+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Der Herr der Fliegen

  1. #1
    Kartoffelknülch Benutzerbild von Dubidomo
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    9.718

    Standard Der Herr der Fliegen

    ...von William Golding.

    Hat Golding sich geirrt als er dieses Buch schrieb? Macht die Umwelt, also die Modifikation alias Erziehung, jemand zum Mörder oder das Genom?

    Betrachtet man die Buche, erkennt man, dass ihr Aussehen vom Standort abhängt. Gilt das auch für Menschen?
    MfG dubidomo

    Frau Merkel ist menschenrechtfeindlich gemäss der Artikel 14, 15, 23, 24 und 25 der UNO-MENSCHENRECHTERKLÄRUNG!

  2. #2
    Preuße Benutzerbild von Friedrich.
    Registriert seit
    01.05.2008
    Beiträge
    1.886

    Standard AW: Der Herr der Fliegen

    Zitat Zitat von Dubidomo Beitrag anzeigen
    Hat Golding sich geirrt als er dieses Buch schrieb? Macht die Umwelt, also die Modifikation alias Erziehung, jemand zum Mörder oder das Genom?
    In erster Linie die Umwelt. So ziemlich jeder Mensch kann zum Mörder werden. Mag sein, dass es auch ein paar Menschen gibt, die genetische Veranlagungen haben, die unter bestimmten Umständen solches Verhalten verstärken.

  3. #3
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.078

    Standard AW: Der Herr der Fliegen

    Die biologische Substanz ist die Zutaten.
    Jenachdem, was Du mit diesen Zutaten anstellst, kommt eine andere Mahlzeit bei aus.
    Naja, so ungefähr jedenfalls...
    Der Herr Golding hat sich also insofern keineswegs geirrt, als dass die Lage der Jugendlichen dann tatsächlich ein aussrgewöhnliches "Herstellungsverfahren" ist.
    Kalenderspruch, 34. Woche: To have none other gods, means to have no other law than God’s law. (R.J. Rushdoony, The Institutes of Biblical Law)

  4. #4
    Kartoffelknülch Benutzerbild von Dubidomo
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    9.718

    Standard AW: Der Herr der Fliegen

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Die biologische Substanz ist die Zutaten.
    Jenachdem, was Du mit diesen Zutaten anstellst, kommt eine andere Mahlzeit bei aus.
    Naja, so ungefähr jedenfalls...
    Der Herr Golding hat sich also insofern keineswegs geirrt, als dass die Lage der Jugendlichen dann tatsächlich ein aussrgewöhnliches "Herstellungsverfahren" ist.
    Und auf Grund der biologischen Substanz wird aus einer Bienenmade einmal eine Arbeiterin und dann wieder eine Königin. Rein zufällig natürlich!
    Das Verhalten der Jugendlichen ist rein zufällig. Natürlich!

    Die Erziehung im Elternhaus und die dort vermittelten Verhaltensmuster hatten auf das Verhalten der Jugendlichen keinen Einfluss. Da Kinder bis zum Alter von neun, zehn Jahren die Verhaltensmuster ihrer Umwelt, vor allem der Familie unbewusst übernehmen, sprudelt das dann auch so unbewusst heraus wie im Falle der Jugendlichen in "Der Herr der Fliegen". Das Gewissen ist noch nicht ausgereift, da die Lebenserfahrung noch rudimentär ist. Damit ist die Erkenntnis, was die Folge solchen Tuns sein kann, noch nicht ausreichend verhanden. Daher kann das Gewissen noch nicht selbstständig funktionieren. Das Gewissen des Menschen braucht weder Religion noch Gebote. Es braucht nur Lebenserfahrung und Reflektion. Das hat mit der persönlichen Genetik wenig zu tun. Das ist in allen Menschen vorhanden. Und daher bestimmen die Bedingungen, ob gemordet wird oder nicht Die Vorerfahrungen und die Reife der Jugendlichen gehört auch zu den Bedingungen. Und wenn Jugendliche Vorerfahrungen nicht machen konnten auf Grund fehlender Lernfelder, dann können sie das erwünschte Verhalten auch nicht erlernt haben. Und so steht es ihnen auch nicht zur Verfügung. Und die dann auftretenden Verhaltensmuster sind die erlernten.
    Geändert von Dubidomo (26.12.2008 um 15:43 Uhr)
    MfG dubidomo

    Frau Merkel ist menschenrechtfeindlich gemäss der Artikel 14, 15, 23, 24 und 25 der UNO-MENSCHENRECHTERKLÄRUNG!

  5. #5
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.078

    Standard AW: Der Herr der Fliegen

    Das hat mit der persönlichen Genetik wenig zu tun.

    Ich weiss nicht, ob das eine Behauptung ist, die man auf dem derzeitigen Wissenstand so oder anders oder gegenteilig treffen kann.
    Kalenderspruch, 34. Woche: To have none other gods, means to have no other law than God’s law. (R.J. Rushdoony, The Institutes of Biblical Law)

  6. #6
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.078

    Standard AW: Der Herr der Fliegen

    (Der Herr der Fliegen ist übrigens Grossväterchen Nurgle, aber das nur am Rande. )

  7. #7
    Feind von Besatzern+Islam Benutzerbild von Pascal_1984
    Registriert seit
    10.06.2007
    Ort
    Lichtenfels
    Beiträge
    7.334

    Standard AW: Der Herr der Fliegen

    Zitat Zitat von Friedrich. Beitrag anzeigen
    In erster Linie die Umwelt. So ziemlich jeder Mensch kann zum Mörder werden. Mag sein, dass es auch ein paar Menschen gibt, die genetische Veranlagungen haben, die unter bestimmten Umständen solches Verhalten verstärken.
    So ist es wohl! Ich denke mal wenns ums eigene Überleben oder das von für einen sehr wichtige Menschen geht, sind die meisten trotz all der medialen Weichspülung noch zum morden fähig!
    Die Straße zur Hölle ist mit guten Absichten gepflastert!

    Wer Freiheiten aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren!

    http://infowars.wordpress.com/2009/0...ama-tauschung/

    Willkommen in Tätervolk City, willkommen in Absurdistan, willkommen in Multi-Kultopia, sie rutschen auf knien im Dauerbetroffenheitswahn!!!

    Kalt duschen ist doch ohnehin viel gesünder - ein Warmduscher ist noch nie weit gekommen im Leben!
    --Thilo Sarrazin--

  8. #8
    Kartoffelknülch Benutzerbild von Dubidomo
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    9.718

    Standard AW: Der Herr der Fliegen

    Zitat Zitat von Pascal_1984 Beitrag anzeigen
    So ist es wohl! Ich denke mal wenns ums eigene Überleben oder das von für einen sehr wichtige Menschen geht, sind die meisten trotz all der medialen Weichspülung noch zum morden fähig!
    Das ist nicht Mord, das ist Notwehr!
    MfG dubidomo

    Frau Merkel ist menschenrechtfeindlich gemäss der Artikel 14, 15, 23, 24 und 25 der UNO-MENSCHENRECHTERKLÄRUNG!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 17:08
  2. Wenn Frösche fliegen lernen ...
    Von dimu im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 16:46
  3. Fliegen nach 8/10 <--- Erinnerung an 09/11
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 10:38
  4. Wien: BZÖ und FPÖ könnten aus Landtag fliegen
    Von Terra Mystica im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 15:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben