User in diesem Thread gebannt : schinum


+ Auf Thema antworten
Seite 1474 von 1501 ErsteErste ... 474 974 1374 1424 1464 1470 1471 1472 1473 1474 1475 1476 1477 1478 1484 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 14.731 bis 14.740 von 15002

Thema: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

  1. #14731
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.100

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?



    "Der Jammer-Ossi ging mir maßlos auf die Nerven"

  2. #14732
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.630

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Hätten nicht, HABEN, denke da an Leute, wie Karl Otto Koch, welcher für seine frevelhaften Taten auch zurecht noch vor Kriegsende hingerichtet wurde.
    Solche Leute sind auch das Problem in einem jeden System, leider, denn im Grundsatz glaube ich nicht, daß ein System grundsätzlich schlecht oder gut ist - obwohl ich überzeugt vom Nationalrevolutionären Gedanken bin.
    Das wäre wohl die größte Herausforderung: Ein System schaffen, in dem solche Menschen keine Möglichkeit zur Erlangung von Macht und Einfluss haben. Das ist eine tatsächlich unlösbare Aufgabe.

    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Allerdings kann man sich mit jedem System arrangieren, sofern gewisse Spielregeln eingehalten werden, was wieder der Punkt ist, denn aus einer solchen Sicht schneidet genau da die Bundesrepublik in ihrer Entwicklung seit Anfang der zweitausender Jahre am Schlechtesten ab.
    Einer meiner Onkel, geboren noch in den letzten Tagen des Kaiserreiches, bezeichnete schon in den 90ern die BRD als den schlechtesten der fünf deutschen Staaten, in denen er lebte. Damals fand ich diese Aussage übertrieben und seltsam, auch weil er das Kaiserreich nicht mehr bewusst erlebt haben kann und es folglich nur aus Erzählungen kennen konnte. Aber Stück für Stück schwant mir, dass er damals Recht hatte.

  3. #14733
    Sachse Benutzerbild von mabac
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Innere Emmigration
    Beiträge
    9.363

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Es ist ja nicht nur so, dass dieses Land im Arsch ist, der weisse Mann hat fertig. Was wir können, das können die Ostasiaten auch, und die sind noch gieriger und dadurch noch fleissiger. Wir habe die besten Tage hinter uns. Darin ist weder die Osküste noch Jerusalem Schuld noch sonstige finsteren Mächte, die gerade hier unsere Verschwörungstheoretiker versuchen zu präsentieren.
    So wie die Ostdeutschen die Botschaft in Prag gestürmt und den ungarischen Grenzzaun niedergetrampelt haben, so werden Afroafrikaner Europa stürmen. Es ist dann nur eine Frage der Zeit, bis die sozialen Netze zusammenbrechen.
    Wo gestern eine christliche Schule stand, steht morgen eine Moscheehütte. Der kriegerische, männliche Geist dieser Religion ist dem Neger verständlicher als die Lehre vom Mitleid, die ihm nur die Achtung vor den Weißen nimmt ...
    O. Spengler 1934

  4. #14734
    Antichrist Benutzerbild von Ruepel
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    12.108

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Eine Judas-Republick,die sich am Volk vergangen hat.
    Warum soll ich ehrlich sein,wenn ich von Banditen regiert werde?!

  5. #14735
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    3.025

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Das wäre wohl die größte Herausforderung: Ein System schaffen, in dem solche Menschen keine Möglichkeit zur Erlangung von Macht und Einfluss haben. Das ist eine tatsächlich unlösbare Aufgabe.
    (...)

    Unlösbar möchte ich nicht behaupten, schwierig ja, das auf jeden Fall.


    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    (...)

    Einer meiner Onkel, geboren noch in den letzten Tagen des Kaiserreiches, bezeichnete schon in den 90ern die BRD als den schlechtesten der fünf deutschen Staaten, in denen er lebte. Damals fand ich diese Aussage übertrieben und seltsam, auch weil er das Kaiserreich nicht mehr bewusst erlebt haben kann und es folglich nur aus Erzählungen kennen konnte. Aber Stück für Stück schwant mir, dass er damals Recht hatte.
    Bis vor einigen Jahren war ich überzeugt, daß dies Zeugnis eher der “Weimarer Republik“ zu teil ist.
    Was ich mittlerweile revidiere, aus einem Grunde, in der Zeit von Weimar vergriff man sich nicht am Volkstum, es gab keinerlei Diskussion darüber, was Deutsch ist und was dazu gehört, das im Gegensatz zu heut, wo letztlich, Dank dieser bescheidenen (Besatzer) Politik unser Volk in der Masse aufhörte, Volk zu sein.
    Also, ja, dein Onkel hatte wohl Recht.

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  6. #14736
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    2.019

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von mabac Beitrag anzeigen
    Die Arbeit hat mehr Laune gemacht. Ich bin einmal zwei Wochen jeden Tag besofffen von Arbeit nach Hause gekommen. Alter Falter, was haben wir gesoffen auf Arbeit!
    Was haben wir gesoffen bei der Asche, einfach herrlich!
    Laß mich raten ! Heute biste Hartz-4 ?
    Wirst dies aber nicht bestätigen, sondern ein angesehener Akademiker sein !

  7. #14737
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    10.257

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Ruepel Beitrag anzeigen
    Eine Judas-Republick,die sich am Volk vergangen hat.
    Heute haben wir nichts anderes.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  8. #14738
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    2.019

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Mit Verlaub, Klopper, Du bist zu jung. Mein Weib ist in etwa in Deinem Alter und die hatte auch nicht die leiseste Ahnung, was bei uns abging. Geschichte, und zwar die andere Geschichte der DDR, kennt sie nur von mir und von Berichten von Zeitzeugen.

    Für sie war die DDR das Paradies, das "Ohne Sorgen" der Leute, die voll im System steckten und wirklich keine Sorgen hatten. Die schickten tatsächlich keine Berichte in den Westen.
    Da hast Du ja Dein " Weib " als absolute Westzofe gehalten ! ?

  9. #14739
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    2.019

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Rede doch keinen Unsinn. Mit 43 Jahren kann ich heute durchaus abschätzen, wie die Leute in der DDR lebten, und ich hatte dort damals schon genügend Einblick in die Lebensverhältnisse.
    99% hatten mit dem System gar keine Probleme, führten ihr kleines Privatleben. Was sie wollten, waren die Westwaren, die sie täglich im Westfernsehen sahen.

    ---
    So sehe ich dies auch .

  10. #14740
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    2.019

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Ich meine ja auch die Berichte aller Menschen, die auch nach dem Anschluss über ihr Leben in der DDR berichten konnten. Daraus eine 99,9 prozentige Zufriedenheit abzuleiten, ist schon recht gewagt.
    o.K. lass es 80 % sein .

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 20:13
  2. Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 09:24
  3. 60% der Wähler leben vom Staat - wieviele Jahre bleiben Deutschland bis zum Kollaps?
    Von Ka0sGiRL im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 16:42
  4. Leute, - wollt ihr wirklich 60 Jahre alt werden?
    Von Eridani im Forum Deutschland
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 17:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 168

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

brd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ddr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geldforderung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

gleichberechtigung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

leben

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben