Umfrageergebnis anzeigen: Die "Freien Wähler" - eine Alternative für das Bürgertum?

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • sind eine Alternative für Konservative

    7 28,00%
  • sind KEINE gute Alternative für Konservative

    7 28,00%
  • sind eine Alternative für Liberale

    8 32,00%
  • sind KEINE gute Alternative für Liberale

    2 8,00%
  • sind eine Alternative für mich

    7 28,00%
  • keine Alternative für mich

    6 24,00%
  • können die 5%-Hürde bei der BT-Wahl 09 mit Henkel schaffen

    8 32,00%
  • haben bei der BT-Wahl 09 keine Chance auf Überspringen der 5%-Hürde mit Henkel

    9 36,00%
  • Weiß nicht / Sonstige Antworten / nie wieder Deutschland!

    3 12,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

  1. #1
    Kenshin-Himura
    Gast

    Standard Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

    Der intelligente ehemalige BDI-Präsident Hans-Olaf Henkel erwägt einen Einstieg bei der Wählergruppierung "Freie Wähler". Dabei glaubt er daran dass die Freien Wähler es bei der Bundestagswahl schaffen könnten, die 5%-Hürde zu überspringen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn es bei der anstehenden Bundestagswahl wieder nicht für eine schwarz-gelbe Koalition reiche, könnten die Freien Wähler für die Bildung einer bürgerlichen Koalition das Zünglein an der Waage sein, glaubt Henkel. „Den Freien Wählern über die Fünf-Prozent-Hürde zu verhelfen, wäre eine bessere Versicherung gegen eine rot-rot-grüne Regierung als alle Ypsilanti-ähnlichen Zusicherungen der SPD-Führung.“
    Dies ist mir sicherlich zu optimistisch, aber vielleicht wächst die Partei ja wenigstens mittelfristig und allmählich zu einer Macht.
    Geändert von Kenshin-Himura (26.03.2009 um 16:52 Uhr)

  2. #2
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

    Alle rein in den BT!
    FW, NPD, KPD, BBC, mfg...
    Je mehr, desto kuschliger!
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  3. #3
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.478

    Standard AW: Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

    Die Freien Wähler dienen doch nur dazu um die Stimmen von ECHTEN Protestparteien abzuziehen.
    Hatten wir alles schonmal (STatt-Partei Schill etc) .
    Überflüssig, in die Tonne damit.

  4. #4
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.330

    Standard AW: Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

    Ich kenne ein paar hiesige FWG-Politiker - da ist heute nacht schwere Feuchte-Träume-Gefahr. Egal - ich begrüße das. Dann kann sich der ewige Besserwisser mal an der eigenen Politik messen lassen.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  5. #5
    Meint es nur gut mit Euch
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Hohenschwärz
    Beiträge
    2.197

    Standard AW: Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

    Bzw. er kann die noch nicht gleichgeschaltete politische Konkurrenz zu den Blockparteien durch sein Geschwätz diskreditieren oder auf Linie bringen, wie ja auch die Drecksau Fischer und seine Kumpels die Grünen auf Linie bringen und damit "koalitionsfähig" machen konnten, bis Frieden und Pazifismus eben doch Krieg bedeutete.
    Geändert von Pescatore (27.03.2009 um 09:55 Uhr)

  6. #6
    mitscharfenaugen Benutzerbild von ursula
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    8.297

    Standard AW: Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Ich kenne ein paar hiesige FWG-Politiker - da ist heute nacht schwere Feuchte-Träume-Gefahr. Egal - ich begrüße das. Dann kann sich der ewige Besserwisser mal an der eigenen Politik messen lassen.
    nun - ausonius, was werde ich jetzt wohl sagen: er passt doch zu dir, hat vielleicht ein paar klausuren mehr geschrieben. aber erfrischend belehrend ist er alle mal für jene, die ihn begreifen....

    die umfrage kann ich nicht bedienen, weil die entscheidung schwer fällt.

    mit hürde und henkel dachte ich zunächst an hochsprung....
    hallöchen

  7. #7
    Foren-Veteran Benutzerbild von Schwarzer Rabe
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    14.628

    Standard AW: Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    Die Freien Wähler dienen doch nur dazu um die Stimmen von ECHTEN Protestparteien abzuziehen.
    Hatten wir alles schonmal (STatt-Partei Schill etc) .
    Überflüssig, in die Tonne damit.
    Absolute Zustimmung! Die FW sind nur dazu da die Etablierten zu stärken, bestehen sie doch selber nur aus diesen Menschen.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

    Welche politischen Ziele haben die Freien Wähler?

    Ich weiß noch nicht, was ich auf Bundesebene wählen werde, hoffe jedoch, daß es nach Pro-Köln, Pro-NRW auch ein Pro-Deutschland geben wird.
    Das würde ich wählen.

  9. #9
    Mit Schattenhaushalt Benutzerbild von roxelena
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    6.147

    Standard AW: Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

    Dr. Gabriele Pauli und Schnapsnase Henkel können das neue Traumpaar der Freien Wähler werden :cool2:
    Für Sozialismus, gegen Militarismus in der SPD...

    Mitglied der Linksfraktion

    Guido: "I like very german Brätsausages !"

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    9.925

    Standard AW: Henkel: Einstieg bei Freien Wählern?- Überspringen der 5%-Hürde bei BT-Wahl?

    Zitat Zitat von Schwarzer Rabe Beitrag anzeigen
    Absolute Zustimmung! Die FW sind nur dazu da die Etablierten zu stärken, bestehen sie doch selber nur aus diesen Menschen.
    Erscheint mir recht plausibel.
    So geschehen in unserer "Klitsche".
    Mein Mißtrauen in die Politik wird immer fundierter. Alle wollen erst mal an den Trog der Selbstbedienung, dann kann der Wahldepp sehen, was er angerichtet hat.
    Nicht jeder Abgrund hat ein Geländer

    "In Deutschland gilt derjenige, der auf Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht."
    Kurt Tucholsky

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 5%-Hürde abschaffen!
    Von Ostpreussen im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 21:36
  2. Russen erwägen Einstieg in Dt. Telekom
    Von Pandulf im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 21:58
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 09:46
  4. Wetten die NPD kommt am Sonntag nicht über die 5% Hürde ?
    Von Mohammed im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 19:19
  5. Agenda bei den Wählern durchgefallen.
    Von Duck im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 23:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben