+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 91

Thema: Erdbeben bei Daimler

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Fragezeichen Erdbeben bei Daimler

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Für fünf Wochen! Daimler stellt Produktion ein

    Der Stuttgarter Autohersteller Daimler will nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinem Sonntagszeitung“ wegen des drastischen Einbruchs der Nachfrage für fünf Wochen die Produktion einstellen.

    Die Zeitung beruft sich auf einen Konzernsprecher. Das Unternehmen wollte die Zwangspause, die laut Zeitung Mitte Dezember beginnen soll, auf Nachfrage am Sonntag aber nicht kommentieren. Zudem ist laut „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ am 12. Dezember eine Inventur geplant. Die Daimler-Beschäftigten nähmen die Arbeit erst am 12. Januar wieder auf, heißt es.

    Das ist mehr als eine Bremsspur. Das ist ein Erdbeben.

    So etwas gab es seit dem WKII noch nicht. Das lässt tief blicken.

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    46.737

    Standard AW: Erdbeben bei Daimler

    Hatte ich schon hier im forum vor einer Woche vorausgesagt.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Durkheim
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    17.007

    Standard AW: Erdbeben bei Daimler

    Zitat Zitat von klartext Beitrag anzeigen
    Hatte ich schon hier im forum vor einer Woche vorausgesagt.
    Du warst vor einer Woche noch ein Jubelperser und hast noch gemeint, es wäre der Zeitpunkt gekommen, um Aktien und Dollar-Devisen zu kaufen :]

    Von nix eine Ahnung, aber wirklich Null.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Durkheim
    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    17.007

    Standard AW: Erdbeben bei Daimler

    Zitat Zitat von SAMURAI Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Für fünf Wochen! Daimler stellt Produktion ein

    Der Stuttgarter Autohersteller Daimler will nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinem Sonntagszeitung“ wegen des drastischen Einbruchs der Nachfrage für fünf Wochen die Produktion einstellen.

    Die Zeitung beruft sich auf einen Konzernsprecher. Das Unternehmen wollte die Zwangspause, die laut Zeitung Mitte Dezember beginnen soll, auf Nachfrage am Sonntag aber nicht kommentieren. Zudem ist laut „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ am 12. Dezember eine Inventur geplant. Die Daimler-Beschäftigten nähmen die Arbeit erst am 12. Januar wieder auf, heißt es.

    Das ist mehr als eine Bremsspur. Das ist ein Erdbeben.

    So etwas gab es seit dem WKII noch nicht. Das lässt tief blicken.
    Das ist nicht sonderlich überraschend, letzte Woche brach der Index für den internationalen Handelstransport über 90% zusammen!

    Diese Woche dürfte es massiv krachen, wenn es nicht grosse Stützungskäufe gibt.

    Bereits letzte Woche hat Ford reagiert und ebenfalls Bänder stillgelegt.

  5. #5
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.700

    Standard AW: Erdbeben bei Daimler

    Ewiges Wachstum gibt es nicht. Ein Naturgesetz.


    ----
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #6
    in memoriam Benutzerbild von Zimbelstern
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    3.556

    Standard AW: Erdbeben bei Daimler

    Da eine Aktie eine Unternehmensbeteiligung ist, deren Wert natürlich schwankt, könnte man -wenn man es hat- bei bestimmten z. Zt. unterbewerteten Unternehmen zugreifen.

    ---

    Den Autobauern und damit Deutschland als Exporteur werden die Werte noch weiter "um die Ohren fliegen". Der Staat, da er an diesen Exporten nichts mehr verdient (Steuereinnahmen), tut gut daran, das Wirtschaftswachstum nochmals nach unten zu korrigieren.
    sapere aude!

    Die "EU" steht nicht für Europa!
    Die "UN" steht nicht für die Welt!

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Winsen / Luhe
    Beiträge
    40.700

    Standard AW: Erdbeben bei Daimler

    Zitat Zitat von Durkheim Beitrag anzeigen
    Das ist nicht sonderlich überraschend, letzte Woche brach der Index für den internationalen Handelstransport über 90% zusammen!

    Diese Woche dürfte es massiv krachen, wenn es nicht grosse Stützungskäufe gibt.

    Bereits letzte Woche hat Ford reagiert und ebenfalls Bänder stillgelegt.
    Opel ja auch :

    Opel stoppt die Produktion in zwei Werken

    Zum Artikel : [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    6.865

    Standard AW: Erdbeben bei Daimler

    Zitat Zitat von Durkheim Beitrag anzeigen
    Du warst vor einer Woche noch ein Jubelperser und hast noch gemeint, es wäre der Zeitpunkt gekommen, um Aktien und Dollar-Devisen zu kaufen :]

    Von nix eine Ahnung, aber wirklich Null.
    Wenn man Aktien von stabilen Firmen kauft die es nach der Krise auch noch geben wird und wenn man das Geld die nächste Zeit, vielleicht mehrere Jahre, nicht braucht. Spricht nichts dagegen Aktien zu kaufen.

    edit:

    Zitat Zitat von Zimbelstern Beitrag anzeigen
    Da eine Aktie eine Unternehmensbeteiligung ist, deren Wert natürlich schwankt, könnte man -wenn man es hat- bei bestimmten z. Zt. unterbewerteten Unternehmen zugreifen.
    Sehe ich ähnlich. Ich werde noch ein paar Wochen warten und dann mein Tagesgeld in Aktien investieren.

  9. #9
    in memoriam Benutzerbild von Zimbelstern
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    3.556

    Standard AW: Erdbeben bei Daimler

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ewiges Wachstum gibt es nicht. Ein Naturgesetz.


    ----
    So ist es. Der Wachstumsmarkt ist inzwischen weitestgehend durch den Verdrängungsmarkt abgelöst worden. Wobei der Staat, ganz im Sinne von Keynes wieder künstliche Märkte (Wachstumsmärkte) schafft.

    Als Beispiel: Jeder Hartzler hat ein Anrecht u.a. auf einen Farbfernseher und eine Waschmaschine.
    sapere aude!

    Die "EU" steht nicht für Europa!
    Die "UN" steht nicht für die Welt!

  10. #10
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.700

    Standard AW: Erdbeben bei Daimler

    Zitat Zitat von Zimbelstern Beitrag anzeigen
    ...
    Als Beispiel: Jeder Hartzler hat ein Anrecht u.a. auf einen Farbfernseher und eine Waschmaschine.
    Keynesianismus ist langfristig kein Ausweg. Geld wächst nicht auf den Bäumen.


    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Daimler im Sonderangebot
    Von uzi im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 00:25
  2. Daimler plant Werk in Rumänien
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 01:27
  3. Die Trennung von Daimler und Chrysler
    Von Grotzenbauer im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 12:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben