User in diesem Thread gebannt : schinum


+ Auf Thema antworten
Seite 1009 von 1537 ErsteErste ... 9 509 909 959 999 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1019 1059 1109 1509 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 10.081 bis 10.090 von 15362

Thema: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

  1. #10081
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.03.2011
    Beiträge
    114

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    jo und vor allem wenn man , wie bei meinem Job , viele Firmen haben , die für Dumpinglöhne arbeiten ! X( Man glaubt nicht , was manche für Angebote abgeben , da fragt man sich , wie können die damit überhaupt überleben !
    Hm, was sie anbieten, welche Aufträge sie kriegen und was sie dann wirklich machen, kann nun auch sehr weit auseinander gehen.

    Aber sehe ich das richtig: Du stehst unter ziemlichem Konkurrenzdruck? Ich weiß ja nun nicht, in welcher Branche, und das sollte wohl auch nicht hier öffentlich gemacht werden, aber vielleicht könnte ich dir ein paar Tipps geben? Bessere als 90% der sog. "Unternehmensberater" auf jeden Fall.

  2. #10082
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    55.208

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von hosteuro Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich. Nur Ahnung ist Bedingung. Und von meinem hast du bislang Null komma gar keine. Ein konkurrenzloses Preis- / Leistungs - Verhältnis will ich erreichen, indem ich die (nicht gerade geringen) Entwicklungskosten nicht auf den Verkaufspreis umlegen will. Was natürlich einiges an Absatz bedingt, bis ich erst mal diese Kosten wieder drin habe, ab da kann man von "Gewinn" sprechen.
    Wenn du diese Kosten nicht auf den Verkaufspreis umlegst wirst du sie NIEMALS drinhaben, Sozialismusträumer.
    Scheißegal wieviel du verkaufst. Aber du wirst ja nichts verkaufen weil du keinen finden wirst der so blöde ist für dich die Arbeit zu erledigen.

    Zitat Zitat von hosteuro Beitrag anzeigen
    Denkst du. Indem ich's (vor Jahren schon) im Internet publik gemacht habe, habe ich mir schon einen Namen gemacht. Nur müssen sich die Leute langsam mit meinen Theorien verarscht fühlen, die mich seitdem fragen: "Wann hast du denn endlich mal was fertig, wenigstens einen Prototyp zum Antesten?" Tja, wenn's damit getan wäre, irgend eine fertige Schaltung zusammenzulöten, dann hätte ich's auch mit meinem Bastler - "Equipment" hier (2 Multimeter, ein Oszi, ein PC) schon lange im Griff.
    Bist du der Trottel aus Fürstenfeldbruck mit dem Gitarrenverstärker?

    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #10083
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.03.2011
    Beiträge
    114

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Wenn du diese Kosten nicht auf den Verkaufspreis umlegst wirst du sie NIEMALS drinhaben,
    Aber sicher. Buhhalterisch jetzt nicht exakt ausgedrückt: Die Differenz zwischen dem Verkaufserlös und dem, was ich an Zulieferer und an's Finanzamt abdrücken muss, gehört mir. (Ähm, minus anteilige Fixkosten auch noch.) Und irgendwann ist damit der Entwicklungsaufwand wieder drin.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Aber du wirst ja nichts verkaufen weil du keinen finden wirst der so blöde ist für dich die Arbeit zu erledigen.
    Ich wüsste keine Arbeit, die ich nicht selber erledigen könnte oder jemanden damit beauftragen. Aber mit Sicherheit keinen Blöden. Z.B. gibt's jede Menge, die Leiterplatten nach deinen Vorgaben fertigen. Bezahlt, versteht sich.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Bist du der Trottel aus Fürstenfeldbruck mit dem Gitarrenverstärker?
    Ich bin weder ein Trottel noch aus FFB. Und jetzt schlage mal bitte einen andern Ton an, dann könnten wir uns besser verstehen.

  4. #10084
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.413

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    jo und vor allem wenn man , wie bei meinem Job , viele Firmen haben , die für Dumpinglöhne arbeiten ! X( Man glaubt nicht , was manche für Angebote abgeben , da fragt man sich , wie können die damit überhaupt überleben !
    Bin ; wie man hier sicherleich in gebildeten Kreisen weiß´, kein Sozialist ......

    Die können ; dank der rhetorischen Einfältigkeit der Politiker; der obrigkeithörigen Rabenjustiz und der exorbitanten Renditen überleben! Und sie "überleben" sehr gut ...... Oder warum haben die immer so armen und jaunernden Banken so gute Jahresabschlüsse ????????????


    Früher waren es die Sklavenhalter ; Geldleiher und Fürsten , die das Volk plünderten ; heute sind es die Unternehmer , Banken und die Politik!
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  5. #10085
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.03.2011
    Beiträge
    114

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    Die können ; dank der rhetorischen Einfältigkeit der Politiker; der obrigkeithörigen Rabenjustiz und der exorbitanten Renditen überleben! Und sie "überleben" sehr gut ...... Oder warum haben die immer so armen und jaunernden Banken so gute Jahresabschlüsse ????????????
    Na, ich glaube kaum, dass Paule eine Bank hat.

  6. #10086
    EK 89/II Benutzerbild von Frumpel
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    HVL
    Beiträge
    4.281

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von hosteuro Beitrag anzeigen
    Aber so gut, wie er Honni auch geküsst hat - der hat keine NVA - Soldaten in Afghanistan verheizt! Nicht mal in seiner Funktion als Vorsitzender des Nationalen Verteidigungsrates (also praktisch auch Oberbefehlshaber der Armee) im Rahmen des Warschauer Pakts die Sowjets bei ihrer "Verteidigung" unterstützt wie wir jetzt im Rahmen unserer "Bündnispflicht" die Amis. Also bleib mal auf dem Teppich, sonst werde ich noch komischer.
    Du scheinst wirklich alle anderen hier für dämlich zu halten. Deine Propaganda ist nicht nur äußerst durchsichtig, sondern auch noch auf dem Niveau der Gosse. Also typisch für DDR-Verklärer wie Dich.

    Du tust ja gerade so, als ob jemand in der DDR-"Volksarmee" die Wahl hatte, Soldaten irgendwo hin zu senden oder es zu lassen. Das ist absoluter Schwachsinn. Die einzigen Ostblock-Soldaten im Ausland waren die Russen. Ob als Besatzer im Warschauer Pakt-Gebiet, oder als "Berater" in Cuba, Angola, Vietnam, Grenada oder sonstwo.

    Also bleib Du mal weiter schön auf Deinem fliegenden Teppich, komisch genug bist Du allemal.
    Die Eisenfaust am Lanzenschaft,
    Die Zügel in der Linken,
    So sprengt des Reiches Ritterschaft,
    Und ihre Schwerter blinken.

  7. #10087
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.03.2011
    Beiträge
    114

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Frumpel Beitrag anzeigen
    Du scheinst wirklich alle anderen hier für dämlich zu halten. Deine Propaganda ist nicht nur äußerst durchsichtig, sondern auch noch auf dem Niveau der Gosse. Also typisch für DDR-Verklärer wie Dich.
    Lass man gut sein, Tommy hat das mit Sicherheit so verstanden, wie's gemeint war. Vorschlag zur Güte also: Überlass mal die Beurteilung irgendwelcher Beiträge oder gar Personen Leuten, die wissen, wovon sie reden.

  8. #10088
    EK 89/II Benutzerbild von Frumpel
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    HVL
    Beiträge
    4.281

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von hosteuro Beitrag anzeigen
    Nachvollziehbar. Aber zur Auflockerung: Hier wollte mich doch so vor 1 1/2 Jahren noch einer darüber aufklären, dass das in der DDR grundsätzlich gemacht wurde, mit allen Kindern.
    Bei Jemandem, der erst seit dem 08.03.2011 angemeldet ist, liest sich das aber sehr erstaunlich. Da hast Du es wohl schon mal mit deiner Ideologie und Propaganda übertrieben und bist rausgeflogen? Und Du willst ernst genommen werden?
    Die Eisenfaust am Lanzenschaft,
    Die Zügel in der Linken,
    So sprengt des Reiches Ritterschaft,
    Und ihre Schwerter blinken.

  9. #10089
    EK 89/II Benutzerbild von Frumpel
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    HVL
    Beiträge
    4.281

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Schach-Matt für den DDR-"Experten" ...
    Die Eisenfaust am Lanzenschaft,
    Die Zügel in der Linken,
    So sprengt des Reiches Ritterschaft,
    Und ihre Schwerter blinken.

  10. #10090
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.03.2011
    Beiträge
    114

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Frumpel Beitrag anzeigen
    Bei Jemandem, der erst seit dem 08.03.2011 angemeldet ist, liest sich das aber sehr erstaunlich. Da hast Du es wohl schon mal mit deiner Ideologie und Propaganda übertrieben und bist rausgeflogen?
    Quatsch, mit "hier" meinte ich hier im "real life", also hier im Ort, du Scherzkeks.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 19:13
  2. Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 08:24
  3. 60% der Wähler leben vom Staat - wieviele Jahre bleiben Deutschland bis zum Kollaps?
    Von Ka0sGiRL im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 15:42
  4. Leute, - wollt ihr wirklich 60 Jahre alt werden?
    Von Eridani im Forum Deutschland
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 16:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 142

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

brd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ddr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geldforderung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

gleichberechtigung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

leben

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben