+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es kann mir aber keiner erzählen, daß man dagegen nicht vorgehen kann. Das dient nur wieder dazu, wirklich Bedürftige zu schikanieren.
    Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenart ihres Geistes und ihrer Sprache nimmt.” - Immanuel Kant (1724 - 1804)

    DR-Mitglied

  2. #2
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.142

    Standard AW: Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

    Der Hetzslogan "Deutschland - Land der Mörder" (Ex-ZdJ Vorsitzender Spiegel) sollte dringend gegen

    "Deutschland - Land der Zahlmeister"

    ausgetauscht werden.

  3. #3
    REPUBLIKANER Benutzerbild von Prokurist
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Altmark
    Beiträge
    855

    Standard AW: Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

    Bah bitte! BILD?! :rolleyes:
    Mit besten Grüßen!
    A.S. ppa -Mitglied der Fraktion 'Demokratische Rechte'-

    "Die Freideutsche Jugend will nach eigener Bestimmung, vor eigener Verantwortung, in innerer Wahrhaftigkeit ihr Leben gestalten." (Meißner Formel)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard AW: Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

    Zitat Zitat von Prokurist Beitrag anzeigen
    Bah bitte! BILD?! :rolleyes:
    Die greifen wenigstens mal ein Thema auf, das sich andere gar nicht trauen.
    Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenart ihres Geistes und ihrer Sprache nimmt.” - Immanuel Kant (1724 - 1804)

    DR-Mitglied

  5. #5
    GOTT MIT UNS Benutzerbild von McDuff
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Im tiefen Süden
    Beiträge
    11.555

    Standard AW: Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

    Dem muß ein Riegel vorgeschoben werden. Da wird es schon den einen oder anderen Weg geben.
    "Bund der Kaisertreuen"

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard AW: Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

    Zitat Zitat von McDuff Beitrag anzeigen
    Dem muß ein Riegel vorgeschoben werden. Da wird es schon den einen oder anderen Weg geben.
    Nur wird das in D Jahre dauern.
    Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenart ihres Geistes und ihrer Sprache nimmt.” - Immanuel Kant (1724 - 1804)

    DR-Mitglied

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    5.055

    Standard AW: Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

    Zitat Zitat von Tratschtante Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es kann mir aber keiner erzählen, daß man dagegen nicht vorgehen kann. Das dient nur wieder dazu, wirklich Bedürftige zu schikanieren.
    Das Problem ist die EU.

    Die EU bedeutet für diese Pola........,äh die nach 1990 dazugekommenen Osteuropäer, soviel wie nur möglich aus der EU rauszuholen.

    Ganz peinlich waren im letzten Jahr die Auftritte der beiden polnischen Wichtel, Lolek und Bolek, die glaubten, dass die Polen, entsprechend der Tatsache größter Nettoempfänger der EU zu sein, dass Recht hätten, die größte Schnauze in der EU zu haben.

    Diese ganze slawische Meschpoke wollte und will nur eines: an die Gelder der EU kommen.

    Und wer zahl es????

    Nö, nicht die Schweizer, sondern Müller Milch....äh Deutschland natürlich.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    6.903

    Standard AW: Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

    Zitat Zitat von RDX Beitrag anzeigen
    Das Problem ist die EU.

    Die EU bedeutet für diese Pola........,äh die nach 1990 dazugekommenen Osteuropäer, soviel wie nur möglich aus der EU rauszuholen.

    Ganz peinlich waren im letzten Jahr die Auftritte der beiden polnischen Wichtel, Lolek und Bolek, die glaubten, dass die Polen, entsprechend der Tatsache größter Nettoempfänger der EU zu sein, dass Recht hätten, die größte Schnauze in der EU zu haben.

    Diese ganze slawische Meschpoke wollte und will nur eines: an die Gelder der EU kommen.

    Und wer zahl es????

    Nö, nicht die Schweizer, sondern Müller Milch....äh Deutschland natürlich.
    Trotzdem, ich bin sicher, daß das kontrolliert werden kann, ob die auch in den Wohnungen leben. Bei Deutschen geht das ja auch.
    Es müssen wieder Grenzkontrollen her, grade zum Ostblock.
    Kein größerer Schaden kann einer Nation zugefügt werden, als wenn man ihr den Nationalcharakter, die Eigenart ihres Geistes und ihrer Sprache nimmt.” - Immanuel Kant (1724 - 1804)

    DR-Mitglied

  9. #9
    Hüter der Nacht Benutzerbild von henriof9
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    im ehem. amerikanischen Sektor von Berlin
    Beiträge
    22.242

    Standard AW: Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

    Zitat Zitat von Tratschtante Beitrag anzeigen
    Trotzdem, ich bin sicher, daß das kontrolliert werden kann, ob die auch in den Wohnungen leben. Bei Deutschen geht das ja auch.
    Zumal es ja wohl auch möglich ist.
    Da haben die Ämter Zugriff auf Finanzinfos, dann sollen sie einfach die Meldregister auf Mehrfachbelegungen überprüfen.
    Wenn in einer Wohnung mehrere Personen gemeldet sind, kann es ja wohl nicht so schwer sein dies raus zubekommen-

    Und überhaupt, soweit mit bekannt ist, muß doch jemand, der Hartz beantragt, dem Arbeitsmarkt zur verfügung stehen.
    Ein Pole, oder auch andere Ausländer, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, können doch dem Arbeitsmarkt überhaupt nicht zur Verfügung stehen.
    Somit erübrigt sich alles.
    Und nur, weil jemand einen deutschen Schäferhund hatte, das Recht auf deutsche, staatl. Unterstützung zu haben, sowas geht wirklich nur in Deutschland.

    Wenn sich unsere Oberen an anderen Ländern ein Beispiel nehmen, dann sollen sie dies auch tun, wenn es um den Schutz vor Sozialmißbrauch geht.
    Eine Frau macht niemals einen Mann zum Narren;
    sie sitzt bloß dabei und sieht zu, wie er sich selbst dazu macht.


    Leb in der Vergangenheit, wenn du traurig sein willst. Leb in der Zukunft, wenn du ängstlich sein willst.
    Und wenn du glücklich sein willst, dann genieß den Moment.


  10. #10
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.142

    Standard AW: Ex-Anwalt macht Polen zu deutschen Hartz-IV-Empfängern

    Zitat Zitat von henriof9 Beitrag anzeigen
    . . .
    Und überhaupt, soweit mit bekannt ist, muß doch jemand, der Hartz beantragt, dem Arbeitsmarkt zur verfügung stehen.
    Ein Pole, oder auch andere Ausländer, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind, können doch dem Arbeitsmarkt überhaupt nicht zur Verfügung stehen.
    Somit erübrigt sich alles. . . .
    Wovon leben denn die Millionen Araber und Türken in Deutschland, die nicht oder nicht richtig Deutsch sprechen?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hartz IV: Türken schröpfen deutschen Sozialstaat
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 20:45
  2. Macht Türken zu Deutschen !
    Von esperan im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 06:37
  3. Hartz IV macht nicht nur arm
    Von Nordlicht38 im Forum Deutschland
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 00:30
  4. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 19:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben