User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 118

Thema: Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Bayern auch Dhimmis ?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Mad Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Bayern auch Dhimmis ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ?


    Wie weit darf vorauseilender Gehorsam gehen? Über diese Frage diskutiert man derzeit in Schongau/Bayern. Das Kruzifix am Hohen Graben in Schongau hat Hans Hartung geschnitzt und im Dezember 2007 aufgestellt. Doch wollte Bürgermeister Dr. Friedrich Zeller das Aufstellen des Kreuzes aus Rücksicht auf die Muslime im Ort verhindern? Auf Nachfrage bestätigt Hans Hartung, Chef des Tourismusvereins und CSU-Stadtratskandidat, dass ein entsprechender Satz des Rathauschefs gefallen sei. Und zwar, als er im Herbst bei Zeller angefragt habe, ob er das selbst geschnitzte, knapp fünf Meter hohe Kreuz in der Nähe des Krankenhauses anbringen dürfe. Hartung gibt Zellers Antwort so wieder: ,,Das können wir nicht machen. Damit brüskieren wir die Türken.'"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Beleidigt dieses Kreuz in Schongau Moslems ?

    Dem Chef des Tourismusvereins sei ob dieser Aussage schier die Luft weggeblieben. ,,Ich wusste nicht, was ich darauf noch sagen sollte." (Quelle: Weilheimer Tagblatt Januar 2008).

    Er hätte eine Moschee hinstellen sollen, dann hätte sich das Kreuz von alleine aufgelöst. Moschee wäre korrekt gewesen !


    Hoffentlich säuft der Idiot der Unterwerfung ab. Durch Schongau fliesst der Lech. Kielholen ginge gut. Vielleicht erbarmt sich ein Schongauer und lässt Zeller von Schongau nach Augsburg schwimmen.

    Übringens ich kenne Schongau genau. Ich habe dort eine zeitlang gewohnt und fast 7 Jahre gearbeitet.

    Der Gute sollte mal in das Geschichtsbuch von Schongau reinschauen. In Schongau wurden die letzten Hexen der Verfolgungsorgie verbrannt.

  2. #2
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Werden Bayern auch Dhimmis

    was isn das fürn Kriecher, Mann oh Mann.
    Geändert von Sterntaler (25.01.2008 um 14:02 Uhr)
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  3. #3
    Tastaturdesinfizierer
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Bayern auch Dhimmis ?

    Dieser Dr. Friedrich Zeller hat fertig.
    Der mann ist in Bayern für ein öffentliches Amt nicht mehr tragbar.

    Halt ... in einem Münchner Türkenviertel kann er als Integtaionsbeauftragter machen ...

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Standard AW: Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Bayern auch Dhimmis ?

    Zitat Zitat von Achsel-des-Bloeden Beitrag anzeigen
    Dieser Dr. Friedrich Zeller hat fertig.
    Der mann ist in Bayern für ein öffentliches Amt nicht mehr tragbar.

    Halt ... in einem Münchner Türkenviertel kann er als Integtaionsbeauftragter machen ...
    Nee, geht auch nicht mehr, er hat ja der Kreuzaufrichtung zugestimmt.

    Jetzt kann er nur mit einer Moschee toppen.

  5. #5
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.435

    Standard AW: Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Werden Bayern auch Dhimmis

    Zitat Zitat von Viewer Beitrag anzeigen
    was isn das fürn Kriecher, Mann oh Mann.
    wurde er bestochen, oder wird er erpresst ?! X(
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  6. #6
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    25.412

    Standard AW: Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Werden Bayern auch Dhimmis

    Zitat Zitat von Seekuh Beitrag anzeigen
    wurde er bestochen, oder wird er erpresst ?! X(
    Schlimmer. Er ist Sozialdemokrat.

  7. #7
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    80.435

    Standard AW: Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Werden Bayern auch Dhimmis

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Schlimmer. Er ist Sozialdemokrat.
    stimmt, so einen braucht man nicht erst erpressen oder bedrohen, der ist von Natur aus so ein ***..... :rolleyes:
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  8. #8
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Werden Bayern auch Dhimmis

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Schlimmer. Er ist Sozialdemokrat.
    manche sind aber auch gestraft........:]

  9. #9
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.175

    AW: Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Bayern auch Dhimmis ?

    [QUOTE=SAMURAI;1911674][Links nur für registrierte Nutzer]............................]


    [.....................Wie weit darf vorauseilender Gehorsam gehen? Über diese Frage diskutiert man derzeit in Schongau/Bayern. Das Kruzifix am Hohen Graben in Schongau hat Hans Hartung geschnitzt und im Dezember 2007 aufgestellt. Doch wollte Bürgermeister Dr. Friedrich Zeller das Aufstellen des Kreuzes aus Rücksicht auf die Muslime im Ort verhindern? Auf Nachfrage bestätigt Hans Hartung, Chef des Tourismusvereins und CSU-Stadtratskandidat, dass ein entsprechender Satz des Rathauschefs gefallen sei. Und zwar, als er im Herbst bei Zeller angefragt habe, ob er das selbst geschnitzte, knapp fünf Meter hohe Kreuz in der Nähe des Krankenhauses anbringen dürfe. Hartung gibt Zellers Antwort so wieder: ,,Das können wir nicht machen. Damit brüskieren wir die Türken.'".............]
    ---------------------------------------------------------
    Die Türken haben sich an unsere Kultur genau so anzupassen und zu gewöhnen, wie wir Deutsche es in der Türkei machen müßten !

    Es ist der Gipfel der Feigheit und der Unterwerfung, dass sich 79 Millionen Deutsche an 3 Millionen Türken anpassen sollen. In was für einer Zeit lebe ich denn?!

    Diesen bayrischen Idioten und Versager sofort in Rente schicken.

    Dieses Deutschland ist krank! Helfen wir ihm! Schaffen wir ein NEUES DEUTSCHLAND ! Weitersagen..................

    E:

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  10. #10
    Backpfeifen-Picasso Benutzerbild von Tonsetzer
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Rotationsdiktatur
    Beiträge
    2.854

    Standard AW: Bayern: Beleidigt ein Kreuz die türkischen Mitbürger ? Werden Bayern auch Dhimmis

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Er ist Sozialdemokrat.
    Jetzt wisst ihr warum die Bayern SPD verzweifelt um die 20 % Marke kämpft.

    Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.

    Wahlen ändern nichts - sonst wären sie verboten.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PRO-Bayern?
    Von Sprecher im Forum Deutschland
    Antworten: 204
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 20:03
  2. Wer soll neuer MP in Bayern werden?
    Von erwin r analyst im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 09:09
  3. Bayern ist gut!
    Von Klopperhorst im Forum Deutschland
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 22:11
  4. Ab 2007 auch Studiengebühren in Bayern !
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 10:53
  5. Beckstein soll angeblich MP von Bayern werden!
    Von Khiron im Forum Deutschland
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 01:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben