+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 33 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 324

Thema: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

  1. #51
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Ich kann alle neuzeitlichen deutschen Schriften lesen, die des Mittelalters zum Teil (da gibt es einige knifflige Angelegenheiten wie die merowingische Schrift). Wegen einer ziemlichen "Apotheker-Klaue" vermeide ich das Handschriftliche im Allgemeinen, wenn, dann verwende ich lateinische Druckbuchstaben.




    Die deutsche Schrift war eine eigenständige Angelegenheit, die sich allerdings ursprünglich mal aus der lateinischen Schrift entwickelte. In der Mehrheit des Buchstabenbestands ähnelten sich deutsche und lateinische Schriftzeichen. Die lateinische Schrift war auch nie völlig verbannt - sie wurde zum Beispiel für Fremdwörter benutzt (eigentlich eine recht clevere Sache). Zum Rest gleich mehr.



    Bitte nicht sofort wieder in konservative Allgemeinplätze verfallen. Die lateinische Schrift muss schon irgendwelche Vorteile haben - mir fällt keine aktuell bedeutsame europäische Schrift ein, die nicht auf einer lateinischen oder griechischen Schrift beruht. Handschriften führen allgemein nur noch ein Schattendasein, wobei ich zugeben muss, dass ich die alten Schriften wesentlich besser kenne als jene, die heutige ABC-Schützen "gelahrt" bekommen. Da habe ich die letzten Reformen verpasst. Aber dass die nationale Handschrift verschwand, ist m.E. nicht nur ein deutsches Phänomen, sondern auch in Frankreich so.
    ein sofort ins Auge fallender Vorteil der deutschen Schreibschrift war, die eindeutige Identifizierung bestimmter Wörter die - lateinisch geschrieben- zu Missverständnissen und Fehlinterpretationen führen können!
    Die S-Regelung war da vortreffliches Beispiel:

    Langes und rundes "s"...

    In der deutschen Schrift wird zwischen einem "langen" und einem "runden" s unterschieden. Das lange s steht immer am Anfang oder inmitten eines Wortes und bei zusammengesetzten Wörtern am Anfang oder inmitten der einzelnen Wortbestandteile. Das runde s steht demnach am Wortende oder am Ende von Wortteilen bei zusammengesetzten Wörtern (auch beim Binde-s).
    Die Trennung zwischen langem und rundem s wird vorgenommen, um semantisch (Bedeutung, Sinn) unterschiedliche Wörter auch graphisch (d.h. das geschriebene wort) unterschiedlich darzustellen. Als Beispiel wäre das Wort "Wachstube" zu nennen. Ist es nun eine "Tube für Wachs" oder eine "Stube für Wachpersonal"? Mit der heutigen Schrift ist der Unterschied nur im Kontext, also im Zusammenhang mit dem umgebenden Text, erkennbar. Im Gegensatz dazu erhalten in der deutschen Schrift diese Worte ein unterschiedliches Aussehen
    und
    Wach-stube (Stube für Wachpersonal) oder auch Wachs-tube (Tube für/mit Wachs)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von bernhard44 (16.04.2008 um 19:43 Uhr)

  2. #52
    Zionist Benutzerbild von pernath
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Dort, wo die Menschen mit 40 schlau werden
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Diese Schrifttypen mögen schwungvoll und schön anzuschauen sein, aber praktisch sind sie wirklich nicht, wir leben nun einmal in einer globalen Welt.


    PS.
    Zitat Zitat von Chanan Beitrag anzeigen
    Die Alliierten konnten Fraktur schlecht lesen und verboten sie so teilweise, aber der eigentliche Grund ist natürlich: Alles was einen geistigen, ästhetischen oder sonst einen Wert hat, der über den reinen ökonomischen Nutzen hinausgeht, ist als unsinnig abzulehnen.

    Daher Antiquaschrift, Stahlbetonhäuser, Schnellrestaurants.

    Seit wann sollen Stahlbetonhäuser ökonomisch sein? Noch ist jedes Mauerwerk günstiger zu haben, zudem sage nichts gegen Beton :motz:
    <Der Patriotismus verdirbt die Geschichte.>

  3. #53
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von pernath Beitrag anzeigen
    Diese Schrifttypen mögen schwungvoll und schön anzuschauen sein, aber praktisch sind sie wirklich nicht, wir leben nun einmal in einer globalen Welt.
    werden wir deshalb bald chinesische Schriftzeichen benutzen.................?

  4. #54
    Allahs Geschenk an euch Benutzerbild von M. Aflak
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Islamisch-Sozialistische Volksrepublik Bayern
    Beiträge
    2.782

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von Genosse 93 Beitrag anzeigen
    Wieso ist das schlecht?
    Die deutschen in China können den Chinesen ihre Namen auf neugothisch (so heißt das glaube ich) schreiben und dafür Geld verlangen.

  5. #55
    Zionist Benutzerbild von pernath
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Dort, wo die Menschen mit 40 schlau werden
    Beiträge
    1.812

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von Bernhard44 Beitrag anzeigen
    werden wir deshalb bald chinesische Schriftzeichen benutzen.................?

    Zu hoffen ist es nicht, aber der Weltmarkt wird sich immer weiter Richtung Südostasien entwickeln und deren Schrift somit weiter verbreiten. Aber solange Englisch noch "die Sprache der Welt" ist, bleibt uns das wohl erspart.


    PS. Was hast du, ein Handy oder ein Mobiltelefon? Nicht die optische Erscheinung verdirbt die deutsche Sprache und Schrift.
    Geändert von pernath (16.04.2008 um 19:38 Uhr)
    <Der Patriotismus verdirbt die Geschichte.>

  6. #56
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von Bernhard 44
    Die S-Regelung war da vortreffliches Beispiel:
    In dem Beispiel stimmt es. Allerdings hat die deutsche Schrift auch so ihre Fährnisse. Sehr verwirrend für den Anfänger ist es zum Beispiel, dass e, r, n, und m sehr ähnlich aussahen, und in Wörtern mit Kombinationen dieser Buchstaben, z.B. "Beeren" diese Konsonaten erst mal schwer auseinanderzuhalten sind. Es gibt noch die eine oder andere gewöhnungsbedürftige Sache - z.B. dass das alte kleine "p" sehr leicht mit "y" oder "g" verwechselt werden kann.

    Hier noch ein paar Tips für Anfänger:

    - Wichtig ist es, sich die Schrift in drei Bändern (oben, mitte, unten) vorzustellen. Die einzigen Buchstaben, die über alle Bänder gehen, sind das h, das s und das f.

    - Wo ein singulärer Halbkreisbogen im Oberband steht, ist ein "u" nicht weit, er muss aber nicht direkt über dem Buchstaben stehen. Allerdings gibt es diesen Bogen auch noch beim seltenen "y".

    - Das kleine "h" kommt im Deutschen häufig vor und sieht in der alten Schrift gewöhnungsbedürftig aus - es ist aber immer der Buchstabe, der wie eine "8" ausschaut.

    - Das kleine "c" ist nur ein winziges Häkchen und oft schlecht zu erkennen, meist ist aber ein "h" oder "s" nicht weit.

    - Wenn man nicht durchblickt, ob ein Buchstabe eigenständig ist, oder eine Kombination aus mehreren, sollte man ihn in der Luft nachziehen und die Schreibrichtung mit der Buchstabentabelle vergleichen.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  7. #57
    Allahs Geschenk an euch Benutzerbild von M. Aflak
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Islamisch-Sozialistische Volksrepublik Bayern
    Beiträge
    2.782

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von Bernhard44 Beitrag anzeigen
    werden wir deshalb bald chinesische Schriftzeichen benutzen.................?

    ich glaube niocht, Bernhard44.

    Die chinesische Schrift wird sich auch nicht durchsetzten können. Die jetzige ist am praktischsten, sie ist schon global verbreiten (auch immer mehr in China, etc.). Dabei dürfte es die nächsten Jahrhunderte bleiben. Never change an running System. :]

  8. #58
    in memoriam Benutzerbild von Rheinlaender
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    London - UK
    Beiträge
    14.696

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von M. Aflak Beitrag anzeigen
    Die chinesische Schrift wird sich auch nicht durchsetzten können. Die jetzige ist am praktischsten, sie ist schon global verbreiten
    Die chinesische Schrift ist auch weltweit verbreitet - Strassenschild aus London:


  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    6.307

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    Zitat Zitat von pernath Beitrag anzeigen
    Diese Schrifttypen mögen schwungvoll und schön anzuschauen sein, aber praktisch sind sie wirklich nicht, wir leben nun einmal in einer globalen Welt.


    PS.



    Seit wann sollen Stahlbetonhäuser ökonomisch sein? Noch ist jedes Mauerwerk günstiger zu haben, zudem sage nichts gegen Beton :motz:
    Hochhäuser schaffen viel Raum auf wenig Grundstück und sind nun mal nicht aus Stroh baubar.

    Was soll das heißen "wir leben nunmal in einer globalen Welt"? Abgesehen davon dass das ein Satz ist wie "ein animalisches Tier" oder "ein rötliches rot" heißt das also dass jede Kultur ihre Verhaltensweisen und Gebräuche dem Einheitsmainstream anpassen muss=?

  10. #60
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: warum verschwand unsere Deutsche Schrift?

    na, wer hat es noch drauf?


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SPD will die Deutsche Industrie und damit unsere Zukunft abschaffen
    Von SLOPPY im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 23:07
  2. Sura Maria - Oder: Warum die Moslems unsere Feinde sind
    Von Krabat im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.07.2007, 23:20
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 13:16
  4. Warum unsere Welt zu dem wurde was sie ist?
    Von elas im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 02:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben