User in diesem Thread gebannt : Olliver, Nathan, hic and teu


+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5276 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 15 55 105 505 1005 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 52752

Thema: Ausländerkriminalität in Deutschland und Europa - Sammelstrang

  1. #41
    blickdicht Benutzerbild von Brimborium
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    2.368

    Standard AW: Westländische Liebesbeweise - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    Frauen mit Aids infiziert - Zwölf Jahre Haft gefordert

    Im Prozess gegen einen 38-jährigen Kfz-Mechaniker, der
    vier Frauen absichtlich mit Aids infiziert haben soll, hat die
    Staatsanwaltschaft heute eine zwölfjährige Haftstrafe
    gefordert. Die Taten seien im Grenzbereich zu einem «vorsätzlichen
    Tötungsdelikt»
    gewesen, sagte der Staatsanwalt heute in
    seinem Plädoyer vor dem Kölner Landgericht.

    Der Angeklagte habe das Leben von vier Frauen aus Berlin, Lünen
    und Kürten komplett zerstört. Er hatte sich seinen Opfern gegenüber
    im SMS-Chat von Fernsehsendern als Architekt in besten Verhältnissen
    vorgestellt und ihnen die «große Liebe» vorgegaukelt. Laut
    Ermittlungen war er von Anfang an aber nur darauf aus, mit seinen
    Bekanntschaften ungeschützten Geschlechtsverkehr zu haben.

    Besonders zynisch war laut Staatsanwaltschaft eine SMS, die er
    einer der betroffenen Frauen schickte. Darin wünschte er dem Opfer
    «viel Spaß mit HIV».
    Dass sich nicht alle seiner Bekanntschaften mit
    dem Aids-Virus infiziert hätten, sei nur einem Zufall zu verdanken.
    Der Mann habe auch im Prozess keinerlei Reue gezeigt. Er selbst will
    sich bei einem Afrika-Aufenthalt in den 90er Jahren mit AIDS
    infiziert haben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Staatsanwalt "überlegt" ob er noch eine Sicherheitsverwahrung beantragen soll, die ja einzig dazu angetan wäre, die Gesellschaft wirklich vor dieser Drecksau zu schützen.

    12 Jahre - WIDERLICH das deutsche Justiz und Rabattsystem. 4 x 12 Jahre wären angemessen.
    „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“ Kurt Marti

    „Einige Heilmittel sind gefährlicher als das Übel.“
    Marcus Lucius Annaeus Seneca

  2. #42
    nicht ganz menschlich! Benutzerbild von Aldebaran
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.850

    Standard AW: Südländische Liebesbeweise - Sammelstrang

    Das hier ist wohl kein Liebesbeweis, aber doch eine ziemlich skurrile Geschichte:

    Tötung auf offener Straße in Kiel: Haftbefehl gegen 72-Jährigen
    Gerichtsakten © dpa

    Das Kieler Amtsgericht hat Haftbefehl gegen einen 72-Jährigen erlassen. Dem Türken wird vorgeworfen, eine Landsfrau in Kiel-Gaarden erstochen zu haben. Der Mann bestreite die Tat jedoch, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Mordkommission ermittelt zurzeit im persönlichen Umfeld des Opfers, zu dem auch der Beschuldigte gehört. Angehörige der Frau sagten dem "Flensburger Tageblatt", der Verdächtige sei ein Nachbar, der der toten Türkin einen schlechten Einfluss auf ein Mädchen seiner Familie unterstellt habe. Dabei gehe es um Kontakte zu Männern.

    Frau hinterlässt drei Kinder

    Die 35 Jahre alte Frau war in der Nacht zum Mittwoch auf offener Straße niedergestochen worden. Die Verletzungen der dreifachen Mutter waren so schwer, dass sie kurz darauf im Krankenhaus starb. Sozialarbeiter betreuen jetzt ihre 9, 13 und 14 Jahre alten Kinder.
    Stand: 23.11.2006 15:41
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #43
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Westländische Liebesbeweise - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Brimborium Beitrag anzeigen

    12 Jahre - WIDERLICH das deutsche Justiz und Rabattsystem. 4 x 12 Jahre wären angemessen.
    :] :]

  4. #44
    GESPERRT
    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.216

    Standard AW: Südländische Liebesbeweise - Sammelstrang

    Walter Rathenau

  5. #45
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    7.381

    Standard AW: Südländische Liebesbeweise - Sammelstrang

    Ich würde niemals einen Menschen anzünden.
    Liegt wohl daran, dass ich kein Südländer bin.

    Mal ehrlich:
    Die wirklich heftigen Verbrechen werden nicht von einer Ethnie (Südländer) begangen, sondern von Menschen, die einer gewissen Religion angehören und damit ist nicht der Buddhismus oder das reformierte Christentum gemeint.

  6. #46
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Südländische Liebesbeweise - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Ekelbruehe Beitrag anzeigen
    Die wirklich heftigen Verbrechen werden nicht von einer Ethnie (Südländer) begangen, sondern von Menschen, die einer gewissen Religion angehören
    ja die Naturreligionen haben es in sich:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Naga Kopfjäger - Fünf Köpfe hat der junge Mann aus NAGALAND "verarbeitet"

  7. #47
    nicht ganz menschlich! Benutzerbild von Aldebaran
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.850

    Standard AW: Südländische Liebesbeweise - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    ja die Naturreligionen haben es in sich:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Naga Kopfjäger - Fünf Köpfe hat der junge Mann aus NAGALAND "verarbeitet"
    Das kann man dann aber doch unter der Rubrik "Folklore" verbuchen. Gehen wir mal davon aus, dass der nette Herr auf dem Foto nur Männerköpfe "verarbeitet" hat.
    Geändert von Aldebaran (22.06.2007 um 21:33 Uhr)

  8. #48
    nicht ganz menschlich! Benutzerbild von Aldebaran
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.850

    Standard AW: Südländische Liebesbeweise - Sammelstrang

    Manchmal wissen auch die Täter nicht so genau, was ihr Motiv gewesen ist, wie man an diesem aktuellen Fall (Prozess läuft; Tat vom 16.11.2006)) sehen kann:


    Familienehre als Motiv für die Tat: Der Strategiewechsel ist so neu, dass sich die beiden psychologisch-psychiatrischen Sachverständigen noch während der Verhandlung darauf einstellen müssen. In den Gesprächsrunden, die sie mit dem Angeklagten in den Wochen zuvor hatten, habe Tuncay I. Ehr-Motive noch von sich gewiesen. Nun räumen die Gutachter ein, dass die Briefe "deutliche Hinweise darauf sind, dass die Tat etwas mit Ehre zu tun hat". Die Ehrvorstellungen seien auf patriarchalische Strukturen zurückzuführen und basierten auch auf der Ungleichheit der Geschlechter. Aus Sicht des Patriarchats gehe die größte Gefahr für die Ehre von den Frauen aus. Nach der in der Türkei "tief verwurzelten Denkweise" verteidige der Mann die Ehre, deren Verlust mit dem Verlust sämtlicher sozialer Bezüge bestraft werde. Im Fall von Tuncay I. sei Ehre "offensichtlich das gewichtigere Motiv", allerdings unter einem ganzen Bündel von Motiven.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #49
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Südländische Liebesbeweise - Sammelstrang

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    ja die Naturreligionen haben es in sich:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Naga Kopfjäger - Fünf Köpfe hat der junge Mann aus NAGALAND "verarbeitet"
    Das ist aber ein ganz besonders netter " Mann " ! :ar:

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  10. #50
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.167

    Standard AW: Südländische Liebesbeweise - Sammelstrang

    Tagesspiegel, 22.6.07, S.9

    "Die Polizei hat am Donnerstag einen 17-jährigen Jugendlichen festgenommen, der verdächtigt wird, am 11. März einen 18-jährigen in Kreuzberg erstochen zu haben . Gegen ihn erging Haftbefehl wegen des Verdachts auf Totschlag. Beamte eines Mobilen Einsatzkommandos nahmen ihn in der Schöneberger Katzlerstraße fest. Der 17-Jährige soll bei einem Streit am Paul-Lincke-Ufer aus Eifersucht dem 18-Jährigen mehrmals in den Oberkörper gestochen haben - er war der neue Freund seiner ehemaligen Partnerin. Das Opfer starb noch am Tatort."

    Zwar wird nicht explizit daraufhingewiesen, daß es ein Südländer war, dennoch scheint es mehr als nur ziemlich wahrscheinlich:

    - Tatort Kreuzberg
    - Jugendliche (dort v.a. Südländer oder Zecken)
    - Tatwaffe Messer (trifft wohl eher nicht auf Zecken zu)
    - Motiv Eifersucht (hört sich zwar anders an als südländische Ehre, kommt aber auf's gleiche raus: Enttäuschte Vorstellungen über den Partner)
    - 80 % der jugendlichen Straftäter in Berlin sind Ausländer, bei Serienstraftätern knappe 100% (!)
    - und v.a., daß "nur" wegen Totschlag ermittelt wird.

    Dagegen spricht, daß das Flittchen noch am Leben ist.

    Erstmal abwarten, ob es genauere Berichterstattung dazu überhaupt noch geben wird. Wenn ja, ob die Herkunft genannt wird oder eher - wie üblich - nicht, weil die zu veröffentliche Quote Ausländerkriminalität bereits schon wieder erreicht ist, für diesen Monat.

    Polizeimitteilung: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Heinrich_Kraemer (23.06.2007 um 00:02 Uhr)
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 23.10.2018, 16:57
  2. Ausländerkriminalität und Ausländerfeindlichkeit
    Von leecathy im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 08:05
  3. Sammelstrang - Ausländer in Deutschland
    Von Alevi_Playa im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 12:56
  4. Raum- und kulturfremde Ausländer in Deutschland und Europa
    Von A & T Gelderland im Forum Deutschland
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 00:36
  5. Ausländerkriminalität
    Von Michael Altmann im Forum Deutschland
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.01.2004, 03:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 424

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

ankerzentrum

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

asylbewerber

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ausländer

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

autos zertrümmert

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

bericht

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

berlin

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

einzelfallkarte

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

flüchtling

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

neubürger

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

polizei

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

presse

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

psychopath

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

straftat

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

verbrechen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

verbrennung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

vergewaltigung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben