+ Auf Thema antworten
Seite 1341 von 1342 ErsteErste ... 341 841 1241 1291 1331 1337 1338 1339 1340 1341 1342 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13.401 bis 13.410 von 13418

Thema: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

  1. #13401
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.473

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Durkheim Beitrag anzeigen
    Soviel Technologie- und Knowhow Transfer wie Japan, Korea oder China hatte die Türkei übrigens nicht. Bei den Chinesen kommt noch sehr viel Industriespionage hinzu, sollte man nicht vergessen. Die Türkei stiehlt immerhin nicht das Knowhow wie andere, sondern lizensiert und baut es anschliessend.

    Man muss natürlich auch sagen, dass die Briten und die Amis auch kräftig Industriespionage betreiben und Deutschland hat es auch einst gemacht. Die Industrialisierung in Deutschland wurde mit Industriespionage (siehe Dampfmaschine) aus England eingeläutet. Klar haben die Deutschen auch einiges dann weiterentwickelt und es gab viele Erfindungen, aber bei der Dampfmaschine waren die Deutschen beispielsweise gescheitert. Da gibt es auch eine sehr gute Doku darüber.
    5 % von Daimler haben die Chnesen übernommen, wohl der Rest an Anteilen der Betrugsbank: Deutsche Bank, wo Daimler gerade einen Milliarden Verlust verbuchte, durch seine Betrugsgeschäfte wie VW

  2. #13402
    Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    68

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    inzwischen 5 türkische Rüstungsunternehmen in der Liste. BMC stieß dazu. Läuft

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #13403
    Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    68

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Der Nachfolger von T-129, ein schwerer Kampfhubschrauber in kompletter Eigenentwicklung.​ Das geht schon ab Bzw ein paar lustige Kommentare der Pleitegriechen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #13404
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.973

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Pokerkraft Beitrag anzeigen
    Der Nachfolger von T-129, ein schwerer Kampfhubschrauber in kompletter Eigenentwicklung.​ Das geht schon ab Bzw ein paar lustige Kommentare der Pleitegriechen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Muss gerade ein Vollpleite-Türke schreiben, der von Katars Gnaden lebt...

    Kauft lieber was zu essen, denn das werdet ihr wirklich bald brauchen... in Zentralasien...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  5. #13405
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.542

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Pokerkraft Beitrag anzeigen
    Der Nachfolger von T-129, ein schwerer Kampfhubschrauber in kompletter Eigenentwicklung.​ Das geht schon ab Bzw ein paar lustige Kommentare der Pleitegriechen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der TAI T129 Atak (Advanced Attack and Tactical Reconnaissance Helicopter) ist ein allwettertauglicher Kampfhubschrauber. Er ist eine Weiterentwicklung, die aus einem Technologietransfer des Agusta A129 hervorgegangenen ist...
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    und der agusta ist was ? italienisch ! komplette eigenentwicklung


    tjaja, die türken halt, haben ja sogar das rad erfunden
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  6. #13406
    Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    68

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    und der agusta ist was ? italienisch ! komplette eigenentwicklung


    tjaja, die türken halt, haben ja sogar das rad erfunden
    Dummerchen, wir reden hier auch vom Nachfolger mit beinah doppelte Masse. Von der Zelle bis zum Motor ist beim Atak 2 in Eigenenergie.

  7. #13407
    Mitglied
    Registriert seit
    29.11.2015
    Beiträge
    68

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Muss gerade ein Vollpleite-Türke schreiben, der von Katars Gnaden lebt...

    Kauft lieber was zu essen, denn das werdet ihr wirklich bald brauchen... in Zentralasien...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das war vor 2 Jahren. Solche Zustände sind uns völlig fremd.

  8. #13408
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.542

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Pokerkraft Beitrag anzeigen
    Dummerchen, wir reden hier auch vom Nachfolger mit beinah doppelte Masse. Von der Zelle bis zum Motor ist beim Atak 2 in Eigenenergie.
    muss ich dir etwa "komplette eigenentwicklung" erklären, oder was ?

    aber hey, euer altay ist ja auch "komplett eigenentwickelt"....



    lass gut sein, ja ? besser wäre es....
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  9. #13409
    RasseKöterLand Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.680

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Pokerkraft Beitrag anzeigen
    Dummerchen, wir reden hier auch vom Nachfolger mit beinah doppelte Masse. Von der Zelle bis zum Motor ist beim Atak 2 in Eigenenergie.
    4600 vs 5000 kg, Türken und Mathe, da kommt einem das Kotzen.

  10. #13410
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    26.973

    Standard AW: Militärische Möglichkeiten in der Ägäis(Ägäisproblematik)

    Zitat Zitat von Pokerkraft Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das war vor 2 Jahren. Solche Zustände sind uns völlig fremd.
    LOOOOOL. Sowas wäre bei euch seit eurer Staatsgründung euer Bestzustand.
    Ihr lagt und liegt immer drunter, sogar zu euren "Boomzeiten".

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Als spack woanders damit ab, du Null...


    Fryheit für Agesilaos Megas

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 70

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben