+ Auf Thema antworten
Seite 1338 von 1342 ErsteErste ... 338 838 1238 1288 1328 1334 1335 1336 1337 1338 1339 1340 1341 1342 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13.371 bis 13.380 von 13416

Thema: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

  1. #13371
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    394

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Stramme Leistung.
    Die Türken haben einen Ottomotor gebaut!!!

  2. #13372
    Nicht ganz freundlich Benutzerbild von Deniz Tyson
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Istanbul
    Beiträge
    3.413

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Ein Neuer Beitrag anzeigen
    Stramme Leistung.
    Die Türken haben einen Ottomotor gebaut!!!
    "Die Türken haben nicht nur eine endlose Tapferkeit, sondern auch die Clevernis von einem Zauberer, welches die Leute betäuben kann.
    Aus diesem Grund kann der Türke mit dieser Clevernis Siege erringen. Zivilisationen gründen und der Menschheit ehrenvolle Leistungen vollbringen. Anders wäre eine jahrhunderlange Herrschaft über die Hälfte Europas ohnehin nicht möglich"

    Carnayev (Russischer General)

  3. #13373
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    38.387

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Deniz Tyson Beitrag anzeigen
    "Die Türken haben nicht nur eine endlose Tapferkeit, sondern auch die Clevernis von einem Zauberer, welches die Leute betäuben kann.
    Aus diesem Grund kann der Türke mit dieser Clevernis Siege erringen. Zivilisationen gründen und der Menschheit ehrenvolle Leistungen vollbringen. Anders wäre eine jahrhunderlange Herrschaft über die Hälfte Europas ohnehin nicht möglich"

    Carnayev (Russischer General)
    Heil Erdogan!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  4. #13374
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    38.387

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Durkheim Beitrag anzeigen
    In der Theorie klingt das gut, aber in der Praxis sehen wir, wenn die Türkei bedroht wird von Nachbarländern, was bereits in der Vergangenheit der Fall war, auf die NATO und Bündnispartner kann man sich nicht verlassen. Wir haben nicht vergessen, was das für ein lächerliches und unwürdiges Theater war mit den NATO-Verbündeten, als es darum ging der Türkei Patriot-Abwehrsysteme bereitzustellen (wir werden verbal von einem Nachbarland mit einem Angriff bedroht und in den NATO-Staaten finden erst einmal Debatten in den Parlamenten statt).

    Israel hat auch ihre eigenen Atomwaffen.

    Aus dem Atomwaffensperrvertrag sollten wir ausstreten.

    Es mag ja sein, dass es aus der Sicht des Westens Sinn macht, die Türkei klein zu halten und als Vasall zu behandeln, aus der Sicht der Türkei macht es eben keinen Sinn und ist auch nicht akzeptabel.
    Nuklearwaffen sind obsolet! Die Tuerkei und Iran koennen von den Russen und Chinesen
    die neue Hyperschall-Raketentechnologie kaufen bzw. Hyperschall-Raketen in Lizenz und
    in grossen Stueckzahlen produzieren. Putin und Xi Jinping machen den Deal exklusiv mit der
    Tuerkei und dem Iran. Den dummen Amis, den Doofkoetern der transatlantischen US Vasallen
    und der Schurkenbande in Israel wird die Hyperschall-Raketentechnologie nicht zugaenglich
    gemacht. Die Amis und die Nasenbande brauchen noch Jahrzehnte, falls sie ueberhaupt jemals
    in der Lage sind einsatzfaehige Hyperschall-Raketen selbst zu entwickeln und zu produzieren.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #13375
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    4.963

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Ein Neuer Beitrag anzeigen
    Stramme Leistung.
    Die Türken haben einen Ottomotor gebaut!!!
    Die Türken haben den Ottomotor erfunden. So viel Zeit muss sein.

  6. #13376
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    38.387

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Die Türkei braucht keine Atomwaffen. Wenn sie angegriffen wird kann sie den NATO-Verteidigungsfall ausrufen.
    Ausserdem ist sie im Atomwaffensperrvertrag, da ist so etwas verboten.
    1) aus dem NATO Buendnis kann jeder Mitgliedstaat innerhalb der Kuendigungsfrist einseitig ohne Begruendung austreten
    (die Tuerkei hat wg. der langen Zugehoerigkeitszeit eine Kuendigungsfrist von nur 1 Jahr)

    2) Nuklearwaffen sind obsolet und taugen weder als Verteidigungs- noch als Erstschlagswaffe

    3) die aktuelle Waffentechnologie fuer Verteidigung und Erstschlag sind Hyperschall-Raketen

    Einsatzfaehige Hyperschall-Raketen haben bisher nur die Russische Foederation und die VR China.
    Die USA, Israel und ihre NATO Vasallen sind daher faktisch militaerisch unterlegen. Hinzu kommt
    noch die mentale, finanzielle und wirtschaftliche Insolvenz aller degenerierten westlichen Staaten.
    Es ist natuerlich schwierig fuer die westlichen Totalversager sich damit abzufinden und besonders
    schwierig ist den eigenen Voelkern das Totalversagen zu kommunizieren, weil sie dadurch nicht nur
    jahrzehntelanges Regierungsversagen sondern Totalversagen des westlichen Systems eingestaenden.

    Was bleibt den Halbaffen in den USA, den westlichen Vasallenlaender und der Nasenbande in Israel
    daher nur zur versuchten Verbergung ihre Schwaechen?

    Maulheldentum, Luegen, Taeuschungen, Pushing, Posing und Showmaking!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  7. #13377
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    64.080

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    1) aus dem NATO Buendnis kann jeder Mitgliedstaat innerhalb der Kuendigungsfrist einseitig ohne Begruendung austreten
    (die Tuerkei hat wg. der langen Zugehoerigkeitszeit eine Kuendigungsfrist von nur 1 Jahr)

    2) Nuklearwaffen sind obsolet und taugen weder als Verteidigungs- noch als Erstschlagswaffe

    3) die aktuelle Waffentechnologie fuer Verteidigung und Erstschlag sind Hyperschall-Raketen

    Einsatzfaehige Hyperschall-Raketen haben bisher nur die Russische Foederation und die VR China.
    Die USA, Israel und ihre NATO Vasallen sind daher faktisch militaerisch unterlegen. Hinzu kommt
    noch die mentale, finanzielle und wirtschaftliche Insolvenz aller degenerierten westlichen Staaten.
    Es ist natuerlich schwierig fuer die westlichen Totalversager sich damit abzufinden und besonders
    schwierig ist den eigenen Voelkern das Totalversagen zu kommunizieren, weil sie dadurch nicht nur
    jahrzehntelanges Regierungsversagen sondern Totalversagen des westlichen Systems eingestaenden.

    Was bleibt den Halbaffen in den USA, den westlichen Vasallenlaender und der Nasenbande in Israel
    daher nur zur versuchten Verbergung ihre Schwaechen?

    Maulheldentum, Luegen, Taeuschungen, Pushing, Posing und Showmaking!
    Zu 2) und 3) Die Hyperschall-Raketen können auch nukleare Sprengköpfe tragen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  8. #13378
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.419

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Zu 2) und 3) Die Hyperschall-Raketen können auch nukleare Sprengköpfe tragen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    das ist ja noch besser

    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  9. #13379
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    64.080

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    das ist ja noch besser

    Etwas Mitleid bitte. Die armen USA.


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  10. #13380
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    64.080

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Nuklearwaffen sind obsolet! Die Tuerkei und Iran koennen von den Russen und Chinesen
    die neue Hyperschall-Raketentechnologie kaufen bzw. Hyperschall-Raketen in Lizenz und
    in grossen Stueckzahlen produzieren. Putin und Xi Jinping machen* den Deal exklusiv mit der
    Tuerkei und dem Iran. ....
    * Wirklich? Quelle für entsprechende Verträge?


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 107

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben