6. #6
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.098

    Standard AW: Ist das nicht schon unantändig?

    Stuttgart. Die Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart, blickt auf ein überaus erfolgreiches Geschäftsjahr 2006/07 ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaft Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG zurück. Sowohl Umsatz und Absatz als auch das Ergebnis erreichten neue Rekordwerte. Der deutliche Zuwachs beim Konzernergebnis von 2,110 Milliarden Euro im Vorjahr auf 5,857 Milliarden Euro ist auch auf sehr positive Effekte aus Aktienoptionsgeschäften in Höhe von 3,593 Milliarden Euro zurück-
    zuführen. Außerdem löste die Neubewertung der Volkswagen-
    Beteiligung eine einmalige Zuschreibung von 520,8 Millionen Euro aus. Das Porsche zurechenbare Ergebnis aus dem zum Geschäfts-
    jahresende 22,5prozentigen Anteil an der Volkswagen AG erreichte
    702,4 Millionen Euro.


    Wie die letzten 700 Millionen verbucht werden (d.h. ob es ein theoretischer Anteil am Gewinn oder ein tatsächlicher Ausschüttungsbetrag ist) weiß ich jetzt nicht genau und zum nachsehen habe ich keine Lust. Der Gewinn pro Wagen liegt also ohne auf Details wie die unten genannten Ergebnisse anderer Konzerngesellschaften einzugehen zwischen 10 und 17t.
    Geändert von cajadeahorros (28.11.2007 um 23:26 Uhr)
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  7. #7
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Ist das nicht schon unantändig?

    Zitat Zitat von berty Beitrag anzeigen
    Porsche setzte im vergangenen Geschäftsjahr 97.515 Autos ab, machte bei einem Umsatz von 7,36 Mrd. € einen Gewinn (nach Steuern) von 4,24 Mrd. €. Jedes verkaufte Auto steuerte so über € 30.000 zum Ergebnis bei. Also, entweder sind die Käufer der Autos alle schön blöd oder alle schön reich.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Beides!
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  8. #8
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.098

    Standard AW: Ist das nicht schon unantändig?

    Zitat Zitat von NITUP Beitrag anzeigen
    Beides!
    Mit Einschränkung. Wenn man Autofahren zu seinen Hobbys zählt kommt man früher oder später an einem Porsche nicht vorbei, allerdings muss man inzwischen auf ältere Modelle zurückgreifen, technisch hochgezüchtete Proloschleudern wie der Cayenne haben damit auch nichts mehr zu tun.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  9. #9
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Ist das nicht schon unantändig?

    Wo ist das Problem? Ist Profit etwas unanständiges?

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    348

    Standard AW: Ist das nicht schon unantändig?

    Schon bemerkt, dass Porsche in Bulgarien fertigen lässt; lediglich die Endmontage in einer Halle bei Leipzig der Räder vornehmen lässt...?

    Chryslerkunden sind besonders angeschmiert; weil Amihörig kaufend; deren Fahrzeuge werden mehrheitlich in der Ukraine produziert...

    Aber wen kümmert es- ich fahre 190 D; absolut Daimler-Chrysler -frei und habe bisher 347.ooo km ohne Reparatur geschafft..

    st.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Somalia - hatten wir das nicht schon mal?
    Von bernhard44 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 13:17
  2. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 23:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben