+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Ewige Nazi-Hysterie bei uns

  1. #1
    Menschenfreund
    Registriert seit
    12.11.2003
    Beiträge
    334

    Ewige Nazi-Hysterie bei uns

    Eines ist mir wieder in den letzten Tagen wieder aufgefallen: Sobald die Rechten mal wieder etwas lauter sind, geht sofort eine große Hysteriewelle übers Land. :rolleyes:

    In anderen Ländern regt man sich erst gar nicht darüber auf, da man weis, dass ein Mensch mit gesundem Verstand den rechten Parolen nicht zustimmen wird und sie deshalb keine Chance haben. Außerdem bin ich der Meinung, dass die Demokratie in unserem Land ausreichend gefestigt ist und so schnell Rechtsextreme nicht die Regierung übernehmen.

    Gerne wird auch von einer „besonderen Verantwortung“ von uns Deutschen gegenüber Rechtsextremen gesprochen. Dafür habe ich nur Kopfschütteln übrig. Ich bin 20 Jahre alt, wie soll ich da am 2. Weltkrieg teilgenommen haben? Einerseits darf ich nicht stolz auf Dinge sein die man nicht selbst geleistet hat, andererseits soll ich mich aber für Dinge schuldig fühlen an denen ich nicht beteiligt war? Manoman, wo leben wir denn? :rolleyes:

    Probleme Links- und Rechtextremen gibt es auch im Ausland, zum Teil noch wesentlich größere als bei uns. Wenn man unsere Politiker so hört könnte man aber meinen es würde sie nur hier geben. Ich lese doch regelmäßig in unserer Lokalzeitung was über der Grenze in Frankreich abgeht. Sind wohl alles nur Märchen? :rolleyes:

    Ich bin dafür die Probleme mit Rechtextremen mehr sachlich, und weniger emotional anzugehen. Eine Hysterie bewirkt nämlich meist das Gegenteil von dem was angestrebt werden soll. Schuld daran sind auch die Medien, mit ihrer reißerischen Berichterstattung. Wir sollen mit dem Thema etwas lockerer und nicht so verkrampft umgehen, so wie es im Ausland auch getan wird.

    Normal ist es in unserem Land auch mittlerweile geworden irgendwie konservativ denkende Menschen in die braune Ecke zu stellen. RTL darf Edmund Stoiber offen als braune Scheiße diffamieren, ohne Konsequenzen zu fürchten.

    Ich bin der Geschichte meines Landes bewusst, aber meistens ist es doch so, dass sie nur auf die zeit des Holocaust reduziert wird. Scham gegenüber der Geschichte seines eigenen Landes, deren Vorreiter Schröder und Fischer sind, ist infantil.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.877

    Daumen runter! Hetze gewollt

    Man kann nicht normal damit umgehen, denn es gibt Leute die berufsmässig darauf warten, wieder die Drehleiher anzuwerfen. Das hat nichts mit Aufarbeitung und Vergessen zu tun.

    Das ist schlicht Lobbyarbeit von Verbänden. Solange die Kohle dadurch läuft wird es so weitergehen. :2faces:

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.01.2004
    Ort
    Kein Kreuz für's Hakenkreuz
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Wie du schon selber schreibst, Hexemer:Zitat Hexemer Probleme Links- und Rechtextremen gibt es auch im Ausland, zum Teil noch wesentlich größere als bei uns.Zitat Ende


    Damit es bei uns, im ehemaligen Land der Mörder, nicht irgendwann wieder heißt "SA marschiert".
    Wegen des 6 Millionenfachen Mordes haben die Bürger dieses Landes eine besondere Verantwortung. Zudem muss ich dir meine Hochachtung aussprechen. Schon im ersten Beitrag den Begriff Holocaust genannt! Suuper! Obwohl du mit dem Thema wohl eher eine "Nazi-Hysterie" anprangern wolltest, nach dem Motto "ist doch alles halb so schlimm", trägst du den Begriff des schwersten Verbrechens des Jahrhunderts am Schluß in deinen Starterbeitrag.
    Werde einen Wettstrang aufmachen. Titel: "Im wievielten Beitrag erscheint der Begriff Holocaust, bzw. HC?"

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.01.2004
    Ort
    Kein Kreuz für's Hakenkreuz
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Zitat Zitat von MyOpfer
    Das ist schlicht Lobbyarbeit von Verbänden. Solange die Kohle dadurch läuft wird es so weitergehen. :2faces:
    Wer verdient denn daran? Hast du konkrete Beispiele?

  5. #5
    Bereut nichts Benutzerbild von Kaiser
    Registriert seit
    20.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.499

    Standard

    Zitat Zitat von Hexemer
    Eines ist mir wieder in den letzten Tagen wieder aufgefallen: Sobald die Rechten mal wieder etwas lauter sind, geht sofort eine große Hysteriewelle übers Land. :rolleyes:
    Ist das nicht normal? Wenn die etablierte Regierung und Opposition dem Volk nur noch Sozialabbau, Schulden, Arbeitslosigkeit, Skandale, etc. anzubieten haben, braucht man doch ein Thema zur Ablenkung mit dem sich schenbar die Mehrheit der Bürger mobilisieren lassen könnte. In den USA der "Krieg gegen den Terror". Hier die "Gefahr von Rechts".

    Doch wie wir gesehen haben, lassen sich die Bürger von den etablierten Rattenfänger nicht länger mißbrauchen. Aufrufe zu Bürgerproteste oder zum Aufstand der Anständigen verhallen ins Leere. Der Mehrheit der Bürger solidarisiert sich nicht mehr mit denen von denen sie politisch immerzu geschröpft und verhöhnt werden.

    Die Politikverdrossenheit wird mit zunehmenden Niedergang zu einer Systemverdrossenheit werden. Dann werden die Etablierten noch hysterischer kreischen. Doch dann ist es zu spät.
    Siegen heißt Leben

  6. #6
    Bayer Benutzerbild von Schlumpf
    Registriert seit
    22.09.2004
    Beiträge
    1.287

    Standard

    Zitat Zitat von Benny
    Wie du schon selber schreibst, Hexemer:Zitat Hexemer Probleme Links- und Rechtextremen gibt es auch im Ausland, zum Teil noch wesentlich größere als bei uns.Zitat Ende


    Damit es bei uns, im ehemaligen Land der Mörder, nicht irgendwann wieder heißt "SA marschiert".
    Wegen des 6 Millionenfachen Mordes haben die Bürger dieses Landes eine besondere Verantwortung. Zudem muss ich dir meine Hochachtung aussprechen. Schon im ersten Beitrag den Begriff Holocaust genannt! Suuper! Obwohl du mit dem Thema wohl eher eine "Nazi-Hysterie" anprangern wolltest, nach dem Motto "ist doch alles halb so schlimm", trägst du den Begriff des schwersten Verbrechens des Jahrhunderts am Schluß in deinen Starterbeitrag.
    Werde einen Wettstrang aufmachen. Titel: "Im wievielten Beitrag erscheint der Begriff Holocaust, bzw. HC?"

    Sei doch bitte so gut und erkläre mir, wie Du auf 6 Millionen Ermordete kommst.
    Wenn Du schon Zahlen verwendest, dann erwähne ALLE Ermordeten und nicht nur die Juden!
    Leben und leben lassen!

  7. #7
    Bewohner der Erde Benutzerbild von Touchdown
    Registriert seit
    03.09.2004
    Beiträge
    1.593

    Standard

    Zitat Zitat von Hexemer
    Gerne wird auch von einer „besonderen Verantwortung“ von uns Deutschen gegenüber Rechtsextremen gesprochen. Dafür habe ich nur Kopfschütteln übrig. Ich bin 20 Jahre alt, wie soll ich da am 2. Weltkrieg teilgenommen haben? Einerseits darf ich nicht stolz auf Dinge sein die man nicht selbst geleistet hat, andererseits soll ich mich aber für Dinge schuldig fühlen an denen ich nicht beteiligt war? Manoman, wo leben wir denn? :rolleyes:
    Keiner sagt, dass Du Dich für irgendwas was Du nicht getan hast schuldig fühlen sollst. Das wäre ja auch völlig bescheuert.
    Du sollst nur ein Bewusstsein dafür haben, was passieren kann wenn Extremisten die Macht übernehemen. Ich glaube zwar auch nicht, dass die NPD eine "Gefahr" bedeutet, aber wenn sie dauernd die Beispiellosen Verbrechen der Nazis relativiert und damit alle Angehörigen der NS-Opfer verhöhnt, dann muss man dem entgegentreten.
    Die NPD tritt unser Land mit Füßen und dient nur ihren eigenen Interessen.

    Ich bin der Geschichte meines Landes bewusst, aber meistens ist es doch so, dass sie nur auf die zeit des Holocaust reduziert wird. Scham gegenüber der Geschichte seines eigenen Landes, deren Vorreiter Schröder und Fischer sind, ist infantil.
    Schröder und Fischer empfinden wohl kaum Scham für die Geschichte unseres Landes, höchstens für die Zeit des dritten Reichs. Mir wäre es auch lieber, wenn es diesen dunklen Fleck nicht gäbe.
    "So wie ich die Sache sehe, ist die Intelligenz bereits ausgerottet und es leben nur noch die Idioten!"
    Die beste Band der Welt!

    Keine Angst vor Terroristenschweinen!!!

    Du bist die Menschheit!!!

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.01.2004
    Ort
    Kein Kreuz für's Hakenkreuz
    Beiträge
    3.366

    Standard

    Zitat Zitat von Schlumpf
    Sei doch bitte so gut und erkläre mir, wie Du auf 6 Millionen Ermordete kommst.
    Wenn Du schon Zahlen verwendest, dann erwähne ALLE Ermordeten und nicht nur die Juden!
    Wie ich schon einmal einem User schreib, werde ich diese Frage gerne in einem der unzähligen Threads beantworten, die sich mit dem Thema beschäftigen. Du kannst auch gerne nach Beiträgen, von mir oder anderen Usern, mit der "Suche-Funktion" anhand der einschlägigen Stichwörter, suchen und dort deine Antwort finden. Ich werde hier NICHt deine Frage beantworten, da die Antwort in den besagten Strängen steht.


    PS
    Hexemer sprach den HC an, deshalb die von mir genannten 6 Millionen.

  9. #9
    dedicated to justice
    Registriert seit
    31.10.2004
    Beiträge
    515

    Standard

    Sei doch bitte so gut und erkläre mir, wie Du auf 6 Millionen Ermordete kommst.
    Wenn Du schon Zahlen verwendest, dann erwähne ALLE Ermordeten und nicht nur die Juden!



    wieviele nazis wurden denn von juden *ermordet* ???

    :rolleyes:
    der masse habe ich nie gefallen wollen...
    denn was ich weiss, versteht die masse nicht
    und was die masse gut findet, ist mir fremd.
    (EPIKUR)
    numquam volui populo placere:
    nam quae ego scio, non probat populus;
    quae probat populus, ego nescio

  10. #10
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    39.744

    Standard

    Zitat Zitat von manjarin
    wieviele nazis wurden denn von juden *ermordet* ???

    :rolleyes:
    Warum schreibst Du ermordet in Anführungszeichen?
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben