+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 35 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 349

Thema: Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    großes Grinsen Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Nazi-Schande Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet
    Staatsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung

    Von OLIVER LÖHR und jan meyer

    Es ist ein Bild, das schwer zu ertragen ist: Im Eingangstor des jüdischen Friedhofs in Gotha steckt ein blutiger Schweinekopf. Mitten im Davidstern. Daneben ein Laken mit der verschmierten Aufschrift „6 Millionen Lüge“.


    Gekürzt


    Es ist ohne Zweifel eine Sauerei. Sollte man die Täter fassen, Maximalstrafe aufbraten.

    Frage: Hat man die Täter schon gefasst ?

    Damals bekannten sich Aktivisten des Neonazi-Netzwerks „Combat 18“ zu dem Anschlag. Frage: Hat man die Täter gefasst, welche sich zur Tat bekannten ?


    ***


    Warum ist diese Scheiss-Seite noch in Deutschland gehostet ?
    Nicht nachvollziehbar.

    Und warum linkst Du darauf? wtf


    Ergänzung: Ich hätte nicht gedacht dass eine derartige Seite in Deutschland auf einer .de "on" sein kann.
    Geändert von SAMURAI (18.11.2008 um 19:34 Uhr)

  2. #2
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Nazi-Schande Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

    eine abartige Sauerei! Gerade auf Friedhöfen hat eine derartige Auseinandersetzung nichts zu suchen!

  3. #3
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.278

    Standard AW: Nazi-Schande Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

    Warum ist diese Scheiss-Seite noch in Deutschland gehostet ?
    Nicht nachvollziehbar.


    Nach dem Motto :
    Was du liest weisst du und kannst es überwachen.
    Was du nicht liest...........
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  4. #4
    עם ישראל חי Benutzerbild von uzi
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Nazi-Schande Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

    Es ist ein Zeichen von Barbarei, wenn man Tote nicht in Frieden läßt.

    Das Zitat von Michel Friedman bringt's auf den Punkt.
    עין תּחת עין Auge für Auge (Ex 21,23–25)

  5. #5
    Hail to the King, baby! Benutzerbild von Hexenhammer
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    7.541

    Standard AW: Nazi-Schande Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

    Ich glaube zwar nicht recht an "Nazi-Verbrechen", aber wer auch immer die Verantwortung dafür trägt, muß auf das Härteste bestraft werden.

    "Wer die Toten nicht ehrt, ist des Lebens nicht wert."

    Eimy

    Requiem aeternam dona ei, Domine.
    Et lux perpetua luceat ei.
    Requiescat in pace.

  6. #6
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Nazi-Schande Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

    Zitat Zitat von uzi Beitrag anzeigen
    Es ist ein Zeichen von Barbarei, wenn man Tote nicht in Frieden läßt.

    Das Zitat von Michel Friedman bringt's auf den Punkt.
    nur dass er nun nicht gerade die geeignete Person ist zu moralisieren!

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.458

    Standard AW: Nazi-Schande Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

    Es gibt Dinge die sind schwerer zu ertragen, z.B. Lindenstraße

    Zitat Zitat von SAMURAI Beitrag anzeigen

    Gestern Morgen gegen 5.30 Uhr entdeckte Rettungssanitäter Stefan O. (32) beim Spaziergang mit seinem Hund die Friedhofsschändung. Er rief sofort die Polizei. Detlev Kasch (52), Sprecher der Gothaer Polizei: „Wir fanden neben der Friedhofstür vier teilweise zerschellte Gläser mit blutähnlicher Flüssigkeit.“ Der Staatsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung.

    In der gleichen Nacht wurde auch der jüdische Friedhof im benachbarten Erfurt geschändet. Unbekannte Täter besudelten die Gedenktafel am Eingangstor und eine Friedhofsmauer mit blutähnlicher Flüssigkeit.
    Mehr Vermischtes

    Politiker verurteilten die Nazi-Anschläge von Gotha und Erfurt scharf.

    • CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach: „Die Unbelehrbaren sterben nicht aus – das ist an Abscheulichkeit nicht zu überbieten. Es ist nicht nur unerträglich für die Opfer und Angehörigen der Nazi-Barbarei, sondern für das ganze Land.“
    Ja es ist für Politiker schwer zu ertragen wenn es mit der staatlich verordneten Umerziehung nicht so klapt.

    Zitat Zitat von SAMURAI Beitrag anzeigen

    • TV-Moderator Michel Friedman, Ex-Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland: „Die Täter wussten, was sie tun. Das ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine gemeine verbrecherische Handlung gegen den jüdischen Glauben – schmutziger Antisemitismus, der moralisch, politisch und juristisch unentschuldbar ist.“
    Der soll mal etwas schnupfen dann muß er sich nicht so aufregen.


    ***

    Man sollte nicht jeden Mist bis ins unendliche dramatisieren.
    Geändert von wtf (18.11.2008 um 18:52 Uhr)

  8. #8
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.483

    Standard AW: Nazi-Schande Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

    Um deutsche Soldatenfriedhöfe die am laufenden Band von antideutschen Linksextremisten geschändet werden wird nicht so ein Aufhebens gemacht. Oder von Leuten die beim Gedenken an die Luftangriffsopfer von Dresden lautstark "Bomber-Harris-do-it-again" brüllen. Es wird wie immer mit zweierlei Maß gemessen.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    24.458

    Standard AW: Nazi-Schande Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

    Zitat Zitat von uzi Beitrag anzeigen
    Es ist ein Zeichen von Barbarei, wenn man Tote nicht in Frieden läßt.

    Das Zitat von Michel Friedman bringt's auf den Punkt.
    Hat sich bei dir schon mal ein Toter darüber beschwert? ?(

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.500

    Standard AW: Nazi-Schande Jüdischer Friedhof mit Schweinekopf geschändet

    Unglaublich. Hoffentlich geht dieses Foto um die Welt.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 237 jüdische Friedhöfe von 2002 bis 2006 geschändet
    Von Conscientia im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 20:08
  2. 50 jüdische Friedhöfe pro Jahr geschändet
    Von Zersetzer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 21:23
  3. Jüdischer Friedhof wird für viel Geld saniert
    Von Freikorps im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 16:57
  4. Grab von Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß geschändet
    Von Volk & Heimat im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 09:59
  5. Holocaust Mahnmal angeblich geschändet
    Von WALDSCHRAT im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 20:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben