+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 29 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 287

Thema: Umvolkung schreitet voran

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.03.2008
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    2.234

    Standard Umvolkung schreitet voran

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden hat im ersten Quartal 2008 erneut eine Abnahme der deutschen Bevölkerung festgestellt. Zwar liegt die Zahl der neugeborenen Kinder in Deutschland mit 164.000 nur wenig unterhalb des Quartals im Vorjahr (165.800). Deutlich angestiegen ist dagegen die Zahl der Sterbefälle. Mit 230.000 Personen wurden über 11.000 Verstorbene mehr gezählt als in dem vergleichbaren Zeitraum 2007.

    Bevölkerungsminus steigt um 25 Prozent

    Im ersten Quartal 2007 hatte das Bundesamt einen Bevölkerungsrückgang von 52.600 Personen gemessen. Für dieses Quartal schätzte es ein negatives Saldo von 66.000 Personen. Legt man diese Zahlen zugrunde, ergibt sich eine Steigerung des Bevölkerungsminus von über 25 Prozent
    Danke liebe BRD-Politiker.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Edmund
    Registriert seit
    22.10.2003
    Beiträge
    6.793

    Standard AW: Umvolkung schreitet voran

    Das Kriegsziel zur Abschaffung der Deutschen vor der Verwirklichung

    Das alliierte Kriegsziel Nummer eins lautet: “Abschaffung völkischer Exklusivität … Noch deutlicher hat es der amerikanische Anthropologie-Professor der Harvard-Universität, Earnest A. Hooton, ausgesprochen, als er am 4. Januar 1943 in der New Yorker Zeitung PM unter dem Titel ‘Sollen wir die Deutschen töten?’ folgendes vorschlug: ‘Während der Besatzungszeit soll die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern, in den deutschen Staaten gefördert werden’.”
    (Dr. O. Mueller in der FAZ vom 14.2.1992)

  3. #3
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    62.880

    Standard AW: Umvolkung schreitet voran

    Das sind nun wirklich keine neuen Nachichten. Die Sterbeüberschüsse werden bis 2030 auf ca. 1.5 Mio pro Jahr anwachsen. Das ergibt sich einfach aus dem Bevölkerungsaufbau.


    Die demografische Entwicklung arbeitet päzise und konsequent.

    Auch der Bevölkerungsaustausch wird abgeschlossen, ganz gleich was temporäre Geburtensprünge aufgrund von Kindergeldzahlungen noch kaschieren können. Der Trend zeigt in Richtung Untergang des deutschen Volkes.

    Und dies ist eine geschichtliche Notwendigkeit.


    ----
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #4
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: Umvolkung schreitet voran

    Nicht rumjammern, ruff auf die Alte!

    Meine Immobilienaktien liegen auch ziemlich danieder, wir bräuchten dringend neue Horden von Mietern.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Lincoln
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    im Universum
    Beiträge
    280

    Standard AW: Umvolkung schreitet voran

    au ja, wir brauchen wieder den "F*cken für den Führer"-Orden (a.k.a. Mutterkreuz)

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    City of Wels, in der freien und demokratischen westlichen Hemisphäre des Planten Erde
    Beiträge
    1.934

    Standard AW: Umvolkung schreitet voran

    Zitat Zitat von hardStyler Beitrag anzeigen
    Danke liebe BRD-Politiker.
    :rolleyes: Sowohl die Todes- als auch die Geburtenrate hat nichts mit der Politik zu tun. Die Kinderzahl ist Eigenverantwortung des Einzelnen, jeder kann selber entscheiden ob er keine oder zehn Kinder haben möchte und die Bedingungen dazu sind so gut wie niemals zuvor in der Weltgeschichte oder sonstwo in der heutigen Welt. Auch die Lebenserwartung in Deutschland ist sehr hoch und steigt weiter.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Edmund
    Registriert seit
    22.10.2003
    Beiträge
    6.793

    Standard AW: Umvolkung schreitet voran

    Zitat Zitat von Lincoln Beitrag anzeigen
    au ja, wir brauchen wieder den "F*cken für den Führer"-Orden (a.k.a. Mutterkreuz)
    Wenn sich die Fremdvölker vermehren wie die Karnickel, hört man von den Antideutschen verständlicherweise kein böses Wort...

  8. #8
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.096

    Standard AW: Umvolkung schreitet voran

    Zitat Zitat von Edmund Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Fremdvölker vermehren wie die Karnickel, hört man von den Antideutschen verständlicherweise kein böses Wort...
    Richtig. Weil es den Antideutschen wurscht ist WER die Wuchermieten zahlt und WER die Löhne drückt.
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  9. #9
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    62.880

    Standard AW: Umvolkung schreitet voran

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Nicht rumjammern, ruff auf die Alte!

    Meine Immobilienaktien liegen auch ziemlich danieder, wir bräuchten dringend neue Horden von Mietern.
    Du hast von demografischen Entwicklungen keinen blassen Schimmer. In was wir gerade hineinsteuern, ist die Konzequenz von 40 Jahren Jahren Fehlentwicklung.

    Mit 1/3 Ausländeranteil in den unteren Altersgruppen wird selbst ein Ansteigen der Geburtenrate bei Deutschen keine Umkehr mehr bewirken.

    Das dt. Volk ist als ethnisch/kulturelle Gemeinschaft Geschichte, wie übrigens alle westeurop. Völker.

    Aber dies ist, wie ich schon oft sagte, eine historische Notwendigkeit, die nicht mit Familienpolitik abzuwenden war und ist.

    ----
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Lincoln
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    im Universum
    Beiträge
    280

    Standard AW: Umvolkung schreitet voran

    Zitat Zitat von Edmund Beitrag anzeigen
    Wenn sich die Fremdvölker vermehren wie die Karnickel, hört man von den Antideutschen verständlicherweise kein böses Wort...

    wieso, die bekommen auch keinen Orden dafür :rolleyes:

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Skandal: BILD fördert die Umvolkung!
    Von cajadeahorros im Forum Medien
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 19:46
  2. Illegaler jüdischer Siedlungsbau schreitet voran
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 20:11
  3. Die Umvolkung in Europa und in D
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 14:27
  4. Bringt uns die WM voran ?
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 21:46
  5. Islam-Experte: Die Islamisierung Europas schreitet voran
    Von Anti-Zionist im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 18:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben