User in diesem Thread gebannt : schinum


+ Auf Thema antworten
Seite 1510 von 1531 ErsteErste ... 510 1010 1410 1460 1500 1506 1507 1508 1509 1510 1511 1512 1513 1514 1520 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 15.091 bis 15.100 von 15308

Thema: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

  1. #15091
    mlL Bewegung des 27. März Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    16.502

    Standard AW: Die ehemalige „Deutsche Demokratische Republik“

    Ich füge einmal den ersten Baustein ein.

    In der DDR gab nichts dem BAföG vergleichbares, da es weder Schul- noch Studiengebühren gab.
    Im Gegenteil;
    "Viele Studenten erhielten ein staatliches Stipendium. 1962 waren es etwa 80 Prozent der Direktstudenten, ab 1981 bekamen alle Hochschulstudenten ein elternunabhängiges, einheitliches Grundstipendium von etwa 190 Mark. Hinzu kam eine Berlinzulage von 15 Mark."
    mdr

    Studenten, die nicht aus der Stadt kamen, in der sich die Hochschule befand, wohnten meist mietfrei in Studentenwohnheimen.
    Nebenjobs für Studenten, waren nicht besonders üblich.
    "Vorsicht! Die Paranoiden beobachten Dich.“








  2. #15092
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    17.386

    Standard AW: Die ehemalige „Deutsche Demokratische Republik“

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    […]
    Lieber twoxego!

    In Deinem Profil steht zu lesen: „eingekerkert in Tempelhof“. – Dies dünkt mich unwahrscheinlich.

    Aber kannst Du mir einen einzigen Studenten nennen, der während seiner Semesterferien in seinem Trabi sitzend die westlichen Gefilde und Städte erfahren konnte? – Mich ärgerte während meiner Studienzeit die Tatsache, daß mir Ostdeutschland verschlossen war.

    Gruß von Leila

  3. #15093
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.789

    Standard AW: Die ehemalige „Deutsche Demokratische Republik“

    Ich denke heute, die ostdeutschen Volksgenossen haben 1990 mit dem Anschluss einen riesen Fehler gemacht.
    Hätten sie lieber einen neuen, eigenen Staat weitergeführt.

  4. #15094
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    911

    Standard AW: Die ehemalige „Deutsche Demokratische Republik“

    in der DDR gabs das mieseste Klopapier weltweit !
    Leben und sterben lassen...

  5. #15095
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    2.582

    Standard AW: Die ehemalige „Deutsche Demokratische Republik“

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Liebe Leute!

    Über die ehemalige [Links nur für registrierte Nutzer] und deren Bewohner weiß ich wenig. Um mein Achtelwissen wenigstens auf ein Viertelwissen zu erhöhen, erstelle ich diesen Strang, darauf hoffend, eines Tages sogar zu einem Halbwissen zu gelangen – wohlwissend, daß niemand jemals das Ganzwissen erlangt.

    [Links nur für registrierte Nutzer] auf [Links nur für registrierte Nutzer] be

    Heute habe ich auf YouTube ein Video gesehen: [Links nur für registrierte Nutzer] – Nach einer Minute und 28 Sekunden hätte ich den Redner gerne wie folgt bestätigt:


    Gruß von Leila

    * Ich weigerte mich damals – entgegen des Wunsches meines Vaters – als Soziologin zu promovieren. – Dies wäre noch ein Strang wert!
    das Video ist neoliberale Lügenproaganda.
    So bis zum Bau der Mauer, war der Fahrzeubau in der SBZ noch gegenüber Westdeutschland nicht so im Rückstand.
    Die Talfahrt begann danach.
    KENNEDY usw haben dem Mauerbau zugestimmt.

  6. #15096
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    17.386

    Standard AW: Die ehemalige „Deutsche Demokratische Republik“

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    das Video ist neoliberale Lügenproaganda. […]
    Lieber Goldi!

    Ich bin eine politisch liberal Gesinnte, d.h. eine Freiheitsliebende. Und als solche falle ich nicht auf Deine sozialistische bzw. kommunistische Lügenproganda herein. Denn mir ist kein Fall von einem Flüchtling bekannt, dem auf der Flucht von west gen ost in den Rücken geschossen wurde. Auch überholte mich auf den westlichen Autobahnen kein einziger Trabi.

    Du schreibst: „So bis zum Bau der Mauer, war der Fahrzeubau in der SBZ noch gegenüber Westdeutschland nicht so im Rückstand.“ – Aber danach?

    Die Talfahrt begann danach.
    Warum nur? – Mir ist [Links nur für registrierte Nutzer] Satz: „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“ in guter Erinnerung geblieben.

    KENNEDY usw haben dem Mauerbau zugestimmt.
    Na, wenn dem so war, erteilte er dem Zimmermann der DDR die Erlaubnis, handwerklich tätig zu sein.

    Ich frage Dich (obschon ich die Antwort bereits kenne): Welcher in der DDR eingeschlossene Student wäre nicht während den Semesterferien gerne in einem westlichen Automobil sitzend in den Ländern Westeuropas herumgefahren?

    Gruß von Leila

  7. #15097
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    2.582

    Standard AW: Die ehemalige „Deutsche Demokratische Republik“

    @ Leila
    Ich stimme Dir ja weitgehend zu.
    ABER
    Warum schrieb ich wohl von SBZ und nicht von DDR?
    SBZ = sowjetisch besetzte Zone (von Deutschland)

    Dort gab es statt Marshallplan nach dem 2. Weltkrieg Demontagen und
    Reparationen nach Russland.

    Weißt Du was SDAG Wismut bedeutet?
    Uranbergbau, gab es bis zur Wende 1989.

    Alternative war möglich.
    Stichwort
    Österreich ist frei .

  8. #15098
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    22.304

    Standard AW: Die ehemalige „Deutsche Demokratische Republik“

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    in der DDR gabs das mieseste Klopapier weltweit !
    Lieber das Mieseste besitzen, als gar keine Rolle im Klo.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  9. #15099
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    22.304

    Standard AW: Die ehemalige „Deutsche Demokratische Republik“

    Es bestand Arbeitspflicht in der DDR. Wer Arbeit mehrfach verweigerte, kam ins Gefängnis. Staatliche Unterstützung, wie heute Hartz 4 gab es nicht.

    Richtig gut fand ich die Wohnbezirksärztehäuser. Da waren alle gängigen Ärzte in einem Haus untergebracht und man braucht nicht ewig von einem Arzt zum Anderen laufen, oder fahren.

    Kaum Ausländer, nur ein paar Neger, oder Vietkongs. Russische Besatzer waren zu 95 % nur in ihren Kasernen.

    Nachbarn kannten sich noch. Man werkelte am WE zusammen am Trabant und Wartburg. Man trank auch mal ein Bier zusammen im ausgebauten Partykeller.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  10. #15100
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.925

    Standard AW: Die ehemalige „Deutsche Demokratische Republik“

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    in der DDR gabs das mieseste Klopapier weltweit !
    Du solltest Klopapier nicht mit Sandpapier verwechseln - auch wenn damit der letzte Arsch rot wurde.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 19:13
  2. Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 08:24
  3. 60% der Wähler leben vom Staat - wieviele Jahre bleiben Deutschland bis zum Kollaps?
    Von Ka0sGiRL im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 15:42
  4. Leute, - wollt ihr wirklich 60 Jahre alt werden?
    Von Eridani im Forum Deutschland
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 16:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 132

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

brd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ddr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geldforderung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

gleichberechtigung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

leben

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben