+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7 8 9 10 11
Zeige Ergebnis 101 bis 103 von 103

Thema: "Roy Justin", "Lillith-Naomi" usw. - sind deutsche Eltern vollkommen irre geworden?

  1. #101
    Orthodox Benutzerbild von Ausonius
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    21.410

    Standard AW: "Roy Justin", "Lillith-Naomi" usw. - sind deutsche Eltern vollkommen irre geword

    Zitat Zitat von harlekina Beitrag anzeigen
    Richtig, aber Namen wie:
    Emma-Joon
    Joleen-Milena
    Maray
    Jesper-Lars sind schon sehr gewöhnungsbedürftig, vielleicht sogar mit Schmitz als Nachnamen.
    Kinder sollten Namen bekommen, die sie beizeiten selber aussprechen können.
    Jesper-Lars finde ich in Ordnung, die anderen gefallen mir auch nicht so.


    Freiheit oder AfD!

    "nothing bad in your life is your fault its all those damn dirty minorities and you don't have to work to make things better just hate them enough and that will magically fix everything" - ein kluger Redditor

  2. #102
    Mitglied Benutzerbild von Fernandinho
    Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    858

    Standard AW: "Roy Justin", "Lillith-Naomi" usw. - sind deutsche Eltern vollkommen irre geword

    Hirnlosigkeit gibt es in allen Schichten.
    Meine Tochter hatte einen Professor namens Grube, der seine Tochter "Claire" nannte.
    Und nicht ganz so schlimm, - eine Frau, die Spiegel heisst, nannte ihren Sohn Till.
    .
    Scheitert Merkel, gewinnt Europa !

  3. #103
    Afrikaner Benutzerbild von Voortrekker
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Suedafrika
    Beiträge
    8.454

    Standard AW: "Roy Justin", "Lillith-Naomi" usw. - sind deutsche Eltern vollkommen irre geword

    Zitat Zitat von Fernandinho Beitrag anzeigen
    Hirnlosigkeit gibt es in allen Schichten.
    Meine Tochter hatte einen Professor namens Grube, der seine Tochter "Claire" nannte. Und nicht ganz so schlimm, - eine Frau, die Spiegel heisst, nannte ihren Sohn Till.
    Ist richtig :rolleyes:

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Deutschland, einig Vaterland" oder "Mauer wieder her"? 20 Jahre deutsche Einheit
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 13:29
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 16:29
  3. Kann man noch auf "Deutschland" bauen! Oder sind längst alle "Terraner"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 04:15
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 12:31
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben