Umfrageergebnis anzeigen: Haben die Osmanen/Türken an den Armeniern einen Völkermord begangen?

Teilnehmer
356. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    270 75,84%
  • nein

    86 24,16%
+ Auf Thema antworten
Seite 1443 von 1443 ErsteErste ... 443 943 1343 1393 1433 1439 1440 1441 1442 1443
Zeige Ergebnis 14.421 bis 14.428 von 14428

Thema: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

  1. #14421
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.670

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Was ist das für ein Quatsch, es gab keinen Grund sich bei den Osmanen einzumischen, und wenn dann hätte das niemanden interessiert , die Hippi Moral der rotgrünen Khmer war damals weltweit unbekannt.

    Die Demokratie war mit Stalin verbündet na und, schon 1935 schloss Frankreich mit Stalin ein Bündnis.


    Was fuer'n Quatsch!
    Haste wieder Unterzucker heute?



    Es hatte ueber eineinhalbmillionen Gruende gegeben.

  2. #14422
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.108

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen


    Was fuer'n Quatsch!
    Haste wieder Unterzucker heute?



    Es hatte ueber eineinhalbmillionen Gruende gegeben.
    In den 20er Jahre hat das mit den Armeniern höchstens Professoren der Völkerkunde interessiert, für den allgemeinen Menschen war der Orient so weit weg, wie heute etwa der Mars.

    Ach da fällt mir ein es gab ja um 1920 einen Hollywood Film über den Mord an den Armeniern aber der Film machte den Eindruck wie ein Horrorfilm mit etwas sexuellen aufgeilen.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  3. #14423
    food for thought Benutzerbild von houndstooth
    Registriert seit
    06.08.2003
    Ort
    Vancouver, B.C. Canada
    Beiträge
    8.670

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Kuemmere Dich vielleicht erstmal um Deinen Zuckerspiegel. Schlimm mit Dir z.Zt.

  4. #14424
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.108

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Das Foto ist sehr beliebt wenn es um den Genozid der Armenier geht. Allerdings stammt dieses Foto aus einem Hollywood Film und ist nicht authentisch.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  5. #14425
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.108

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Das die Deutschen eine Mitverantwortung an den Genozid der Armenier haben ist genau so ein dummes Zeug wie die Türken haben Deutschland mit aufgebaut, wenn so etwas ein Deutscher mit Migrationshintergrund äußert dann muss man ihn seine Deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen und ausweisen. ausweisen deswegen weil er hier im Knast noch das Geld der Bürger verfrisst.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  6. #14426
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.914

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern / Sammelstrang

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Das Foto ist sehr beliebt wenn es um den Genozid der Armenier geht. Allerdings stammt dieses Foto aus einem Hollywood Film und ist nicht authentisch.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sieht aus wie das Casting zu Life of Brian 2.Teil

  7. #14427
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    2.178

    Standard AW: Türken leugnen Völkermord an den Armeniern

    Ich bin Deutscher Staatsbürger, türkischer Herkunft wie man so schön sagt, und es gibt tage, da mag ich mich selber auch nicht. Alles ist so kompliziert geworden, Tausend Meinungen zu Tausend Themen in einer extrem schnelllebigen Zeit… wenn das Wetter nicht besser wird, bekomme ich noch Depressionen.

    Außerdem gibt es genauso total seltsame Deutsche mit völlig Durchgeknallten Vorstellungen von der Welt, wie es auch Türken gibt… Im übrigen ist dieses Forum gar nicht so schlecht wie ich dachte… es gibt zwar den einen oder anderen, der scheinbar eine Platte verschluckt hat: „Schließe Deine Moscheen und geh nach hause!“ sagt, aber es gibt auch scheinbar ziemlich lustiges Volk hier.

    Aber wenn Du Dich wirklich mal über die Armeniergeschichte informieren möchtest, empfehle ich Dir wirklich da mal vorbeizuschauen…


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt schreib bitte nicht: „Und Dir empfehle ich in Deine Heimat zu gehen und Deine Moscheen zu schließen!“

    Gruß

    Ali




    Das war doch eine sehr nette Türkin oder ein Türke. Der wurde sicher wenig später verscheucht hier. Ich habe mich mit dem Thema gerade auch beschäftigt : Völkermord an den Armeniern und sah, dass es auch noch aktuell diskutiert wurde. Da gehen ja die Ansichten weit auseinander bei einigen Türken und Armeniern. Die einen meinen, die Armenier haben angefangen gehabt. Das glaub ich auch. Aber einige Türken sagen selbst, dass die Rache dafür zu übertrieben war. Nein, ich glaube gerecht findet es kein Türke. Damals wie heute ... oder nur sehr wenige.
    Ein Forist hier schrieb, der Völkermord geschah wegen dem Krieg und alten Rechnungen. Er meinte, die Türkei wollte sie schon länger los werden ( damals ).

    Aber das weiß ich nicht ob da was dran ist. Es wird eher erzählt von Türken, dass sie sich bis 1915 sehr gut verstanden viele Jahre (oder Jahrhunderte ).


    Übrigens müssten Deutsche und Türken sich doch auch heute noch gut verstehen, weil sie immerhin mal ganz alleine gegen so viele Länder kämpften. Das sollte euch doch schon verbinden. Aber nein, es wird meistens nur gegen Türken geschossen verbal und auch körperlich wahrscheinlich von einigen. Aber die Geschichte oder das selbe Schicksal müsste doch eigentlich verbinden. Und ihr könnt wie die Türken stolz sein, sich gegen so viele gewehrt zu haben . Die Urväter von euch beiden. Kann auch sein, dass die meisten welche Großväter hatten, die damals im 1 WK im Krieg gekämpft haben, nicht hier her ausgewandert sind. Sie sind meistens nicht ausgewandert. ???? Oder woher der Hass auf die Türken ???
    Ok, ich finde Kriege überflüssig und nicht so schön. Aber es gab diese nun einmal.
    Geändert von Nopi (06.11.2019 um 21:11 Uhr)
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.
    Plutokratie laut Wiki : ...."
    wodurch politische Macht hauptsächlich zum Nutzen der Machtinhaber ausgeübt wird. Damit ist verbunden, dass die finanzielle Macht Einzelner oder von Unternehmen die verfassungsmäßige Ordnung eines Staates umgeht, eigennützig den Staat steuert und demokratische Wahlen möglichst manipuliert"

  8. #14428
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    2.178

    Standard AW: Völkermord der Türken an den christl. Armeniern

    Zitat Zitat von Krimimann Beitrag anzeigen
    NUn, Kriegszeiten sind immer gute Gelegenheiten, alte rechnungen zu begleichen. Die Türken wollten die Armeniervom Hals haben. Zum damaligen Zeitpunkz ging es den Armeniern durch die Bank besser als den Türken. Sie hatten sich weit verbreitet, saßen in jeder Stadt. Nachdem es an der Front ziemlich schlecht lief, wollte man wohl zuhause ein paar Leute umbringen, und die Armenier waren einfache Beute, da sie sich als Staatstragend verstanden und nicht verstanden, wie ihnen geschah, bis es zu spät war. Innerstaatliche Konkurenz beseitigt, Ende.
    Der deutsche Generalstab war frühzeitig unterrichtet, wollte aber nichts unternehmen, um den Verbündeten nicht zu verlieren. In einer Zeit, in der die Generäle ohne Skrupel hunderttausende der eigenen Soldaten in den sicheren Tod schickten, waren ihnen irgendwelche weit entfernten Völker herzlich gleichgültig.
    Zu dem von mir in fett Markiertem : Ich könnte mir vorstellen, dass dies auch hier den Türken und anderen Migranten widerfahren wird, wenn es wieder zu einem Weltkrieg kommen würde.
    Aber ich glaube nicht, dass dies in der Türkei der Hauptgrund war. Es lag eher daran, dass die Armenier anfingen , Türken anzugreifen. Sie von den Feinden der Türkei und den des Deutschen Reich angezettelt wurden, die Türken anzugreifen.
    Aber die Rache war übertrieben von denen.
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.
    Plutokratie laut Wiki : ...."
    wodurch politische Macht hauptsächlich zum Nutzen der Machtinhaber ausgeübt wird. Damit ist verbunden, dass die finanzielle Macht Einzelner oder von Unternehmen die verfassungsmäßige Ordnung eines Staates umgeht, eigennützig den Staat steuert und demokratische Wahlen möglichst manipuliert"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 46

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

armenier

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

genozid

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben