User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


Umfrageergebnis anzeigen: Was ist das Judentum?

Teilnehmer
57. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Eine Rasse.

    12 21,05%
  • Ein Volk.

    25 43,86%
  • Eine Religionsgemeinschaft.

    42 73,68%
  • Eine Kultur.

    26 45,61%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 51 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 503

Thema: Sammelstrang: Sind die Juden ein Volk, eine Rasse, eine Religionsgemeinschaft?

  1. #1
    Dran! Drauf! Drüber! Benutzerbild von SLOPPY
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    5.569

    Standard Sammelstrang: Sind die Juden ein Volk, eine Rasse, eine Religionsgemeinschaft?

    ... Seit vielen Jahren wird uns von der Dressurelite eingetrichtert, dass Juden Menschen wie Du und ich sind -richtig- und(!) lediglich dem jüdischen Glauben huldigen.

    Also nichts mit eigener Rasse und eigenes Volk etc., wie es dereinst propagiert wurde, oder doch?

    Jetzt stellten schweizer Genforscher das Gegenteil fest. Und da z.Bsp. in Kriminalfällen die Genanalyse höchste Priorität geniesst und die offenkundige Wahrheit darstellt, muss wohl an der These vom auserwählten Volk was dran sein.

    So jedenfalls berichtet die [Links nur für registrierte Nutzer]:


    Jeder zehnte Deutsche hat nach einer Schweizer Studie jüdische Vorfahren. ... fanden Forscher des Unternehmens Igenea in Zürich...heraus,

    Für die bislang unveröffentlichte Studie seien 19 457 Genanalysen verglichen worden....

    Wenig überrascht von den Ergebnissen der Studie zeigte sich der Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Salomon Korn.
    Wären alle Menschen gleich, sollte es auch keine gravierenden Genunterschiede geben, die eine Differenzierung nach Deutschen. Osteuropäern und Juden ermöglichen und diese sogar Jahrhunderte weit rückverfolgbar machen lassen.

    Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass sich die menschlichen Gene durch Beten und Glauben verändern ...
    Als Reichsdeutscher distanziere ich mich ausdrücklich von allen Entscheidungen der brd-Regierung!

  2. #2
    in memoriam Benutzerbild von Rheinlaender
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    London - UK
    Beiträge
    14.696

    Standard AW: Sind die Juden doch ein eigenes Volk und keine Glaubensgemeinschaft?

    Es gibt kein Volk der Juden, da es keinen Staat gibt. Es ein israelisches Volk, das aber auch Araber umfasst, es gibt auch juedische Briten, Deutsche, Franzosen etc.

    Aber: Ohne Staat kein Volk.

  3. #3
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    28.446

    Standard AW: Sind die Juden doch ein eigenes Volk und keine Glaubensgemeinschaft?

    Zitat Zitat von Rheinlaender Beitrag anzeigen
    (...)
    Aber: Ohne Staat kein Volk.
    Rheinlaender ... dem nach gibt es aber weder Roma noch Sorben noch Baschkiren ...
    Wolke 4

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    4.343

    Standard AW: Sind die Juden doch ein eigenes Volk und keine Glaubensgemeinschaft?

    Zitat Zitat von Rheinlaender Beitrag anzeigen

    Aber: Ohne Staat kein Volk.
    Das ist jetzt aber Quatsch.

    Basken, Kurden, Tschtschenen, Afrikaaner (und wahrscheinlich auch Palästinenser) etc. würden dir wiedersprechen. :]
    "Ensinai aos vossos filhos o trabalho, ensinai às vossas filhas a modéstia, ensinai a todos a virtude da economia. E se não poderdes fazer deles santos, fazei ao menos deles cristãos"

    Salazar

  5. #5
    Feind von Besatzern+Islam Benutzerbild von Pascal_1984
    Registriert seit
    10.06.2007
    Ort
    Lichtenfels
    Beiträge
    7.334

    Standard AW: Sind die Juden doch ein eigenes Volk und keine Glaubensgemeinschaft?

    Zitat Zitat von Rheinlaender Beitrag anzeigen
    Es gibt kein Volk der Juden, da es keinen Staat gibt. Es ein israelisches Volk, das aber auch Araber umfasst, es gibt auch juedische Briten, Deutsche, Franzosen etc.

    Aber: Ohne Staat kein Volk.
    Mal ganz abgesehen davon, das es einen jüdischen Staat gibt, ist das ganze Quatsch, da es schließlich auch Kurden, Palästinenser... gibt ohne das diese einen eigenen Staat haben!
    Die Straße zur Hölle ist mit guten Absichten gepflastert!

    Wer Freiheiten aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!

    http://infowars.wordpress.com/2009/0...ama-tauschung/

    Willkommen in Tätervolk City, willkommen in Absurdistan, willkommen in Multi-Kultopia, sie rutschen auf knien im Dauerbetroffenheitswahn!!!

    Kalt duschen ist doch ohnehin viel gesünder - ein Warmduscher ist noch nie weit gekommen im Leben!
    --Thilo Sarrazin--

  6. #6
    Vorstand der Stammchatter Benutzerbild von Mark Mallokent
    Registriert seit
    07.10.2005
    Ort
    Paris
    Beiträge
    13.338

    Standard AW: Sind die Juden doch ein eigenes Volk und keine Glaubensgemeinschaft?

    Man kann doch sehr wohl beides sein: Volk und Religionsgemeinschaft. :]
    Ich stehe hier, ein Herkules mit Fackeln! Sie sollen lodern, leuchten, knistern und auch knackeln!
    Mitglied der FDL

  7. #7
    in memoriam Benutzerbild von Rheinlaender
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    London - UK
    Beiträge
    14.696

    Standard AW: Sind die Juden doch ein eigenes Volk und keine Glaubensgemeinschaft?

    Zitat Zitat von Salazar Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt aber Quatsch.

    Basken, Kurden, Tschtschenen, Afrikaaner (und wahrscheinlich auch Palästinenser) etc. würden dir wiedersprechen. :]
    Sie sind auch Volk - ein Volk wird durch den Staat gebildet. Alles andere sind Ethnien, aber mit solchen zu argumentieren ist unsinnig, da die klare Definition des staatlichen Gesetzgebung fehlt. Ich halte mich deshalb im zweifel immer an den Staat als Schoepfer des Volkes.

  8. #8
    Tastaturdesinfizierer
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Sind die Juden doch ein eigenes Volk und keine Glaubensgemeinschaft?

    Die Juden sind ein Volk mit einem eigenen Glauben.

    Die Frage ist doch: kann jemand jüdischen Volkes sein, wenn er einen anderen Glauben hat?

  9. #9
    Sehender Benutzerbild von senchi
    Registriert seit
    03.04.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    3.176

    Kool AW: Sind die Juden doch ein eigenes Volk und keine Glaubensgemeinschaft?

    Zitat Zitat von Achsel-des-Bloeden Beitrag anzeigen
    Die Juden sind ein Volk mit einem eigenen Glauben.

    Die Frage ist doch: kann jemand jüdischen Volkes sein, wenn er einen anderen Glauben hat?
    Quatsch. Es gibt kein jüdisches Volk. Es gibt eine jüdische Glaubensrichtung.
    Schließlich gibt es auch kein katholisches Volk.
    Ignore roxelena

    Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation, und es interessiert mich nicht mehr, wer deren Gesetze macht.
    (Albert Salomon Anselm von Rothschild)

  10. #10
    Tastaturdesinfizierer
    Registriert seit
    17.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Sind die Juden doch ein eigenes Volk und keine Glaubensgemeinschaft?

    Zitat Zitat von senchi Beitrag anzeigen
    Quatsch. Es gibt kein jüdisches Volk. Es gibt eine jüdische Glaubensrichtung.
    Schließlich gibt es auch kein katholisches Volk.
    Das ist eine der herausragenden Eigenschaften des Christentums als auch des Mohammedanismus: das NICHT- volksbehaftete ...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind die Juden das auserwählte Volk?!
    Von mabac im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 12:51
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 10:47
  3. Sind die Juden eine Gefahr ??
    Von Rostocker_pils im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 07:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben