+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 77

Thema: Airbus A400 M am Ende!

  1. #11
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.643

    Standard AW: Airbus A400 M am Ende!

    Zitat Zitat von lupus_maximus Beitrag anzeigen
    In diesem Fall mußt du Freunde in Anführung setzen! So ist "Freunde" richtig!
    Wer die Franzosen zum "Freund" hat, braucht keine Feinde mehr ?! :rolleyes:
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  2. #12
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Airbus A400 M am Ende!

    Zitat Zitat von Pikes Beitrag anzeigen
    Die mir zuletzt bekannten Probleme waren eigentlich die Triebwerke und Proppeler. Ich kann mir nicht vorstellen das dies so lange dauert!? Also im Flugzeugforum heisst es zwar auch das es verzögerungen geben wird, aber nicht in diesem ausmaße.
    Nein, es sind die Kabelstränge. Das Management hat mal wieder gespart und nicht auf die Ingenieure gehört. Gerade am Telefon von einem dortigen Ingenieur erfahren.

  3. #13
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Airbus A400 M am Ende!

    Zitat Zitat von Seekuh Beitrag anzeigen
    Wer die Franzosen zum "Freund" hat, braucht keine Feinde mehr ?! :rolleyes:
    Siehste! Mit ein wenig Übung geht das sofort viel besser

  4. #14
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Airbus A400 M am Ende!

    Zitat Zitat von Pikes Beitrag anzeigen
    Die mir zuletzt bekannten Probleme waren eigentlich die Triebwerke und Proppeler. Ich kann mir nicht vorstellen das dies so lange dauert!? Also im Flugzeugforum heisst es zwar auch das es verzögerungen geben wird, aber nicht in diesem ausmaße.
    Ich hab das heute in nem Ticker gelesen. Und dann habe ich noch andere, persönliche Quellen.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  5. #15
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.643

    Standard AW: Airbus A400 M am Ende!

    Zitat Zitat von Paul Felz Beitrag anzeigen
    Siehste! Mit ein wenig Übung geht das sofort viel besser
    *stolzbin* unk:
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  6. #16
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Airbus A400 M am Ende!

    Zitat Zitat von Pikes Beitrag anzeigen
    Also ich glaube kaum das man die A400 Canceln wird. Da spielen mehrere Faktoren eine rolle. Und der größte Faktor ist wohl die UNABHÄNGIGKEIT! Seis drum, es mag ja nur ein Transporter sein. Jedoch fliegen diese Notfalls ohne Ersatzteile ebenfalls nicht, wie die CH53!

    Daher wird dieses Programm weiterhin bestehen bleiben. Man wird evlt etwas zurück schrauben, und NUR 40-50 Maschinen kaufen; aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das ein Projekt im Endstadium gecancelt wird.

    Vorallem wäre die C-17 doch sehr unwirtschaftlich für Deutschland.

    BTW: Warum wollen die dieses Projekt eigentlich Canceln? Wegen den Triebwerke? Props?
    Z.B. ist kein "Step Approach" (Sarajevo-Anflug) möglich. Die Props würden sich zerlegen.
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  7. #17
    ehem. Paul Felz Benutzerbild von Paul Felz
    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    51.399

    Standard AW: Airbus A400 M am Ende!

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Z.B. ist kein "Step Approach" (Sarajevo-Anflug) möglich. Die Props würden sich zerlegen.
    Ja, aber das Problem ist schon länger bekannt und die Lösung in Reichweite. Bis da "gespart" wurde. Es ist letztendlich ein Management-Versagen.

  8. #18
    Austria FTW! Benutzerbild von Pikes
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Im Pälzerwald!!!!
    Beiträge
    10.298

    Standard AW: Airbus A400 M am Ende!

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Z.B. ist kein "Step Approach" (Sarajevo-Anflug) möglich. Die Props würden sich zerlegen.
    Das habe ich auch mitbekommen; aber warum? Wegen der Drehzahl? Wohl kaum.

  9. #19
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    30.701

    Standard AW: Airbus A400 M am Ende!

    Zitat Zitat von Pikes Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch mitbekommen; aber warum? Wegen der Drehzahl? Wohl kaum.
    Die Probs sind Neuland. Sie sollten alles toppen was es bisher gab in Punkto Geräuscharmut, Aerodynamik (Speed) und Verbrauch. Allerdings sind Props, besonders bei hohen Drehzahlen, äußerst empfindlich. Die bewegen sich da schon im Überschallbereich, was die aerodynamischen Prinzipien quasi auf den Kopf stellt. Die Problematik ist vor allem von den Heli-Rotoren bekannt. Deshalb hört sich ja die "Kaffeemühle" auch so an. Permanent Überschallknälle, so zu sagen. Und die Probs der A400 M wären die (im Durchmesser) größten die je an einem Flächenflugzeug verbaut wurden.

    Na, und bei einem extrem steilen Approach passiert wohl was?
    „Dieses Jahr erforschten wir das Scheitern der Demokratie, wie die Sozialwissenschaftler unsere Welt an den Rand des Chaos brachten. Wir sprachen über die Veteranen, wie sie die Kontrolle übernahmen und die Stabilität erzwangen, die mittlerweile seit Generationen anhält.“
    Robert A. Heinlein „Starship Troopers“

  10. #20
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Airbus A400 M am Ende!

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Wie man aus Berlin hört, wird die Luftwaffe ihren Auftrag bezgl. des Transporters A400 M bei Airbus am 31.3. stornieren. Damit kommen auf Airbus Rückzahlungen in Milliardenhöhe zu, die das ganze Unternehmen in Schwierigkeiten bringen werden. Und Boeing kann sich freuen. Erstens wird der Konkurrent (auch auf dem zivilen Markt) geschwächt und zweitens läuft die LW-Planung nun in Richtung C 17 plus eigener Luftbetankungskapazität (evtl. KC-135, auch von Boeing!).

    Na, das wird sicher ganz interessant. Ich glaube ja nicht, das die Politik ernsthaft das Ende von Airbus riskiert. Spannende Geschichte.
    Was sagt uns das? Die Bundeswehr benötigt gar keine Truppentransporter. Täte sie das, hätte sie längst welche.

    Dieser Gigant stand bereits Ende der neunziger Jahre zur Verfügung, bei Erfüllung des Forderungskataloges und um ein vielfaches billiger als der A400M:



    Zitat Zitat von Wikipedia
    Seit Ende 1997 zog die Bundeswehr in Betracht, einige Antonow An-70 zum Ausbau der Langstreckentransportkapazitäten zu beschaffen, die durch das bisherige Transportflugzeug Transall nicht mehr bewältigt werden können. Auf massiven Druck des NATO-Partners USA hin und aus dem Wunsch, eine europäische Autarkie bei der Neubeschaffung von Wehrtechnik zu erreichen, wurde schließlich Airbus mit der Konstruktion der Airbus A400M beauftragt.
    PS: Die Antonow-Werke liegen im Lande des Nato-Aspiranten Ukraine.
    Geändert von Stechlin (28.02.2009 um 20:06 Uhr)
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EADS/Airbus
    Von Zimbelstern im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 23:08
  2. Airbus A 380 und kein Ende ...
    Von Ernesto-Che im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 22:21
  3. Araber kaufen bei Airbus Flugzeuge im Wert von 55 Mrd $ (Umsatz Airbus 29 Mrd $)
    Von Stuttgart25 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 12:02
  4. Airbus-ne US-Verschwörung!!
    Von Etatist im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 12:57
  5. airbus in D vor dem Aus ?
    Von klartext im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 11:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 21

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben