User in diesem Thread gebannt : schinum


+ Auf Thema antworten
Seite 509 von 1526 ErsteErste ... 9 409 459 499 505 506 507 508 509 510 511 512 513 519 559 609 1009 1509 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 5.081 bis 5.090 von 15251

Thema: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

  1. #5081
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Versteht doch der Baumschüler Murxi nicht.

    Er nimmt politische Theorie in den Mund, wobei er nicht einmal seine Muttersprache vernünftig beherrscht.

    Dummdreist.
    Und die feige Sau nimmt nicht einmal Stellung dazu. Das ist mir sowieso schon aufgefallen, dass der Typ sich mit mir auf keine Diskussion einlässt. Ich fasse das als Ehre auf.
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  2. #5082
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.659

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Er ist auf seine kleine, feige Art ein Revisionist und daher nicht besser als jene, die beharrlich behaupten, den HC habe es nie gegeben.

  3. #5083
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Er ist auf seine kleine, feige Art ein Revisionist und daher nicht besser als jene, die beharrlich behaupten, den HC habe es nie gegeben.
    Merkwürdige Assoziation... :rolleyes:
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  4. #5084
    Bolschewist Benutzerbild von Marx
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von NITUP Beitrag anzeigen
    Gläser können immer nur halbvoll sein. Eine philosophische Betrachtung.
    Da können wir uns zu austauschen , habe Thema zu erstellt.

  5. #5085
    Bolschewist Benutzerbild von Marx
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von NITUP Beitrag anzeigen
    Und die feige Sau nimmt nicht einmal Stellung dazu. Das ist mir sowieso schon aufgefallen, dass der Typ sich mit mir auf keine Diskussion einlässt. Ich fasse das als Ehre auf.
    Ich kneife vor keiner Diskussion, bin aber auch nicht immer drin im Forum,
    ich brauche nicht auf Beleidigung und Diffamierung zurückgreifen, auf diesen Nivau gehe ich nicht ein.
    Eine ehrliche Diskussion führen fällt hier anderen schwer.

  6. #5086
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    17.814

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    komm.Diktatur, die ihre Mitbürger bei der Ausreise erschossen haben.Toll.
    Die bürgerlichen Medien spielen uns täglich die Leier: "Mauertote! Mauertote! Mauertote! Mauertote!" tag ein, tag aus.

    Bei dir hat es voll gewirkt. Du leierst es ebenfalls, wie man dir es vor gemacht hat.

    Aber mal zu sehen, das die DDR einer der Staaten mit den wenigsten Opfern ist, sieht man nicht...
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  7. #5087
    Tochter der Nacht Benutzerbild von Adunaphel
    Registriert seit
    27.02.2010
    Ort
    Essen
    Beiträge
    6.629

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Tschuikow Beitrag anzeigen
    Die bürgerlichen Medien spielen uns täglich die Leier: "Mauertote! Mauertote! Mauertote! Mauertote!" tag ein, tag aus.

    Bei dir hat es voll gewirkt. Du leierst es ebenfalls, wie man dir es vor gemacht hat.

    Aber mal zu sehen, das die DDR einer der Staaten mit den wenigsten Opfern ist, sieht man nicht...
    Jedes Opfer an der Mauer ist ein Opfer zuviel!
    Der Nachteil des Himmels besteht darin, dass man die gewohnte Gesellschaft vermissen wird.
    Mark Twain

  8. #5088
    Bolschewist Benutzerbild von Marx
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von dillgurke Beitrag anzeigen
    Jedes Opfer an der Mauer ist ein Opfer zuviel!
    Da gebe ich dir Recht, aber du darfst hier nicht die Ursache von der Wirkung trennen,
    warum mußte die Grenze so gesichert werden,
    warum mußte sich die DDR vor den fortgesetzten Raub schützen
    u.a.

  9. #5089
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Marx Beitrag anzeigen
    Da gebe ich dir Recht, aber du darfst hier nicht die Ursache von der Wirkung trennen,
    warum mußte die Grenze so gesichert werden[...]
    Weil sich sonst am Ende alle verpisst hätten.
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  10. #5090
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.881

    Standard AW: 40 Jahre DDR - was war das wirklich für ein Staat?

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    Apropos "Verhöhnung der Opfer" ......

    Wie unsere Justiz mit den Tätern des SED - Unrechtsregimes umgegangen ist bzw. umgeht, ist nicht nur ein Hohn für die Opfer; sondern auch für die demokratischen Bürger, die damals in Leipzig; und nicht nur in Leipzig, ihren "Axxxh" hingehalten haben!
    Man stelle sich mal vor, die BRD wäre den roten murxistischen Halunken in die Hände gefallen. Ich bezweifle, daß dann die zahlreichen Andersdenkenden Rente erhalten würden und sie nicht in einem Umerziehungslager gelandet wären.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 19:13
  2. Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 08:24
  3. 60% der Wähler leben vom Staat - wieviele Jahre bleiben Deutschland bis zum Kollaps?
    Von Ka0sGiRL im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 15:42
  4. Leute, - wollt ihr wirklich 60 Jahre alt werden?
    Von Eridani im Forum Deutschland
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 16:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

brd

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ddr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geldforderung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

gleichberechtigung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

leben

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben