+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: was öttinger wieder angerichtet hat...

  1. #1
    mitscharfenaugen Benutzerbild von ursula
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    8.297

    Standard was öttinger wieder angerichtet hat...

    ...könnt ihr hier besichtigen:

    Geändert von ursula (29.01.2008 um 23:07 Uhr)
    hallöchen

  2. #2
    Admiral v. Tirpitz Benutzerbild von Freiherr
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    3.715

    Standard AW: was öttinger wieder angerichtet hat...

    Hat das etwas mit unserer Inneren Sicherheit zu tun?
    Solange wir das Volk mit dem schwächsten Nationalgefühl sind, das jeden Länderraub oder sonstige Schmach, die uns angetan wird, mit Versöhnungsreden erwidert, damit straflos macht und zu neuem Raub einlädt, solange wir ohne den erforderlichen Nationalstolz den Sitten und Formen anderer Völker nachlaufen und solange uns das Bekämpfen anderer Deutscher wichtiger ist als das Zusammenhalten gegen außen, solange kann Deutschland nur sinken, nicht gesunden. - Großadmiral Alfred v. Tirpitz, 1919

  3. #3
    mitscharfenaugen Benutzerbild von ursula
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    8.297

    Standard AW: was öttinger wieder angerichtet hat...

    vielleicht in gewisser weise. die zunehmende schicht derer, die sich dem suff hingeben, zeigt, dass man die wirklichkeit nicht mehr nüchtern wahrnehmen möchte.

    diese schicht ist wohlgelitten, denn im rausch und in der betäubung ist sie noch keiner macht zu nahe getreten.

    früher hiess es, die religion ist das opium des volkes, heute wohl eher nicht mehr, denn die basis der öttingerkonsumenten kennt sicher weder den katechismus noch die revierpopen!

    insofern - lieber freiherr - müsste der adel vielleicht leitbilder setzen über den latschigen tratsch in der yellow press hinaus????(

    dieses ist mein heutiges sonntagsangebot zum ersten, zum zweiten, zum dritten!!
    hallöchen

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Mauser98K
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    13.737

    Standard AW: was öttinger wieder angerichtet hat...

    Von dem Flaschenpfand kann man eine Urlaubsreise finanzieren.

  5. #5
    Admiral v. Tirpitz Benutzerbild von Freiherr
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    3.715

    Standard AW: was öttinger wieder angerichtet hat...

    Dieses schwachsinnige "Thema" gehört gelöscht und fertig.
    Solange wir das Volk mit dem schwächsten Nationalgefühl sind, das jeden Länderraub oder sonstige Schmach, die uns angetan wird, mit Versöhnungsreden erwidert, damit straflos macht und zu neuem Raub einlädt, solange wir ohne den erforderlichen Nationalstolz den Sitten und Formen anderer Völker nachlaufen und solange uns das Bekämpfen anderer Deutscher wichtiger ist als das Zusammenhalten gegen außen, solange kann Deutschland nur sinken, nicht gesunden. - Großadmiral Alfred v. Tirpitz, 1919

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    28.008

    Standard AW: was öttinger wieder angerichtet hat...

    Man muß schon unter totaler Geschmacksverirrung leiden, wenn man sich solche Mengen an bäääähhhh Öttinger Schaumgebbremstes antut. X(

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: was öttinger wieder angerichtet hat...

    Niemand braucht sich auf zwangsfinanziert schmarotzende Funktionäre des mod. Feudalismus einzulassen. Dem Funktionärsgesindel sind die öffentl. Futtertröge zu entziehen.

  8. #8
    mitscharfenaugen Benutzerbild von ursula
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    8.297

    Standard AW: was öttinger wieder angerichtet hat...

    Zitat Zitat von politisch Verfolgter Beitrag anzeigen
    Niemand braucht sich auf zwangsfinanziert schmarotzende Funktionäre des mod. Feudalismus einzulassen. Dem Funktionärsgesindel sind die öffentl. Futtertröge zu entziehen.
    es ist schlimm zu wissen, dass du recht hast. nun sag mir noch: WIE??( ?(
    hallöchen

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    10.749

    Standard AW: was öttinger wieder angerichtet hat...

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Man muß schon unter totaler Geschmacksverirrung leiden, wenn man sich solche Mengen an bäääähhhh Öttinger Schaumgebbremstes antut. X(
    das zeug sollte man trinken, wenn man sich das biertrinken abgewöhnen will.
    ein volles glas genügt vollkommen.
    .


  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: was öttinger wieder angerichtet hat...

    ursula, tja, die Deutschen wollen es offenbar nicht - also auf Zuzügler hoffen, die dieses Land assimilieren, auch auf z.B. chinesische Oberschichtler, die dem deutschen $stand das Wasser abgraben.
    Damit sog. "Normalarbeitnehmer" davon Abstand nehmen, Verbrecher zu wählen, von denen sie zum Kostenfaktor marginalisiert werden. Wenn das ins Rutschen kommt, kann ökonomische Vernunft Platz greifen.
    Offenbar gehts sog. "Arbeitnehmern" immer noch viel zu gut - immerhin unterlassen sie zunehmend Nachwuchs.
    Also ich setzte aufs Ausland, auf Migrationsdruck, auf den Frust bisheriger Wähler krimineller Organisationen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Maulkorb für Öttinger?
    Von Drosselbart im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 16:32
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 15:44
  3. Die UNO hätte im Irak ein Blutbad angerichtet
    Von Michael (C) im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 00:16
  4. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 06:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben