+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 91

Thema: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

  1. #21
    עם ישראל חי Benutzerbild von uzi
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    3.968

    Standard AW: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Mein Handgelenk ist leider nicht behaart genug um eine ROLEX daran gut aussehen zu lassen, also trage ich Nautische Instrumente Mühle, Glashütte.
    Vielleicht die? Trag ich auch gern.
    Geändert von uzi (30.01.2009 um 10:58 Uhr)
    עין תּחת עין Auge für Auge (Ex 21,23–25)

  2. #22
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.331

    Standard AW: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Ich hätte auch gerne eine Rolex und zwar die kleine schlichte Datejust oder die Explorer.

    Da eine solche Uhr allerdings nicht ganz zwei meiner Monatsgehälter kostet, ist ihr Erwerb indiskutabel.

    Ich bleibe daher bei Junghans und Casio.
    An den Stadtknecht:

    Wir beide sind demnach Zeitgenossen im wahrsten Sinne des Wortes (ich mittlerweile eine die Zeit Genießende): denn Junghans und Casio heißen auch meine beiden Armbanduhren. Die Casio ist vergoldet, aufklappbar und birgt einen eingebauten Computer in sich.

    Einmal tat ich etwas Unschickliches, vollkommen Verrücktes. Mein Mann schenkte mir nach der Hochzeit eine sündhaft teure Uhr, die ich während den Flitterwochen hätte herumzeigen sollen. Ich wußte, daß er dafür einen Riesenbetrag von seinen Ersparnissen aufgewendet hatte. Noch am selben Tag ging ich an die Bahnhofstraße und flehte den Uhrenhändler an, das Schmuckstück zurückzunehmen und mir den Geldbetrag auszuhändigen. Mit Erfolg. Danach ging ich ein paar Häuser weiter, um etwas Sinnvolles für meinen Mann (und mich) zu kaufen: eine Hasselblad 500C/M, dazu zwei Objektive.

    Gruß von Leila

  3. #23
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.979

    Standard AW: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

    Zitat Zitat von Peel Beitrag anzeigen
    Danach ging ich ein paar Häuser weiter, um etwas Sinnvolles für meinen Mann (und mich) zu kaufen: eine Hasselblad 500C/M, dazu zwei Objektive.

    Gruß von Leila
    Ich hoffe, Du hast damals das wunderbare CF* Tessar 3.5/100mm mit den erschütternd hervorragenden Abbildungseigenschaften mitgeordert.
    Leben in der Ochlokratie.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

    Zitat Zitat von Peel Beitrag anzeigen
    An den Stadtknecht:

    Wir beide sind demnach Zeitgenossen im wahrsten Sinne des Wortes (ich mittlerweile eine die Zeit Genießende): denn Junghans und Casio heißen auch meine beiden Armbanduhren. Die Casio ist vergoldet, aufklappbar und birgt einen eingebauten Computer in sich.

    Einmal tat ich etwas Unschickliches, vollkommen Verrücktes. Mein Mann schenkte mir nach der Hochzeit eine sündhaft teure Uhr, die ich während den Flitterwochen hätte herumzeigen sollen. Ich wußte, daß er dafür einen Riesenbetrag von seinen Ersparnissen aufgewendet hatte. Noch am selben Tag ging ich an die Bahnhofstraße und flehte den Uhrenhändler an, das Schmuckstück zurückzunehmen und mir den Geldbetrag auszuhändigen. Mit Erfolg. Danach ging ich ein paar Häuser weiter, um etwas Sinnvolles für meinen Mann (und mich) zu kaufen: eine Hasselblad 500C/M, dazu zwei Objektive.

    Gruß von Leila
    Nun ja, was kann eine Hasselblad großartig besser als eine Canon oder Nikon?
    Mit ihr kann man auch nichts anderes als fotografieren.

    Genauso, wie man von einer Rolex auch nur die Zeit ablesen kann, wie von einer Casio.

    Aber wenn man Freude an so einem Teil hat, warum nicht.

    Gruß vom Stadtknecht

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.986

    Standard AW: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

    Zitat Zitat von uzi Beitrag anzeigen
    Vielleicht die? Trag ich auch gern.
    Nö, die hier:
    Geändert von Don (02.06.2009 um 14:18 Uhr)
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  6. #26
    mitGlied Benutzerbild von elas
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    28.699

    Standard AW: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

    Ich finde es etwas sonderbar dass auf die Meldung Rolex verliert 1 Milliarde Dollar sich eine Uhren-Diskussion entfacht statt einer Diskussion warum ein Produzent nützlicher Produkte den Finanzhaien zum Opfer fallen musste.

    Dieser Madoff der 50 Mrd. $ veruntreut hat sitzt derzeit in seiner Luxusvilla mit "schicken" Fussfesseln und geniesst weiter den Konsum seines gestohlenen Geldes.

    Man kann diese Verbrecher gar nicht genug mit Schimpf und Schande überziehn für das Übel das sie in der Welt angerichtet haben.

    Wobei es ja auch Gewinner gibt die heimlich still und leise ihren Vorteil geniessen werden.
    Unsere fälschlich so genannte „Zivilisation“ beruht in Wirklichkeit auf Zwangsarbeit und Sklaverei, Zuhälterei und Prostitution, Organisierter Kriminalität und Kannibalismus.
    Prof. Dr. Jack D. Forbes

  7. #27
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.409

    Standard AW: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Mein Handgelenk ist leider nicht behaart genug um eine ROLEX daran gut aussehen zu lassen, also trage ich Nautische Instrumente Mühle, Glashütte.

    Trotzdem eine kleine abgedrückte Zähre des Mitgefühls von einem brother in arms.
    NEID!!
    Ich mußte 8mal tanken, um in den Besitz des ARAL-Zeitmessers zu kommen.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  8. #28
    Wüstensohn Benutzerbild von Manfred_g
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    Bayern/Arizona/Kalifornien
    Beiträge
    11.616

    Standard AW: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

    Zitat Zitat von Peel Beitrag anzeigen
    Kommt Zeit, kommt Rat
    ...
    J. W. v. G.
    Ohne Rolex gibt es keine Zeit. *seufz*

    Ich gestehe, daß ich die Meldung zunächst für eine Ente hielt, denn ich habe beim Überfliegen gelesen: "Roxelena verliert 1$".

    Aber daß Rolex eine Milliarde hat(te) glaub' ich.
    "Free your mind - and your ass will follow"
    (George Clinton, 1970)

  9. #29
    Miss Verständnis Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.331

    Standard AW: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Nun ja, was kann eine Hasselblad großartig besser als eine Canon oder Nikon?
    Mit ihr kann man auch nichts anderes als fotografieren.

    Genauso, wie man von einer Rolex auch nur die Zeit ablesen kann, wie von einer Casio.

    Aber wenn man Freude an so einem Teil hat, warum nicht.

    Gruß vom Stadtknecht
    An den Stadtknecht:

    Nun, zwischen dem Kleinbild- und Mittelformat bestanden damals gewisse Unterschiede, die man beim Vergrößern gut beobachten konnte.

    An WTF:

    Planar T* 2,8/80 mm

    An Elas:

    Nun halte ich meinen Zentralverschluß.

    Gruß von Leila

  10. #30
    mosert Benutzerbild von Moser
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.816

    Standard AW: Schlimm: Rolex verliert $1 Mrd.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Naja, Manufaktum und andere Pseudoluxusversandhandel schmeißen ihr Zeugs überall rein. Mein Briefkasten wird von Juwelier Christ die letzten Wochen förmlich zugemüllt. Gut,der Zuteilungsbezirk hier läuft unter:

    Kaufkraft-Index (BRD=100): 163.5
    Oh man... Großkotziger geht`s nicht...

    Versuch es doch wenigstens ein wenig witzig zu verpacken. Ansonsten wird es echt peinlich und man glaubt dir kein Wort.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie schlimm muß es noch werden , ??
    Von Hofer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 18:45
  2. Was ist so schlimm daran?
    Von 007basti im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 23:43
  3. Schlimm
    Von flumer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.05.2005, 09:25
  4. Steht es schon so schlimm um die USA?
    Von Kaiser im Forum Krisengebiete
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 10.12.2004, 14:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben