User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.768

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von Beverly Beitrag anzeigen
    Ich bin letztens auch aus einem Verein ausgetreten. Da wollte aber keiner eine Gebühr haben. Ist es überhaupt rechtens, so eine Gebühr zu erheben?

    So rechtens wie es rechtens ist Steuern zu erheben.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  2. #12
    Hüter der Nacht Benutzerbild von henriof9
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    im ehem. amerikanischen Sektor von Berlin
    Beiträge
    22.203

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von Beverly Beitrag anzeigen
    Ich bin letztens auch aus einem Verein ausgetreten. Da wollte aber keiner eine Gebühr haben. Ist es überhaupt rechtens, so eine Gebühr zu erheben?
    In Berlin kostet der Kirchenaustritt keinen Cent.

    Wenigstens darin ist Berlin noch Spitze.
    Geändert von henriof9 (15.06.2009 um 16:07 Uhr)
    Eine Frau macht niemals einen Mann zum Narren;
    sie sitzt bloß dabei und sieht zu, wie er sich selbst dazu macht.


    Leb in der Vergangenheit, wenn du traurig sein willst. Leb in der Zukunft, wenn du ängstlich sein willst.
    Und wenn du glücklich sein willst, dann genieß den Moment.


  3. #13
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.078

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Das Geld ist staatliche Verwaltungsgebühr.
    Das weiss ich.
    Kalenderspruch, 34. Woche: To have none other gods, means to have no other law than God’s law. (R.J. Rushdoony, The Institutes of Biblical Law)

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    39.365

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von Beverly Beitrag anzeigen
    Schon nach der Wende wurden Ostdeutsche mit Geldforderungen der Kirchen "beglückt": da ging es um Nachzahlungsforderungen für Kirchensteuer, die sie angeblich zu entrichten hätten.
    Ich selbst bin zwar aus Westdeutschland, bekam aber einmal einen Brief vom Finanzarmt, wo es sich im Auftrag der Kirchen nach eine eventuellen Kirchenzugehörigkeit und damit eventuell fälligen Kirchensteuern erkundigte. Allerdings habe ich dem Haufen schon in der Schulzeit den Rücken gekehrt und konnte das auch glaubhaft machen.

    Mich kostete vor fast dreißig Jahren das Verlassen dieses unfähigen Haufens nichts. In Thüringen sieht das anders aus:



    Quelle [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nun ja, da ergibt sich als Konsequenz im August in Thüringen dafür zu sorgen, dass Herr Althaus nicht länger Ministerpräsident bleibt und einer Institution, welche die Menschen mit faulen Tricks in ihren Reihen halten will, erst recht den Rücken zu kehren.

    Typisch CDU, Die Mehrheit der Thüringer sind Nichtchristen und trotzdem versucht man immer wieder Thüringen zu "rechristianisieren". Ich erinnere mich nur daran das ein Dieter althaus Kreatonistische Schulbücher für die schule zulassen wollte. Naja ein Grund mehr dioesen Sommer die CDU Regierung abzuwählen was sicherlich auch passieren wird.

  5. #15
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.409

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Was macht eigentlich die Kirche, wenn ein "sozial Schwacher" hingeht, sagt, er würd gern austreten, hätt aber das Geld dazu nicht?
    Ob der Herr Pfarrer dann mildtätig ist?
    Der schickt dich zur Gemeinde.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  6. #16
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    28.441

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Das Geld ist staatliche Verwaltungsgebühr. Laßt Euch doch von diesem verhärmten und verbitterten Mann in Frauenkleidern nicht so aufhetzen.
    Diese Gebühr müsste die Menschen nicht zahlen , wenn sie nicht unfreiwillig als Kind dazu gezwungen worden wären, durch eine sogenannte Taufe sich zu einer Religion zu bekennen .........
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  7. #17
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.078

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    Diese Gebühr müsste die Menschen nicht zahlen , wenn sie nicht unfreiwillig als Kind dazu gezwungen worden wären, durch eine sogenannte Taufe sich zu einer Religion zu bekennen .........
    Stimmt.
    Insofern sollte der Austritt innerhalb einer Bdenkzeitphase, vielleicht zwischen dem 14. und dem 21. Lebensjahre, kostenlos sein.

    Jeder, der danach rauswollte, wär damit vorher freiwillig Mitglied gewesen und insofern wär eine kleine Gebühr wohl erträglich.
    Kalenderspruch, 34. Woche: To have none other gods, means to have no other law than God’s law. (R.J. Rushdoony, The Institutes of Biblical Law)

  8. #18
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.078

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von harlekina Beitrag anzeigen
    Der schickt dich zur Gemeinde.
    Und die übernimmt das dann?

    (Wobei - geschenkt, zahlen doch ärmere Leute sowieso im Schnitt eher keine Kirchensteuer, da diese ja über die EkSt läuft.)
    Kalenderspruch, 34. Woche: To have none other gods, means to have no other law than God’s law. (R.J. Rushdoony, The Institutes of Biblical Law)

  9. #19
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.078

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von Beverly Beitrag anzeigen
    Hat gegen diese "Verwaltungsgebühr" eigentlich schon mal jemand geklagt?
    Garantiert!

    Dass es sie noch gibt, heisst dann wohl, sie ist rechtmässig.
    Kalenderspruch, 34. Woche: To have none other gods, means to have no other law than God’s law. (R.J. Rushdoony, The Institutes of Biblical Law)

  10. #20
    leicht irr, aber nett Benutzerbild von Don Pacifico
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    3.188

    Standard AW: Thüringen: 30 Euro Gebühr bei Kirchenaustritt

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Und die übernimmt das dann?

    (Wobei - geschenkt, zahlen doch ärmere Leute sowieso im Schnitt eher keine Kirchensteuer, da diese ja über die EkSt läuft.)
    Eben!
    Deswegen habe ich das Argument: "Mir geht es so schlecht und ich muß so viel KiSt zahlen" noch nie verstanden.

    Die 30 Euro sind tatsächlich eine Verwaltungsgebühr, die Kirchens nach m.W. nicht nachgeworfen kriegen. Es ist eine Verwaltungsgebühr, so wie ich auch für die Ab- oder Ummeldung eines PKW oder beim Beantragen eines Passes zahlen muß.


    Zu dem oft kritisierten Umstand, daß es überhaupt eine Kirchensteuer gibt:
    Mal ganz oberflächlich skizziert (aus Platzgründen): Das ist geschichtlich bedingt. Es gab früher weltliche und geistliche Fürstentümer. Später kam die Säkularisation. Deutschland hat sich nun mal nicht für das laizistische System Frankreichs entschieden, sondern dafür, den geschichtlichen Stellenwert der beiden großen Kirchen dadurch anzuerkennen, daß sie Körperschaften des öffentlichen Rechtes sind.
    Was meines Erachtens offensichtlich hinter der ganzen Kritik an dem System steckt: Der Sinn der Arbeit von "Kirche" wird überhaupt nicht mehr wahrgenommen.
    "Kirche" ist nicht bloß die evang. Pfarrerin / der ev. Pfarrer bzw. der kath. Pfarrer "da vorne". Nein, "Kirche" ist eine Arbeitsgemeinschaft von (unvollständige Aufzählung):
    -Gemeindereferentinnen/-referenten
    - Kirchengemeinderätinnen/ - räten
    -Diakoninnen (nur ev.) / Diakone (kath. und ev.)
    - Küsterinnen / Küstern
    - Erzieherinnen / erziehern im Kindergarten
    - Lehrerinnen / Lehrern an kirchlichen Schulen
    - Mitarbeiterinen in der Evang. Frauenhilfe
    - Grüne Damen usw. usw.

    Seelsorge ist immer noch kostenfrei. Viele wissen nicht, daß sie bei Problemen nicht unbedingt sofort zum Psychotherapeuten gehen müssen. Es gibt auch Seelsorgegespräche bei den Pfarrerinnen/Pfarrern.
    Das kann durchaus schon mal weiterhelfen. In den Fällen, wo erkennbar eine Psychotherapie angezeigt ist, werden verantwortungsbewußte Geistliche immer dazu raten, das auch anzustreben. Aber genau dieses Angebot "Seelsorge" wird heute kaum noch wahrgenommen. Viele denken reflexhaft nur an Missionierung.
    Geändert von Don Pacifico (18.03.2009 um 20:09 Uhr) Grund: Tippfehler
    Fraktion Demokratische Rechte


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer wohnt in Thüringen um Erfurt und Gotha herum?
    Von lupus_maximus im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 16:51
  2. Internet-PC-Gebühr ab Januar2007
    Von Tell05 im Forum Medien
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 11:08
  3. GEZ-Gebühr abschaffen!
    Von Sigi im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 19:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 42

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben