+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: Die Simpsons...

  1. #41
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.400

    Standard AW: Die Simpsons...

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    grün koemmt leider. Du bist auch Physiker oder Informatiker, oder?! Mein favourite ist in der Homer 3D Version, wie die Formeln um Homer herumschwirren. Eine davon ist die Für die mittlere Dichte des Universums, die, wenn sie pber einem gewissen Wert liegt, ein kollabierendes Universum beschreibt. Exakt das, was dann auch später passiert




    Ich bin Informatiker mit Mathematik-Nebenfach und -Affinität. Die Formel die Du meinst, ist sicher ρm0 > 3H02/8πG.

    Bei den Simpsons kann man sicher sein, daß hinter jeder Zahl oder Formel eine konkrete Absicht und Bedeutung steckt. Die ist in seltenen Fällen nicht mathematisch (z.B. Krustys Häftlingsnummer [Links nur für registrierte Nutzer] in "Krusty Gets Busted"), aber sehr oft.

    Das sind nur die nerdigsten Autoren:
    J. Stewart Burns: B.Sc. Mathematics (Harvard), M.A. Mathematics (UC Berkeley)
    David S. Cohen: B.Sc. Physics (Harvard), M.Sc. Computer Science (UC Berkeley)
    Al Jean: B.Sc. Applied Mathematics (Harvard)
    Ken Keeler: B.Sc. Applied Mathematics (Harvard), M.Eng Electrical Engeneering (Standford), Ph.D. Applied Mathematics (Harvard)
    Jeff Westbrook: B.Sc. Physics (Harvard), Ph.D. Computer Science (Princeton)

    Offensichtlich zahlreiche Harvard-Absolventen:


    David S. Cohen erzählt in "Simpsons und die Mathematik" folgende Anekdote:
    Ich schrieb den Artikel über [Links nur für registrierte Nutzer] mit Hilfe meines Betreuers, [Links nur für registrierte Nutzer], einem bekannten Informatiker (Turing Award 1995, Anmerkung von mir (JD)), und wir reichten ihn gemeinsam beo der Zeitschrift Discrete Applied Mathematics ein. Danach verließ ich die Universität, um für die Simpsons zu schreiben. Nachdem der Artikel zur Veröffentlichung akzeptiert war, gab es eine lange Verzögerung zwischen Einreichung, Revision und Veröffentlichung. Als er dann endlich erschien, hatte ich schon eine Zeit lang für die Simpsons gearbeitet, und auch Ken Keeler war schon zum Team gestoßen. Der Artikel war also endlich erschienen, ich kam mit einigen Exemplaren herein und sagte "He, von mir ist ein Artikel in Discrete Applied Mathematics." Alle waren ziemlich beeindruckt, außer Ken Keeler. Er meinte nur "Ach ja? Vor mir ist schon vor ein paar Monaten ein Artikel in Discrete Applied Mathematics erschienen."
    Nerds
    putredines prohibet in amaritudine sua

  2. #42
    لَا إِلٰهَ إِلَّا ٱلله Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    2.193

    Standard AW: Die Simpsons...

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen




    Ich bin Informatiker mit Mathematik-Nebenfach und -Affinität. Die Formel die Du meinst, ist sicher ρm0 > 3H02/8πG.

    Bei den Simpsons kann man sicher sein, daß hinter jeder Zahl oder Formel eine konkrete Absicht und Bedeutung steckt. Die ist in seltenen Fällen nicht mathematisch (z.B. Krustys Häftlingsnummer [Links nur für registrierte Nutzer] in "Krusty Gets Busted"), aber sehr oft.

    Das sind nur die nerdigsten Autoren:
    J. Stewart Burns: B.Sc. Mathematics (Harvard), M.A. Mathematics (UC Berkeley)
    David S. Cohen: B.Sc. Physics (Harvard), M.Sc. Computer Science (UC Berkeley)
    Al Jean: B.Sc. Applied Mathematics (Harvard)
    Ken Keeler: B.Sc. Applied Mathematics (Harvard), M.Eng Electrical Engeneering (Standford), Ph.D. Applied Mathematics (Harvard)
    Jeff Westbrook: B.Sc. Physics (Harvard), Ph.D. Computer Science (Princeton)

    Offensichtlich zahlreiche Harvard-Absolventen:


    David S. Cohen erzählt in "Simpsons und die Mathematik" folgende Anekdote:


    Nerds
    in der Tat: vor allem, weil sie ein Theorem bewiesen haben, nur um es in der Show zu zeigen:[Links nur für registrierte Nutzer]

    gut ist Futurama, aber die mag ich eh noch mehr und die Macher sind quasi gleich

  3. #43
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.400

    Standard AW: Die Simpsons...

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    in der Tat: vor allem, weil sie ein Theorem bewiesen haben, nur um es in der Show zu zeigen:[Links nur für registrierte Nutzer]

    gut ist Futurama, aber die mag ich eh noch mehr und die Macher sind quasi gleich

    Ja, Futurama habe ich auch sehr gern geschaut. Leider von Fox und dann von Comedy Central eingestellt

    Bye, last proton!

    putredines prohibet in amaritudine sua

  4. #44
    لَا إِلٰهَ إِلَّا ٱلله Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    2.193

    Standard AW: Die Simpsons...

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    Ja, Futurama habe ich auch sehr gern geschaut. Leider von Fox und dann von Comedy Central eingestellt

    Bye, last proton!

    Als ich die Folge gesehen habe, hatte ich in der Analysis Vorlesungsreihe Dynamische Systeme I-IV gerade den Poincare Wiederkehrsatz; der ja letztlich ähnliches besagt. Ausserdem fällt mir dazu der Begriff des konformen Universums ein, dass, sobald alle Teilchen zerfallen sind, nur noch aus Raum und Zeit und Strahlung besteht und somit konform zu einem Universum, welches fast auf einem Punkt konzentriert ist —-> zweiter Urknall.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Heute: Simpsons-Marathon ab 13:40 -> Pro7
    Von basti im Forum Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 00:48
  2. Pro 7 setzt die Simpsons ab!
    Von Equilibrium im Forum Medien
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 18:00
  3. Simpsons
    Von xjanjan im Forum Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 11:23
  4. The Simpsons
    Von John Donne im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.10.2003, 20:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 61

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben